Kundenrezension

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Potential verschenkt, 23. November 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Löwe: Roman (Krimi/Thriller) (Gebundene Ausgabe)
Nach dem offenen Ende in "Das Spiel des Löwen", dem wohl besten Buch der Corey-Saga, war die Freude über die angekündigte Fortsetzung (relativ nichtsssagend "Der Löwe" betitelt) groß, erst Recht nach dem zu überdrehten "Operation Wild Fire". Mit Asad Khalil hat DeMille einen seiner besten Bösewichte wieder aus der Schublade geholt. Vorweg: Das Buch ist nicht schlecht, was daran liegt, dass DeMille es versteht, kurzweilig zu schreiben (sein vor Pathos triefendes pro-amerikanisches Weltbild lasse ich mal heraus, wer DeMille liest, weiß redlicherweise, was ihn erwartet). Aber es erfüllt die Erwartungen für mich dennoch nicht.

SPOILER - Der folgende Teil der Rezension verrät etwas über den Inhalt des Buches!

Dabei zelebriert Khalil seine Rückkehr auf den Anfangsseiten furios, das Tempo ist hoch genug, um das Buch kaum aus der Hand legen zu können. Das aus Khalils Sicht geschriebene Kapitel zählt zu den stärksten Passagen des Buches. Leider bleibt es nicht dabei. Im daran anschließenden Teil schließt sich gähnende Langeweile an, die Handlung mäandert vor sich hin, ohne dass es wesentlich vorangeht. Corey als Köder, Corey noch mal als Köder, die Begegnung mit Boris und die Besuche bei der wieder einmal farblosen Kate im Krankenhaus - alles Situationen, in denen wenig bis gar nichts passiert. Coreys Sprüche und sein Verhalten gegenüber den Vorgesetzten, was man mittlerweile gewöhnt ist, nerven zunehmend, weil sie alleine den Plot tragen müssen; man ertappt sich dabei, wie man wieder mal etwas aus der Sicht von Asad Khalil lesen möchte. Wenn der Psychopath die um Welten spannendere Figur ist als der Held, ist das ok, das ist häufig so. Aber wenn er dafür viel zu wenige Seiten spendiert bekommt, dann hat ein Buch ein Problem.

Am Ende dann geht alles ganz schnell. Zu schnell. Fast so, als sei das Buch für eine Verfilmung mit schnellen Actionsequenzen geschrieben worden. Plötzlich ist Khalil da, es stellt sich heraus, dass Boris aufgrund des Maulwurfs von Anfang an keine Chance hatte, was den gesamten Svetlana-Teil rückblickend sinnlos macht (allerdings hat Boris ohnehin nichts unternommen). Mehrere Plotteile wie die Überwachung von Coreys Haus oder die mögliche Beteiligung der CIA (Ted Nash fehlt) erweisen sich als lose Fäden, die man nicht mehr aufgreift. Auch erfährt Khalil bis zum Schluss nichts von Kates Schicksal, hier wäre sicherlich ebenfalls noch Potential gewesen. Man fragt sich, wieso er Corey nicht einfach direkt die SMS schreibt und was er eigentlich auf den 200 Seiten zuvor so ausgeheckt hat. Der Showdown ist - gemessen daran, dass man 2 Bücher darauf wartet - ziemlich billig, Khalil verhält sich wie bereits im Zweikampf mit Boris übertrieben leichtsinnig, von dem klugen Planer, den man über 1000 Seiten insgesamt aufgebaut hat, bleibt nur eine lächerliche Karikatur und nicht alles lässt sich mit seinem Hang zur Hybris befriedigend erklären. Das zusätzliche Attentat ist ein lieblos dahingeschriebener 3-Seiten-Witz und dann ist das Ding auch schon ohne größeren Epilog zuende. Es liest sich so, als hätte DeMille einfach keine Lust mehr gehabt, sein Buch zu einem vernünftigen Schluss zu führen und wollte einfach nur noch fertig werden. Das hat er letztlich geschafft, aber was dabei herausgekommen ist, mag in Sachen Plot stärker sein als "Wild Fire", dafür aber weniger spannend und kommt bei Weitem nicht an "Goldküste", "Nachtflug" oder den ersten Khalil-Teil heran. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (59 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 22,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 39.089