Kundenrezension

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prächtig eingenordet !!!, 27. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: True North (Audio CD)
Verdammte Axt, ich hasse diese Band - und ich hasse dieses Album !!! Schließlich ist der brandneue BAD RELIGION-Rundling "True north" hauptverantwortlich dafür, dass ich auf der letzten FCN-Auswärtfahrt nach Stuttgart (für alle Statistiker: ein glanzloses 1:1) in die erstbeste Radarkontrolle gerast bin...mit Bleifuß, komplett euphorisiert, vollgepumpt mit Adrenalin, Kopf nickend und beide Mundwinkel grinsend bis zum Anschlag. Aber kann man's mir zum Vorwurf machen? Ich denke nicht!
In diesem speziellen Moment fühlte ich mich gleich wieder 20 Jahre jünger - also zurückversetzt in eine Zeit, in der ich noch lange keinen Führerschein besaß. Eine Zeit, in der ich immer wieder klammheimlich die Tape-Sammlung meines Bruders durchstöberte, um ihm zum tausendsten mal dieselbe Kassette zu stibitzen: Ein "Maxell-Chrome-90"-Tape mit den BAD RELIGION-Meisterwerken "Suffer" , "No control" und "Against the grain", welches mein Bruder wie einen großen Schatz hütete. Es war exakt die Zeit, in der meine Eltern das Tragen von provokativen BAD RELIGION-Shirts (das durchgestrichene Kruzifix!) in den eigenen vier Wänden verboten - und zwar unter Strafe! Und außerdem war es die Zeit, in der man als Jugendlicher stundenlang mit dem Walkman im Ohr unterwegs war - auch nur zum Briefkasten! - , und man sich dabei sogar über rote Ampeln freute, da man dadurch noch zwei zusätzliche Songs hören konnte. Ach herrje, war dat schön damals!
Ihr fragt euch jetzt, was meine Jugenderinnerungen mit dem "True north"-Lonplayer zu tun haben? Glasklare Antwort: Einfach alles! Denn der neue 16-Tracker von Gurewitz, Graffin & Co. wirkt wie der sprichwörtliche Sprung in den Punkrock/Hardcore-Jungbrunnen. Ich gebe offen zu, dass ich jedes (!) Album der Jahrzehnte schweren BAD RELIGION-Discography ziemlich cool finde...selbst die allerorts kritisierten "No substance" (der Name ist angeblich Programm!) und "The dissent of man" (die glaubwürdige Springsteen-Huldigung!) haben bei mir nach wie vor ziemlich gute Karten. Mit dem taufrischen 16-Tracker ist der lebenden Punkrock-Legende nun aber endgültig der qualitative Rückschritt auf Klassiker-Niveau gelungen. Megamelodische Geschosse wie "Department of false hopes" , "Vanity" , "Nothing to dismay" , "Crisis time" , "Past is dead" , "Robin Hood in reverse" , "True north" , "My head is full of ghosts" , "Land of endless greed" sowie die heftige Chorus-Bombe "In their heart is right" explodieren schon innerhalb weniger Sekundenbruchteile im Stammhirn des Hörers, und fordern die Vergleiche zu "Stranger than fiction" (wohl das Hit-Album schlechthin!) geradezu heraus.
Alle Songs dieses energischen 35-Minüters haben die Wucht, dem Hörer jeden einzelnen Knochen im Körper zu brechen - knackig und in Windeseile heruntergerotzt. Für alle BAD RELIGION-Fans besonders wichtig: "True north" ist von vorne bis hinten gespickt mit diesen königlichen Melodien, Gesangslinien und "Ohooo!"-Chören, die die meisten Bands nicht mal dann hinbekommen würden, wenn sie zum Songwriting über 100 Jahre Zeit hätten. Jede verdammte Note, jedes Wort, jede Silbe brennt sich ohne Umwege ins "Gute-Laune"-Zentrum. Jedes Gitarren-Riff haut treffsicher in die Weichteile. Fast jeder Song kommt spätestens nach 150 Sekunden zum Abschluss - absolut ausreichend, wie alle wissen! Lediglich das recht schlaftablettige "Hello cruel world" (naja!) steht hier auf ziemlich verlorenem Posten. Wenn der Hörer diesen einzigen kompositorischen Tiefpunkt mal locker ausklammert, dann muss er gleichzeitig aber die Homogenität des Restmaterials loben. Bei mir geht's mittlerweile so weit, dass ich auf der Scheibe jeden Tag einen neuen Lieblings-Song finde...aktuell hat die eingängige Hymne "Dharma and the bomb" das englisch betitelte "Beischlaf du" (korrekt übersetzt, oder?) als Favorit abgelöst. Morgen kann's aber wieder genau andersrum sein. Mir doch egal: Hauptsache Hits, Hits, Hits!
Und wie damals genieße ich endlich wieder die täglichen Kopfhörer-Spaziergänge, bei denen man diese göttlichen Refrains (!!!) am liebsten auf offener Straße herausschreien möchte, und stets darauf achten muss, nicht jede wildfremde Person an der Bushaltestelle voller Freude zu umarmen. Verdammte Axt, ich liebe diese Band - und ich liebe dieses Album!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.03.2013 20:19:02 GMT+01:00
Christian meint:
Unglaublich gut geschriebene Resension, die ich mit einem RIESEN Grinsen im Gesicht gelesen haben! Genau so gehts mir auch, und zwar genau so genau so :-D Als ich die Scheibe das erste mal gehört habe, hab ich nicht gewusst, ob ich jetzt vor lauter Freude bzw. Euphorie weinen oder lachen soll! Ich glaub, ich hab dann einfach beides getan, hehe!
Nochmal, ein dickes "Like" für diese Rezension!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2013 21:13:12 GMT+01:00
kwichybo meint:
Hallo Christian! Danke für deine lobenden Worte. Da freue ich mich doch umso mehr, wenn ich jemandem aus dem Herzen spreche. Alle BAD RELIGION-Supporter sind halt doch Brüder im Geiste, was? ;-)

Veröffentlicht am 25.05.2013 12:49:32 GMT+02:00
Mark meint:
Hey Jörn,

ich kann mich zu 100% mit deiner Rezension identifizieren. Wie im echten Leben. Dafür gibts von mir beide Daumen nach oben und ein dickes Lob. Besser kann man die neue BR Scheibe nicht rezensieren. Gruß von einem Glubberer

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2013 16:15:36 GMT+02:00
kwichybo meint:
Hey Mark, vielen Dank für dein Lob. Freut mich sehr! Lass mich raten: Du bist auswärts in Stuttgart auch geblitzt worden ?! Böse Falle! :-)

Veröffentlicht am 04.06.2013 19:40:23 GMT+02:00
Christian meint:
Brüder im Geiste, wahre Worte ;-) Am 14.8. kommen die Jungs nach München... muss aber erst schauen ob ich kann, verdammt :-D

Veröffentlicht am 13.07.2013 21:31:10 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 14.07.2013 09:15:47 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Nürnberg

Top-Rezensenten Rang: 950