holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Pop/Rock Album, dem jedoch leider ein wenig die Mystik und die Magie der vorherigen Alben fehlen, 30. Januar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Shine (Audio CD)
Also erstmal muss ich sagen das Indica wirklich einer meiner absoluten Lieblingsbands ist. Natürlich war ich schon sehr gespannt auf das neue Album, denn die Wartezeit war ja enorm lang und ich konnte es kaum erwarten....Und nunja, ich habe mir "Shine" nun ein paarmal angehört und mir jetzt ein persöhnliches Urteil gebildet.
Schlecht ist diese Scheibe definitiv nicht, eigentlich handelt es sich dabei um ein wirklich gutes Rock/Pop Album, aber....an Valoissa, Kadonnut Putarha und Ikuinen Virta ( meine 3 persöhnlichen Lieblings Indica Scheiben ) reicht sie nun wirklich nicht ganz heran. Woran das liegt ?
Nun, ganz einfach: indica haben bei mir immer ein Gefühl ausgelöst, das nicht so richtig in Worte zu fassen ist. Eine Mischung aus unbeschwingter Fröhlichkeit, Melancholie und einer absolut schönen, märchenhaften und doch zugleich mystischen und bedrohlichen Stimmung, die mir teilweise eine Gänsehaut über den Rücken laufen lies. Ich war geistig irgendwo immer in einem märchenhaften dunklen Zauberwald , wo man aufpassen musste das einem aus dem Hinterhalt nicht irgendwelche finnischen Trolle oder Hexen ansprangen ;)
Sogar die eher beschwingten fröhlichen Songs wie z.B Scarlett oder Ihmisen Lento vom ersten Album hatten diese magische und märchenhafte Atmosphäre und dieses Independent Feeling, das ich an Indica so sehr liebe.
Nun....Dieses ganz spezielle Gefühl fehlt mir auf "Shine" leider ein klein wenig. Es muss ja auch nicht immer melancholisch und düster sein, aber ein ganz klein wenig hat man sich mit dieser Scheibe schon in radiotaugliche Rock Pop Mucke zugewand. Auch wenn dieser Aspekt nun doch nicht so extrem ist, wie einige andere Kritiker behaupten, meiner Meinung nach. Denn trotzdem handelt es sich bei "Shine" immer noch um ein ,ja, sehr gutes Rock Album, von dem man noch weiß das es von Indica kommt,und das nun wirklich niemandem wehtut.
Das einzige Lied von dem ich 100 Prozent behaupten würde, es sei charttauglich und für die breite Masse gedacht ist Definit Meybe, das einfach viel zu süß und brav daher kommt und mich eher an einen ganz normalen Lillifee Schulmädchen Pop Song erinnert.
Die besten und schönsten Songs auf dem Album sind der erhabene Opener Monuntain made of Stone, das rockige spritzige Goodbye to Berlin, Uncouvered, das wirklich einen superschönen Refrain hat und das coole Kids in the Playground. Alein wegen diesen wirklich sehr guten Nummern hat es sich für mich persöhnich gelohnt das Album zu kaufen. Der Rest reiht sich irgendwo in dem Bereich gut bis ok ein.
Also wirklich entäuscht war ich nicht, und ich bin echt froh "Shine" in meiner Cd Sammlung zu haben. Ich wünsche mir das nächste Mal einfach wieder etwas mehr Mystik Romantik Feeling, für das die Band ja auch eigentlich bekannt ist. Aber ansonsten ist alles immer noch einigermaßen im grünen Bereich. aus diesem Grund....4 von 5 Sterne
Viele grüße Valtiel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.01.2014 15:51:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.01.2014 16:04:11 GMT+01:00
Arieve meint:
Hm, dann sollten Sie vielleicht mal in das finnische Pendant "Akvaario" reinhören, sind zwar die selben Songs, aber in finnisch kommen sie imho um einiges besser.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details