Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Corrs etwas anders, 8. Juni 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Borrowed Heaven (Audio CD)
The Corrs sind mit diesem Album, würde ich sagen, völlig weg von ihrem Ursprung, Mischung aus Rock und Irish-Folk. Trotzdem würde ich dieses Album nicht als Pop bezeichnen, auch wenn es Popeinflüsse hat. Zunächst sei gesagt, dass The Corrs auf diesem Album mal andere Töne anschlagen, viele Songs sind melancholisch angehaucht und nicht so fröhlich wie auf den Vorgängern. Die Stücke sind teilweise etwas rockiger, der Sound ist sehr fett, Bass und Drums haben einen satteren Klang.
Der Opener "Summer sunshine" ist eine nette Rocknummer, leider etwas kurz, eigentlich ein typischer Corrs-Song. "Angel" ist so ein leicht melancholischer Song, recht fetzig mit eingehendem Refrain. "Hideaway" ist ebenfalls ein sehr starker Song, etwas keyboardlastiger als gewohnt - wie eigentlich das ganze Album - mit einem tollen Violinensolo und Klasse Gitarre. Bester Song für mich ist "Long Night", auch melancholisch mit wunderbarem Refrain und einer tollen Melodie. " Goodbye", "Confidence for quiet" und "Baby be brave" stechen als rockige, The Corrs-typische Songs hervor, der Titelsong "Borrowed heaven" ist zunächst etwas elektronisch, zum Schluss kommen afrikanische Stammesgesänge hinzu, ein interessanter, neuer Effekt, der eigentlich ganz gut passt. Eine positive Ausnahme und einer der besten Songs ist "Humdrum", in dem Andrea ungewohnt singt, fast schon ein klein wenig rappt. Der Song ist etwas funky, mit einiger Elektronik und sogar Scratches im Hintergrund. Der Refrain ist jedoch typisch Corrs-mäßig. Eine weitere Ausnahme ist die Ballade "Time enough for tears", welche mir nicht sonderlich gefällt, da sie von der Melodie und vom Aufbau her mich zu sehr an ein Weihnachtslied erinnert und daher zu dieser Jahreszeit etwas deplaziert ist.
Zum Schluss kommt noch eine Instrumentalnummer, "Silver strand", in dem The Corrs dann doch ihr irisches Temperament musikalisch umsetzen. Besonders gut hier ist die Violinstimme.
Zusammenfassend, es ist sehr ein gutes Album, aber eben kein back to the routs, was ja auch nicht sein muss. The Corrs zeigen sich hier teilwrise von neuen Seiten und beweisen, dass sie sich weiterentwickeln können. Jedem The Corrs-Fan sei jedoch versichert, dass die meisten Songs - meiner Meinung nach zumindest - den älteren Songs sehr ähneln. Und wer das Album In Blue mochte, wird dieses hier auch mögen. Wer sich nicht damit abfinden kann, dass The Corrs eben etwas mehr Pop-Elemente in ihre Musik einfließen lassen, der soll das Album halt nicht kaufen und sich weiter beschweren. Ändern wird er dadurch nichts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details