Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Meisterwerk, aber ein Schritt in die richtige Richtung., 4. April 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Smoke & Mirrors (Audio CD)
Nachdem die lange angekündigte Veröffentlichung von "Smoke & Mirrors" nun tatsächlich stattgefunden hat, sollte man als Lifehouse-Anhänger beim Genuss der neuen Platte nicht den Fehler begehen und hoffen, dass den Mannen um Jason Wade ein neues Meisterwerk oder ein angehender Klassiker gelungen ist, der die Frühwerke "No Name Face" und "Stanley Climbfall" übertreffen kann. Speziell der Erstling "No Name Face" bleibt wie in Stein gemeißelt als bestes Album der Band bestehen, woran sich daran wahrscheinlich auch nie etwas ändern wird. Doch mit dem mittlerweile fünften Album ist den Kaliforniern eine gutklassige CD gelungen, die zwar deutlich dem Mainstream zugewandt ist, die aber immer noch innovativer und abwechslungsreicher ist als so Einiges, was über den großen Teich zu uns schwappt.

Auf der exakt 45 Minuten langen Scheibe wissen mit "All In", "Nerve Damage", "Had Enough" und "Halfway Gone" gleich die ersten vier Songs mit prägnanten Melodien richtig zu überzeugen, wobei speziell das mit wechselnden Tempi und Rhythmen versehene "Nerve Damage" ein klarer Anspieltipp ist. Von den folgenden "It Is What It Is", "From Where You Are", "Smoke & Mirrors" und "Falling In" ist eigentlich nur der Titeltrack eine positive Erwähnung wert, die restlichen drei Tracks plätschern so vor sich hin, ohne dass sie einen prägenden Eindruck hinterlassen. Nach dem feinen "Wrecking Ball" überrascht die Band dann mit dem von elektrischen Klängen untermalten "Here Tomorrow Gone Today" - ein Experiment, das voll geglückt ist. Den Abschluss bilden schließlich das atmosphärisch dichte "By Your Side" und das noch am ehesten an die ersten Alben erinnernde "In Your Skin". Summa summarum keine schlechte Ausbeute: Zwölf Songs, von denen allenfalls drei eine gewisse Beliebigkeit besitzen und deshalb austauschbar gewesen wären.

Genauso langweilig wie die äußere Gestaltung des Covers zeigt sich übrigens auch das Innere des mager ausgestatteten Heftchens. Lyrics sucht man vergeblich, dafür gibt es einige uninspirierte Fotos der Bandmitglieder und zu allen Songs die Namen der Mitwirkenden - nicht sonderlich einfallsreich. Doch diese Enttäuschung soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass Lifehouse mit "Smoke & Mirrors" eine ausgewogene Platte vorlegen, die sicherlich nicht die beste ihrer bisherigen Schaffensperiode ist, die aber deutlich über dem Durchschnitt liegt und absolut hörenswert ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hessen

Top-Rezensenten Rang: 10.771