Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen damit muss man aber umgehen können., 19. Juli 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Paragon Partition Manager 11 Professional (CD-ROM)
Die Programm-Beschreibung bitte vorher wirklich gut, besser 2x, durchlesen
Was passiert wenn nicht und man nur immer anklickt was man gern tun würde, habe ich bitter-bös erlebt.
Ich habe lange gebraucht, bis ich erkannt habe, was noch angeklickt steht und was ich wieder entfernt hatte.
Bei der Überarbeitung einer Laptopp-Festplatte mit gleicher Größe wie die Platte von der ich arbeitete,
war trotz mehrfacher Markierung der richtigen Platte, für mich nicht erkennbar welche Platte tatsächlich
formatiert wurde - es war die falsche!

Das Program arbeite ab was man vorgibt, einmal anklickt >> PENG gehts los.
Sollte man sich geirrt haben, ist oder wird schon mal versehentlich ne Platte neu formatiert.
In einigen Foren wird dies deutlich beschrieben, das Programm arbeitet gut, aber es ist doch mehr Profi-Werkzeug
wie beschrieben wird. In Zeiten von Microsoft wird meist alles nochmal und nochmal abgefragt . . wenn hier der
grüne Hacken geklickt wird, geht die Post ab. Da wäre eine länger Einarbeitszeit, vieleicht auch vom Hersteller
bessere "Schritt-für-Schritt Belehrungen mit zusätzlichen Hinweise" nötig gewesen.
Die Spezies von Euch werden jetzt sagen: "paß besser auf, lies es genauer durch oder lass es..?" Richtig, aber in
der Beschreibung hört es sich einfacher an wie es wirklich ist - PARAGON suggeriert dem Normalo
"mach man, kann gar nichts passieren . ." und dem ist nicht so - da müsst Ihr mir recht geben.

Abschließend ist zu sagen das Programm macht exakt was es soll und ist man erst damit vertraut, tut sich ein
gutes Handwerkzeug auf. Die Ergebnisse, nachdem ich damit umgehen konnte sind korrekt.
Klarer Satz: "wer lesen kann - ist besser dran", also genügend Zeit dafür nehmen.

3 Sterne für das Programm dem nichts vorwerfen ist und die fehlenden 2 Sterne müssen sich
die "Werbefuzzis" von PARAGON erst noch verdienen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.08.2012 11:55:29 GMT+02:00
Edja meint:
Wenn man unter "Einstellungen", "Partionierung" die zwei Häkchen setzt, dann öffnet sich vor dem Löschen oder Formatieren automatisch ein Fenster, in dem ausdrücklich angegeben wird welches Laufwerk formatiert oder glöscht werden soll.
Mehr können die "Werbefuzzis" von Paragon an Sicherheit nicht anbieten!
Wenn dann aber der Anwender ignorant ist, dann ist er selbst schuld!

Natürlich ist Paragon Partition Manger 11 Pro ein "Profiwerkzeug". Der Name sagt`s ja schon.
Paragon empfiehlt übrigens AUSDRÜCKLICH erst ein Backup zu machen, bevor man Partitionen vergrössert, ändert usw.
Ich kann jedem nur dringend empfehlen vor Benutzung des Programms mal ins Handbuch zu schauen und sich mit der Materie vertraut machen.
Ansonsten läuft man Gefahr sich den Rechner zu zerschiessen!
Wenn manche Menschen aber ignorant sind, dann kann Paragon daran auch nichts ändern!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2012 01:38:05 GMT+02:00
Horscht meint:
. . richtig Edja, deswegen heißt meine Überschrift ja auch: "damit muss man aber umgehen
können", was man von dir sicherlich behaupten kann.
Ich habe das Programm weder schlecht gemacht noch rate ich davon ab. . . also warum
dann diese Schärfe. Tatsächlich schlecht ist die Schriftgröße im Handbuch, aber das ist
mittlerweile überall so.

„Werbefuzzis“ scheint wohl etwas ungünstig angekommen zu sein, dabei weise ich doch
nur auf einige Unzulänglichkeiten hin, wenn dies Program in "Anfänger-Hände" kommt,
wie bei mir und kaufen darf es doch nun mal Jeder. Was glaubst du wohl wie vielen es
genau so ging, sich aber nicht trauen das zu veröffentlichen.

Wo steht, dass ich kein Backup hatte . . und dann ging es um 2 identische PCs mit identischen Laufwerken und Programbelegung – davon nur einer mit Paragon - der Andere sollte aufgelöst
werden.
Wenn du nicht gerade Paragon-Mitarbeiter oder ähnliches bist, klingt dein Kommentar
aber sehr verspannt. Du hattest eine TOP-Erklärung für meine Fehler, also bekommst du
die 2 fehlenden Sterne von mir – OK ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2012 14:03:39 GMT+02:00
Bei allem Respekt, aber...Ich verstehe einfach nicht, wieso gewisse Leute immer ein Produkt abwerten müssen, nur weil es Ihnen einfach an der nötigen Kompetenz fehlt. Es gibt keine Software wie Paragon - Keine; die so viel kann und trotzdem 100% zuverlässig ist. Wer mit Produkten von Paragon nicht klar kommt, sollte erst mal an sich selbst arbeiten, als eine schlechte Bewertung zu schreiben. Ich kann da dem Amazon-Benutzer "Edja" nur voll und ganz zustimmen, der hier ja schon in einigen Bewertungen seinen Kommentar zu diesem Thema abgegeben hat...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (38 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 18,55
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 332.726