Kundenrezension

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was gibt's an diesem Meisterwerk zu meckern?, 13. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Houses of the Holy (Audio CD)
Ja, ich weiß, dass viele an "Houses Of The Holy" etwas zu meckern haben, weil zu viele schwache Songs enthalten wären.
Es mag so aussehen, dass ich als fanatischer Led-Zeppelin-Fan (bin ich auch, denn durch diese Band kam ich zum Hard Rock) etwas eingenommen bin, aber ich sehe wirklich auch auf dem fünften Studiowerk der Zeps keine solchen Schwächen, dass ein Sternabzug gerechtfertigt wäre.
Wie dem auch sei, über so etwas wie "The Crunge" lässt sich natürlich streiten und daran habe auch ich anfangs etwas zu kauen gehabt. Nur darf man diesen Song nicht allzu ernst nehmen, denn die Band selbst tat das auch nicht. Ich habe mal gelesen, dass dieser Song - daher auch der etwas verwirrende Text - dadurch entstand, dass Plant und Bonham auf dem Weg ins Studio spaßeshalber anfingen, prollig zu reden.
Genauso soll übrigens auch die Reggae-Nummer "D'yer Mak'er" laut Page nur eine Parodie sein. Nichtsdestotrotz ist das Gitarrensolo des Songs vom Sound doch sehr schwachbrüstig und vielleicht sein schlechtestes überhaupt.
Doch nun zum eindeutig Positiven - und das wäre meiner Meinung nach der gesamte Rest. Angefangen vom flotten, manchmal fernöstlich anmutenden "The Song Remains The Same", mit den x Gitarrenspuren, geilem Solo und hohem Plant'schen Gesang, über die sanfte, mit Mellotron und Piano unterlegte Ballade "The Rain Song", das mit Folk-Charakter an das dritte Album erinnernde, nette "Over The Hills And Far Away", das eingängige "Dancing Days" bis hin zu dem 7-Minuten-Stück "No Quarter", dessen kalte Atmosphäre durch die verzerrte Stimme von Plant und den Synthesizer-Bass von Jones nur noch schauriger wirkt. Genial auch Jones' Klaviersolo in der Mitte des Stückes - Gänsehaut pur!
"The Ocean" verbreitet dann wieder fröhlichen Charakter und ist somit ein gut gewählter Abschlusstrack des Albums. Das Riff reißt einfach mit und das Break am Ende klingt mit der fetten Bass-Line einfach nur geil, hat Ohrwurmcharakter und verbreitet gute Laune. Auch der Text, der von Plants Tochter handelt, ist irgendwie lustig geschrieben: "Now I'm singing songs to the girl who won my heart/ she is only three years old and that's a real fine way to start".
Apropos Text: Leider ist "Houses Of The Holy" das einzige Album der Zeps, in dem die Texte abgedruckt wurden (sieht man mal von "Stairway To Heaven" auf dem vierten Album ab) - schade, dass das bei den anderen nicht auch gemacht wurde.
Auf jeden Fall aber haben Led Zeppelin erneut ihre stilistische Vielfalt und Experimentierfreude bewiesen. Fünf Sterne. Punkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 34.554