ARRAY(0x9d7cdf54)
 
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abwechslungsreich, exakter inszeniert, bewährt gut., 10. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Nine Lives (Audio CD)
Aerosmith – Nine Lives (1997)

Nine Lives, so der Titel des 12. Aerosmith-Albums, wird wohl eine Metapher für den Verbrauchtheitsgrad der Bandmitglieder sein. Doch das Verfallsdatum scheint noch lange nicht erreicht zu sein, denn die Band liefert mal eben ihr dato abwechslungsreichstes Album ab und überzeugt einmal mehr mit stimmigen Melodien, Hooks, Riffs und etwas Mainstream. Wer jedoch ein fanatischer Verfechter des alten Blues-Stils ist, der kann gleich wieder gehen, denn ihre Wurzeln ehrt die Band mit dieser Platte nicht gerade übermäßig.

Überproduziert mag die Platte manchmal wirken. In den mainstream-tauglicheren Stücken wimmelt es vor Streichern, Bläsern und vielen Overdubs, die zugegeben alle hervorragend in Szene gesetzt sind. Trotzdem gibt es einige schön trockene Rocker. Dummerweise hat man das Füllmaterial in Form des Titelsongs Nine Lives gleich mal an den Anfang gepackt. Auch ein Titel wie Crash überzeugt noch nicht restlos, nur weil er eben mit viel Energie gespielt wird. Dafür kann Joe Perry hier mal ordentlich beweisen wie simple, geile Soli gespielt werden müssen.

Doch das Material wird besser: The Farm mag noch etwas repetitiv, monton, aber trotzdem sehr spannend, wirken, doch da zieht Something's gotta give mit Tempo, Elan und Spielfreude auf dem Up-Tempo-Zug locker vorbei. Im Refrain darf man dann wieder ordentlich mitkreischen und durch den Raum springen. Ebenfalls geprägt durch harte Powerchords ist Attitude Adjustment. Die Strophen sind noch schön poppig, locker angehaucht, dafür sind die Riffs in den kurzen Breaks schon ziemlich mitreißend und der Refrain überzeugt mal wieder durch gute Melodieführung und ordentlich Druck durch die Begleitung.

Also Spannung und eine gewisse Härte (immer mal wieder zwischendurch) kann man der Band immer noch nicht absprechen. Jedoch überwiegen doch die poppigeren Elemente, doch diese sind allesamt recht gut gelungen. Mit Hole in my Soul gibt es mal wieder die (!) typische Ballade, doch diese ist superb auskomponiert und Steven Tyler beweist mit seinen ergreifenden Gesangslinien, wie man auch Kitsch großartig inszenieren kann. So auch in Kiss your Past Good-Bye, welches wiederum die obligatorische Powerballade darstellt. Erwähnt sei hierbei, dass gerade bei diesem, aber auch in vielen anderen Tracks die Lyrics wieder vor Wortwitz nur so sprühen.

In Full Circle wird dann der 6/8-Takt und die gelassene Bar-Stimmung ausgepackt, sympathisch gesungen und eine ziemlich gelassene Atmosphäre und tolle Melodien beinhaltend. Absolut mitsingtauglich! Dann hätten wir noch Ain't that a Bitch?, welches zu einem meiner persönlichen Favoriten, aufgrund der gelungenen Zusammensetzung von gut getroffenen Lyrics, passenden Akkordfolgen und unvergleichlichen Gesangs- / Kreisch-Linien gepaart mit einigen Scattereien des Herrn Tylers, avanciert und schließlich das poppigste, aber trotzdem sympathische, weil akustische Pink, welches einfach nur simple, pure Coolness versprüht und mit einer eingängigen Melodie begeistert. Als Mainstream-Closer (mit etwas zu langen Outro) gibt es Fallen Angels oben drauf. Dies ist ein ziemlich guter Song mit ruhigen Melodielinien, gebrochenenen Akkorden und einem schönen Refrain.

Herausstechend und besonders zu erwähnen wäre noch Taste of India, welches namensrechtfertigend mit indischen Einflüssen aufwarten kann. Harte Riffs, Abwechslung im Arrangement und viel Gekreische machen hierbei den Song interessant. Ebenso interessant und stimmig wie Falling in Love (is hard on the Knees), welches leider der einzige Song ist, welcher hier den typischen Aerosmith-Groove mit den typischen Aerosmith-Melodien gekonnt kombiniert.

Fazit: Ein weiteres grandioses Album der Luftschmiede, mit viel Abwechslung, aber leider wenig groovigen und bluesigen Stücken. An vielen Stellen wurde auch die trockene Härte zurückgefahren.
Wertung: *****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 16.633