Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Gefühl, nie mehr allein zu sein., 15. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Bibliothek der Schatten: Roman (Gebundene Ausgabe)
Wer könnte an der Macht des geschriebenen Wortes zweifeln? Mikkel Birkegaards Debütroman steigert dieses Bewusstsein noch, indem er einem gewissen Kreis von Bibliophilen geheimnisvolle Kräfte andichtet. Man erhält mit dem unbedarften Protagonisten Jon Campelli einen Einblick in diesen versteckten Bund von eifrigen Buchliebhabern, die in der Lage sind gelesene Eindrücke zu verstärken und in die Gedanken eines Lesers einzudringen. Bisher wurde die Fähigkeiten von "Sendern" und den "Empfängern", wie sich diese Menschen mit den zwei verschiedenen Gaben nennen, nur zum Wohle des Lesers und der Literatur eingesetzt. Doch mysteriöse Zwischenfälle haben die Gemeinschaft in zwei Gruppen gespalten und nun ist ausgerechnet der Mann, der eine Aussöhnung herbeiführen wollte, tot in seinem geliebten Antiquariat Libri di Luca aufgefunden worden. Lucas Sohn, Jon Campelli, der jahrelang weder mit seinem Vater noch mit der Bücherwelt zu tun hat, wird mit einem mehr als überraschenden Vermächtnis vertraut gemacht. Was hat der Tod des Antiquars wirklich zu bedeuten?

Das erste Kapitel ist mehr als dramatisch zu nennen und zieht den neugierigen Leser sofort in den Bann der Geschichte: Luca Campelli kehrt nach einer Reise zurück und begibt sich sofort in sein geliebtes Reich der Bücher. Er wirft einen neugierigen Blick auf die ausgestellten Bände und sucht nach möglichen Neuzugängen. In einer Vitrine fesselt ein ganz besonderes Exemplar seine Aufmerksamkeit. Fasziniert wirft er einen fachlichen Blick auf das Buch und beginnt sofort darin zu lesen. Doch die anfängliche Begeisterung weicht und Angst und Entsetzen weiten den Blick Campellis und versetzen ihn in einen schrecklichen Zustand. Schließlich bricht der alte Mann zusammen und wird im Fallen von Büchern, Holz und Staub begraben...
Jon Campelli ahnt nichts von den tragischen Ereignissen. Er ist ein erfolgreicher Anwalt, der eben noch einmal sein Schlussplädoyer für seinen Mandanten durchgeht. Dabei überprüft er die Lesetechnik seines Vortrages. Wenig später kann er im Triumph das Gerichtsgebäude verlassen. Doch die Todesnachricht seines Vaters wirft ihn aus der gewohnten Bahn, vor allem, als er erfährt, dass er der Alleinerbe sein soll. Seit Jahren hatte er keinen Kontakt mehr mit dem Verstorbenen, der sich von seinem Kind nach dem Tode seiner Ehefrau losgesagt hatte. Trotz heftiger Bemühungen des verzweifelten Sohnes hatte Luca Campelli ihm eine Absage erteilt. Iversen, der langjährige Mitarbeiter und Freund von Luca, führt Jon behutsam in die Geheimnisse des Bücherladens ein. Er vermutet, dass der Grund für die unnatürliche Zurückhaltung dem eigenen Sohn gegenüber in der Tätigkeit des Antiquars verborgen liegt. Eine Aufklärung des Todesfalls könnte wahrscheinlich einige brennende Fragen beantworten, aber dazu müsste sich auch Jon in diesen geheimen Kreis der Bibliophilen eingliedern. Der Anwalt zögert, doch als er unter mysteriösen Umständen seinen Job verliert, lässt er sich auf das Abenteuer ein. Unterstützt wird er von den Mitarbeitern des Libri di Luca, vor allem von der rothaarigen Katharina, einer Legasthenikerin mit großen Fähigkeiten. Bald stellen die Amateurdetektive fest, dass Luca die Existenz einer Schattenorganisation vermutete und deren dunklen Machenschaften auf der Spur war. Was steckt hinter dieser Verschwörungstheorie? Und was bedeutet die Wahrheit für unsere Helden?

Verschwörungstheorien und dunkle Mächte, die ihren Ursprung in längst vergangenen Zeiten haben, feiern momentan Hochkonjunktur. Auch der Autor bedient sich dieser populären Phantasien. Dabei nähert er sich auch den wirklichen Buchliebhabern auf beinahe unwiderstehliche Weise. Den Traum, sich in der Geschichte eines Buches zu verlieren, sie ganz intensiv und mit allen Sinnen zu genießen, kennt wohl jeder Leser. Außerdem ist es ein durchaus faszinierender Gedanke, auch auf einen anderen Leser einwirken zu können und ihn entsprechend zu beeinflussen, dass er den Text so wahrnehmen kann, wie man es sich selbst wünscht. Diese phantastischen Möglichkeiten spielt Mikkel Birkegaard durch und hat auch einige sehr bekannte Werke als Beispiele z.B. "Don Quijote" in sein Buch aufgenommen, damit man auch eine genauere Vorstellung hat.
Ein klein wenig unrealistisch ist die Naivität der einzelnen Personen, vor allem aber von Jon selbst, der als Jurist ein wenig mehr Menschenkenntnis und Umsicht haben müsste. Die finsteren Gestalten der Geschichte dagegen gleichen so richtig den Abziehbildchen von Comicbösewichten. Natürlich ideale Faktoren für einen Actionfilm mit Spannung, Magie und etwas Romantik und wie man im Umschlag des Romans nachlesen kann, wurden die Filmrechte bereits von einer renommierten Produktionsfirma erwoben. Man darf auf das filmische Ergebnis genauso gespannt sein, wie auf den zweiten Roman des Autors an dem dieser schon fleißig arbeitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details