Kundenrezension

52 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herzerweichend schön [Hörbuch Rezension], 20. Dezember 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Wunder einer Winternacht: Die Weihnachtsgeschichte (4 CDs) (Audio CD)
Nachdem die Familie des kleinen Niklas kurz vor Weihnachten bei einem Sturm auf dem Meer umkommt, müssen sich die Dorfbewohner überlegen, wie sie den Fünfjährigen gemeinsam großziehen können. "Korjavoki" ist ein armes Fischerdorf, niemand kann einen zusätzlichen Esser gebrauchen. So beschließen sie, dass jede Familie den Jungen für ein Jahr bei sich aufnimmt.
Am Ende jeden Jahres, an Weihnachten, bedankt sich Niklas bei der jeweiligen Familie, indem er den Kindern kleine Abschiedsgeschenke hinterlässt, selbst geschnitzte Puppen, Pferde & Co.
Als Niklas dreizehn Jahre alt ist, herrscht im Dorf eine große Armut. Die Dörfler wissen nicht, wie sie über den langen Winter kommen sollen, also bringen sie Niklas bei Isakki unter, einem griesgrämigen Tischler, der etwas außerhalb lebt. Er ist ein verbitterter Einzelgänger, der Schrecken aller Dorfkinder, der in Niklas eine kostenlose Arbeitskraft sieht.
Niklas gelingt, was niemand vor ihm geschafft hat: Innerhalb eines Jahres kocht er den harten Brummbär weich. Denn als Isakki kurz vor Weihnachten hinter Niklas Geheimnis des Beschenkens kommt, eine Tradition, die der Junge all die Jahre aufrechterhalten hat, öffnet er sich ihm. Der alte Tischler erzählt Niklas, wie er seine Familie verloren, und wie sehr ihn dieser Verlust getroffen hat. Von da an verbindet die Beiden eine tiefe Freundschaft, sie werden wie Vater und Sohn.

Als Isakki nach vielen Jahren stirbt, erlebt Niklas zum zweiten Mal das Trauma des Verlusts eines geliebten Menschen. Er beschließt, sich ganz aus der Welt zurückzuziehen, und das Beschenken zu seinem Lebensinhalt zu machen. Er möchte an Weihnachten nicht mehr nur den Kindern in Korjavoki eine Freude bereiten, sondern allen Kindern.
So wird Niklas zu einem Einsiedler, der keine Menschenseele an sich heranlässt, bis eines Tages Ada, die Tochter seines einzigen Freundes, herausfinden will, woher all die Geschenke kommen.

Ich sage es vorweg: Dieses Hörbuch ist ein Juwel unter den Audiobüchern und eine der schönsten Weihnachtsgeschichten, die ich kenne. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und Verlust, und über die Freude des selbstlosen Gebens.
Dabei hat der Autor, Marko Leino, auf jeglichen Kitsch verzichtet, sondern konzentriert sich in seiner Erzählung auf die Beziehungen in Nikolas Leben, und wie sie den Jungen verändern.
Mir ist das Schicksal von Nikolas teilweise so nahe gegangen, dass ich schon mal die ein oder andere Träne wegblinzeln musste. Dabei bleibt der Handlungsverlauf überraschend offen und nimmt immer wieder interessante und spannende Wendungen. Und das, obwohl schnell klar wird, wer Nikolas ist bzw. als wen wir ihn heute kennen. Gleichzeitig blitzt stets der Humor des Autors durch, der wahrscheinlich beim Schreiben ziemlich viel Spaß gehabt hatte, sich einen plausiblen Grund für den knallroten Anzug mit der roten Mütze auszudenken.

Zum Schluss möchte ich noch den Sprecher, Heikko Deutschmann, erwähnen, der mit diesem Hörbuch einen brillanten Job gemacht hat. Ich habe selten eine einfühlsamere, poientiertere und wärmere Erzählstimme gehört, die mir so unter die Haut gegangen ist, wie die von Heikko Deutschmann.

Ein rundum gelungenes Weihnachts-Hörbuch, das ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Übrigens: Der gleichnamige Film, (Wunder einer Winternacht - Die Weihnachtsgeschichte), ist diesen November auf DVD erschienen. Noch habe ich ihn nicht gesehen, finde es jedoch interessant, dass der Autor auch das Drehbuch geschrieben hat. Das lässt auf eine vorlagengetreue Umsetzung hoffen.

Wunder einer Winternacht
von Marko Leino
Gekürzte Lesung
5 Std. 13 Min.
Gelesen von Heikko Deutschmann
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.12.2012 16:44:46 GMT+01:00
Ich finde, diese Rezension verrät zu viel vom Inhalt. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich das Buch noch lesen möchte.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

kamelin
(TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 113