Kundenrezension

57 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sprachlos..., 9. August 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben [Blu-ray] (Blu-ray)
Ihr kennt das sicherlich... Der Abspann läuft schön flüssig den TV hinab und man ist einfach nur perplex was das gerade gewesen sein soll. Gefühlt ist die Protangonistenliste in wenigen Momenten verschwunden und doch stiehlt sich mir ein Schmunzeln aufs Gesicht als ich die Songliste sehe. Fünf oder Sechs Liedchen werden hier aufgelistet, gefolgt von der unvermeindlichen Werbung für den Soundtrack. Der war Gut :D

Doch beginnen wir am Anfang...

Die Stirb langsam Reihe war (Teil 1-3) wirklich super. Gute Darsteller, welche es auch verstanden ihre Charaktere glaubhaft wirken zu lassen. Stimmige Sets. Guter Spannungsbogen. Knackige Aktion usw. Teil 4.0 hab ich auch gesehn aber von diesem ist bei mir nicht viel hängen geblieben.

Ein Streifzug durch den örtlichen Media Markt lässt mich frohlockend "Stirb langsam 5" erwerben. Zuhause angekommen liegt die Scheibe auch schnell in der Playsi und der Spaß kann beginnen... dachte ich zumindest.
Von der sagenhaft unspektakulären Verfolgungsjagd am Anfang (da frag ich mich warum der Produzent für sowas reihenweise Autos schrotten muss) bis zum schon aufreizend lächerlichen Ende kommt bei mir keinerlei Stimmung oder Spannung an :(
Die Kameraführung sowie die Darstellung dieser blechzerschranzenden Orgie geht mir irgendwie total ab...
Die Kamera ist ständig zu nah am Geschehen, man hat überhaupt keinen Überblick z.B. bei der Verfolgungsjagd. Sollte zufällig Besuch vorbeischaun nachdem klar ist wer wen verfolgt und man freundlich Nachfragen würde wer der Ansicht nach Fuchs oder Hase ist, wäre die Antwort entweder eisiges Schweigen oder wilde Spekulation.
Auch die Szene in welcher Vater und Sohn sich hinter der Bar verchanzen und sich dann wild ballernd erheben... Bild: Bruce and Son feuern aus allen Rohren geradeaus... nächstes Bild: Ein Schurke stürzt durchsiebt zu Boden (Totalaufnahme, keine Lokalisierung wo der Stand)... folgendes Bild: wieder Bruce and Son feuern aus allen Rohren geradeaus... anschließendes Bild: Ein Schurke stürzt durchsiebt zu Boden (Totalaufnahme, keine Lokalisierung wo der Stand)...
Person stürzt in den Heckrotor eines Helikopters und der Pilot hat das irgendwie gesehn? Haben Helis wirklich Rückspiegel und sind die so toll das man sowas erkennen könnte wenn man doch gerade dabei ist alles zu geben damit die Maschine nicht abschmiert?

Sorry das ist keine Aktion sondern einfach schlecht!
Keine fetzige Rockmusik die dir vorgaukelt "JETZT GEHT'S AB"!
Aus der Story hätte man evtl. was machen können, so mies wie diese aber erzählt wird machts mir einfach keinen Spaß und lenkt mich auch nicht von den vielen Filmfehlern ab.

Noch ein Wort zu Bruce Willis.
ganz schlechtes Tennis! In früheren Werken sah man Bruce noch Lachen, Weinen, richtig stinkig werden, die Stirn runzeln vor Überraschung usw... doch irgendwie erschleicht sich mir der Verdacht das da jemand botoxmäßig sein Gesicht eingefroren haben muss. Mimik und Gestik sind bei ihm kaum noch vorhanden... wirklich Schade.

Abschließend kann ich nur sagen tut euch das nicht an... putzt eure Wohnung, geht ein Eis essen oder krault euch den Bauch, all das bietet mehr Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.09.2013 08:35:41 GMT+02:00
K. Gast meint:
Danke für die tolle Rezension. Ich hatte beim Schauen des Films genau die selben Gedanken: Ich war enttäuscht und hätte viel mehr erwartet. Eine Empfehlung bekommt der Film von mir Somit auch nicht - schade eigentlich...

Veröffentlicht am 04.10.2013 13:59:35 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 06.10.2013 08:05:07 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 04.10.2013 14:01:03 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 06.10.2013 08:05:12 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2013 12:04:19 GMT+02:00
Super rezension. Ich kann meine Entäuschung auch kaum ausdrücken aber es kommt ungefär so hin. Ich habe viel mehr erwartet, alle wirken in dem Film so lustlos als hätten sie sich an das schlechte Drehbuch und unterirdische Regie angepasst. Am besten hat es mir gefallen wie alle so frei rumlaufen in Tschernobyl als ob das ne Klassenfahrt in den Alpen wäre bei frischester Luft die es gibt :D Ich erwarte nicht eine super logische und realistische Story aber einen hirnlosen Film wie "Ein guter Tag zum Sterben" muss man sich echt nicht anschauen. Lieber hätte ich eine öffentliche Toilette gepuzt, hätte bestimmt mehr Spaß und würde mich danach besser fühlen als nach diesem "Meisterwerk". Gruß

Veröffentlicht am 03.11.2013 11:47:05 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.11.2013 11:47:27 GMT+01:00
C. Menneweger meint:
Ich bin auch absolut entäuscht von Stirb Langsam 5. Die Story war absolut grottenschlecht. Und die Action war nicht besonders. Und es gab zu viele "unlogische" Momente bei Stirb Langsam 5. Stirb langsam 5 hat alles was ein Film für "Die Schlechtesten Filme aller Zeiten" braucht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2013 07:57:08 GMT+01:00
Randolph meint:
Hätte ich dieses Jahr nicht schon "After Earth" gesehen würde ich dem Titel sogar zustimmen.

Veröffentlicht am 26.12.2013 09:39:35 GMT+01:00
Jetzt bin ich aber beruhigt. Habe gestern nach einer halben Stunde bei Sky abgeschaltet, und ich bin Action-Fan total! Ich liebe Stirb langsam 1-4, Taken usw. und selbst die alten Chuck-Norris-Filme und Charles Bronson finde ich toll. Aber was einem hier vorgesetzt wird, ist Schwachsinn pur!

Veröffentlicht am 07.04.2014 23:40:17 GMT+02:00
NeiGschaut meint:
Muss dir hier voll zustimmen. Der Film hat mit den alten Streifen nix mehr im entferntesten was zu tun! Einfach nur Schnarch Action. Wetten es gibt nen Teil 6 aber ohne Bruce Willis. Die wollten nur den Sohn irgendwie als Ablösung reinbringen so kams mir vor. Der Bruce kam mir hier wie ein auswechselbarer Nebendarsteller vor.

Veröffentlicht am 26.04.2014 09:21:37 GMT+02:00
J-Peter-M meint:
--- Hubschrauber mit Rückspiegel ---
...das hat mich spontan an den vierten Teil erinnert, bei dem erstmalig in der Reihe haarsträubend unlogische, ja schon saudämliche Szenen zu sehen waren. Ich sage nur (4.Teil): Autos fahren von 2 Seiten in den Tunnel, Bösewicht schaltet das Licht aus, alle (!) Autos fahren ohne eigene Beleuchtung mit konstant hoher Geschwindigkeit weiter bis zum Crash...
Action: ja gerne, aber wenn es zu lächerlich unlogisch wird, dann auch wieder nicht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

2.9 von 5 Sternen (466 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (130)
4 Sterne:
 (50)
3 Sterne:
 (82)
2 Sterne:
 (64)
1 Sterne:
 (140)
 
 
 
EUR 19,99 EUR 8,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 180.062