Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessanter Plot, der in Kitsch und Melodramatik ertränkt wird, 16. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blutsherrschaft: Die Schwarzen Juwelen 8 - Roman (Taschenbuch)
Lady Cassidy scheint ihre Bestimmung in Dena Nehele gefunden zu haben und sie wird von ihrem Hof voll akzeptiert. Ihre Beziehung zu Gray entwickelt sich langsam aber sicher in eine positive Richtung und sie blüht richtiggehend auf. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht Theran, der sich immer noch nicht mit der etwas hausbackenen Cassie als Königin abfinden kann. Als die schöne aber hinterhältige Kermilla nach Dena Nehele kommt, ist Theran von der ersten Sekunde an Feuer und Flamme und davon besessen, sie zur Königin des Territoriums zu machen. Kermilla nutzt Therans Ergebenheit aus und die wackelige Einheit in Dena Nehele droht endgültig daran zu zerbrechen.

Die Handlung von BLUTSHERRSCHAFT hat mir im Grunde recht gut gefallen und ich war fast erstaunt, wie sehr mich die Geschehnisse teilweise mitgerissen haben. Das große Problem ist hierbei allerdings, dass die Handlung geradezu vor Kitsch und Melodramatik trieft. Ständig wird gefaucht, geknurrt, geflucht und aus jeder Mücke wird ein Elefant gemacht. Sämtliche Emotionen der Figuren werden viel zu überzogen und übertrieben dargestellt, was es fast unmöglich macht, sie ernst zu nehmen oder gar mit den Charakteren mitzufühlen. Das Melodrama erschlägt einfach alles und ich habe mich beim Lesen immer wieder an eine Seifenoper erinnert gefühlt. Anne Bishop übertreibt es auch eindeutig mit dem ganzen Kitsch. Ich habe nichts dagegen, wenn häusliche und "lustige" Szenen in die Handlung eingebaut werden, aber BLUTSHERRSCHAFT besteht praktisch nur aus der Aneinanderreihung dieser beinahe unerträglichen kitschigen, süßlichen und verniedlichten Momente. Von der ehemals erotischen Dark Fantasy ist mittlerweile überhaupt gar nichts mehr übrig.
Die Figuren in BLUTSHERRSCHAFT gefallen mir im Großen und Ganzen eigentlich recht gut. Cassie ist nach wie vor eine sympathische Hauptfigur, Gray macht eine interessante Entwicklung durch und auch die Nebenfiguren konnten mich überzeugen. Vor allem der Kriegerprinz Ranon ist mir irgendwie ans Herz gewachsen. Trotz des Kitsches hat mich auch das Wiedersehen mit Jaenelle, Daemon und Co. gefreut. Sehr schade finde ich dagegen, wie sehr Therans Charakter von Anne Bishop auseinander genommen wurde. In BLUTSKÖNIGIN war er mir zwar nur bedingt sympathisch, aber er hatte nachvollziehbare Motive, Gefühle und Gedanken. In BLUTSHERRSCHAFT ist er nur mehr eine Karikatur seiner selbst. Ich finde es höchst unglaubwürdig, dass ein ehrenvoller Mann wie Theran, dessen einziges Ziel es ist, Dena Nehele wieder auf die Beine zu bringen, einer Blenderin wie Kermilla einfach so auf den Leim geht und partout nicht erkennen kann, wie falsch sie ist. Liebe macht vielleicht blind, aber nicht blöd.
Alles in allem ist BLUTSHERRSCHAFT eine eher enttäuschende Lektüre. Hätte Anne Bishop die Melodramatik und den Kitsch zurückgeschraubt, hätte mir das Buch besser gefallen können. Leider nur bedingt empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (25 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Österreich

Top-Rezensenten Rang: 1.505