Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich, 26. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Time Fades Away & Where The Buffalo Roam (Two on One / Digi-Pack) (Audio CD)
Nachdem wir gefühlte 100 Jahre auf die CD-Veröffentlichung dieses Meilensteins von Onkel Neil warten mussten, können wir dieses Meisterwerk jetzt endlich und in noch besserer Klangqualität als auf der alten LP genießen.
Es wurde und wird immer noch gerätselt warum Neil Young dieses Werk nie auf CD veröffentlichen wollte und will. Auch heute rätseln noch viele und suchen Gründe, zumal sich Neil, meines Wissens, nie offiziell dazu äußerte. Meiner Meinung nach liegt es daran, dass zum Einen sein Gitarrist Danny Whitten an einer Überdosis Heroin gestorben ist ( angeblich machte er sich Vorwürfe )und zum Anderen, dass er nach dem Erfolg von "Harvest" und dem Riesenhit "Heart Of Gold", Angst hatte in die falsche Richtung zu geraten. Denn diese Tour war eigentlich die Tour nach der Veröffentlichung von "Harvest"!!! Und plötzlich kamen Leute zu seinen Konzerten, die ihn nur durch seinen Hit kannten und diesen auch immer wieder lautstark im Konzert forderten. Neil aber mag den Song nicht besonders und hat ihn auch nie oder nur seltenst live gespielt. Das muss man sich mal vorstellen, da bringt ein Musiker sein erfolgreichstes Album heraus, geht anschließend auf Tour und spielt keinen einzigen Song aus diesem Album!? Das kann nur unser guter alte Onkel Neil, deshalb lieben wir ihn ja auch so innig. Nur nicht die Erwartungen der Öffentlichkeit erfüllen, nein, nein, nein, nicht Neil Young, dafür sind andere zuständig. Mir persönlich hat das damals ( und heute ) gefallen und Respekt ausgelöst und ich habe bis heute Achtung vor diesem Mann.
Das Konzert selbst ist ein Burner und man spürt vom ersten Ton an, dass Neil wütend ist und quasi gegen das Publikum spielt, unglaublich der Typ. Es kümmert ihn einen Dreck was die Leute von ihm erwarten, er spielt seiner Stimmung entsprechend, was er will und fühlt. Zum Glück, denn so kommen wir glücklicherweise in den Genuss eines Konzertes, wie es nur selten passiert. Dieses Liveerlebnis lebt von dieser Stimmung und wird eins zu eins übertragen, direkt ins heimische Wohnzimmer, roh, laut, brachial, voller Schmerz, eben Neil Young pur!
Und Highlights gibt es vom ersten bis zum letzten Stück, schon der Opener, das Titelstück ist ein hinreißender vor sich hin polternder Song, in dem Neil klagt: "14 Junkies too weak to work ... Und so reiht sich eine Songperle an die andere und endet mit dem über achtminütgen "Last Dance", einem vor Kraft strotzenden Rocker, wie in nur Neil Young hinbekommt, inklusive der abschließenden Botschaft: You can live your own life!
Ein Album voller Schmerz, Kraft, Zerstörung, Hoffnung. Ein Meisterwerk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent