Kundenrezension

27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Toll restauriert, aber leider nicht fehlerfrei, 22. Mai 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Charlie Chaplin - Lichter der Großstadt [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Blu-Ray von 'Lichter der Großstadt' weist ein schön restauriertes HD-Bild + einem sehr gut klingendem DTS-HD Mono-Ton auf. Zwar sind die Restaurationen von 'Der große Diktator' und 'Moderne Zeiten'noch einen Tick besser gelungen, aber alles in allem glaube ich , kann man den Film wohl so schnell (vielleicht nie) in einer besseren Qualität genießen. Unter den interessanten Extras wie eine Doku über die Entstehung, der Film-Einführung durch einen Chaplin-Biografen und dem Chaplin ABC, das aus verschiedenen Ausschnitten aus CC-Filmen besteht, befindet sich auch eine entfallene Szene, die man bisher noch nicht gesehen hat(leider nur in SD-Qualität).
Warum also nur 2 Sterne???
Leider hat sich auch ein Fehler eingeschlichen: Ab dem letzten Kapitel waabert das Bild seltsam hin und her. Das ist sehr störend und sicher nicht so beabsichtigt. Deshalb ist die gesamte BD leider nicht empfehlenswert. Ärgerlich, bei der ansonsten sehr gelungenen VÖ. Schade auch, dass Kinowelt bisher auf keine Anfrage reagiert.
Fazit:
Wartet lieber auf die fehlerfreie Version!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.01.2013 12:29:18 GMT+01:00
Auch 2013 wabert es noch!

Habe diese Blu-ray Ende 2012 bestellt und war mir bewusst, dass der Fehler möglicherweise immer noch nicht korrigiert ist. Leider war es tatsächlich so: Der letzte Teil präsentiert sich, als würde er auf eine schwimmende Qualle projiziert ...

(In den Extras sieht man die gleiche Szene, wie sie sein sollte: zwar etwas weniger deutlich, weil noch unrestauriert, aber mit vergleichsweise viel ruhigerem Bild.)

Vermutlich wären viele froh, wenn sie irgendwann die Chance bekämen, die fehlerhafte Blu-ray umzutauschen, oder zumindest den Film in einer "garantiert waberfreien" Version nachzukaufen. Daher ein Versuch, die betroffene Auflage einzugrenzen:

Auf meiner Blu-ray finde ich (um das Loch herum) folgende Zahlen:
1) sehr klein: 1A00 (zu sehen ist eigentlich 00AI, weil spiegelverkehrt)
2) 2000
3) IFPI LY26
4) A0101557585-A511

Bitte geben Sie doch Ihre eigenen Werte hier an, mit der Zusatz-Information, ob bei Ihrem Exemplar die letzte(n) Szene(n) ein ruhiges Bild aufweisen oder nicht.
Falls jemand, der sich mit den obigen Codes auskennt, weitere Infos beisteuern kann, wäre dies sicher ebenfalls hilfreich.

Vielen Dank für alle weiteren Kommentare -- und auf eine "waberfreie" Zukunft!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.08.2013 11:14:30 GMT+02:00
Pete Nobody meint:
Der Fehler scheint in der HD Abtastung zu liegen und ist offenbar nicht unbedingt Kinowelt (Studio Canal) anzulasten.
Die UK Veröffentlichung von 'Park Circus' weist den gleichen Fehler auf. Die DVD Veröffentlichung von Warner aus dem Jahre 2003 ('The Charlie Chaplin Collection') scheint noch fehlerfrei zu sein.
Im November wird in den USA eine blu-ray der 'Criterion Collection' erscheinen. Criterion ist bekannt für qualitativ sehr hochwertige Veröffentlichungen. Ich denke mal, dort wird der Fehler nicht mehr auftauchen. Da es ohnehin bei diesem Film nicht auf deutschen Ton (Stummfilm!!!) ankommt, könnte dies eine Alternative sein, allerdings codiert 'Criterion' seine blu-rays immer noch mit 'Code A'. Man müßte also einen codefree Player besitzen.
Da dieser Film in Deutschland offenbar nicht zu den 'Top Seller' zählt, wird wohl eine korrigierte Version kaum noch erscheinen. Wie gesagt, auch die UK Veröffentlichung ist nicht besser.
‹ Zurück 1 Weiter ›