Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Zwischen Orient und Okzident, 9. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der letzte Harem: Roman (Taschenbuch)
Elisa und Fatima sind erst neun Jahre alt, als ihr Heimatdorf dem Erdboden gleich gemacht wird. Sie hatten sich verabredet, an einem entlegenen Ort zusammen für den Frieden zu beten (obwohl Fatima Muslim und Elisa Christin ist) und sind so dem Massaker entkommen. Ein Menschenhändler findet die Mädchen und bringt sie in den Harem des Sultan Abdülhamid.

Dort träumt die schöne Fatima davon, zu einer Favoritin des Sultans zu werden. Die Armenierin Elisa dagegen entspricht nicht dem gängigen Schönheitsideal und wird von der Haremsmutter hinter einem Vorhang versteckt, wenn sie ihre wohlklingende Stimme zum Besten geben soll. Obwohl sie trotzdem das Wohlwollen des Sultans gewinnt, sehnt sie sich nach Freiheit außerhalb des Serails.

Was diese Freiheit für Einschränkungen mit sich bringt, erleben beide nach dem Sturz des Sultans. Außerhalb des Harems wird die Freundschaft der beiden Frauen auf eine harte Proben gestellt und alles kehrt sich ins Gegenteil …

Dieses Buch steckt voller Emotionen und entführt in eine fremde Welt. Anfangs stehen die Schönheit und der Glanz im Yildiz-Palast im Mittelpunkt, doch nach der Entmachtung des Sultans nehmen Grausamkeiten überhand. Zum Glück gibt die Liebe den Protagonisten noch Halt …

Eine Zeittafel am Ende des Buches gibt einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Türkei zwischen 1876 und 1923. Peter Prange ist es geglückt, um diese Daten eine durchaus lesenswerte Geschichte zu drapieren. Natürlich ist ein Romanautor kein Historiker und ein historischer Roman kein Geschichtsbuch. Das Interesse liegt eher auf der „sinnbildhaften Bedeutung, die er in einer bestimmten historischen Situation zu erkennen glaubt“ - gesteht der Autor in seinem Nachwort.

Mich hat das Buch fasziniert. Ich fand auf den 560 Seiten keine Längen - ganz im Gegenteil, an manchen Stellen baute sich eine fast unerträgliche Spannung auf. Hier geht um viel mehr als das Leben im Harem, das mich schon lange interessiert hat und mich zu diesem Buch greifen ließ. Es geht um einen multikulturellen Staat und um einen gravierenden Umbruch im Land der vielen Nationalitäten vor dem ersten Weltkrieg. Das Buch ließ mich hinter Kulissen schauen und erweckte die unterschiedlichsten Gefühle.

Ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (106 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (50)
4 Sterne:
 (41)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Dresden

Top-Rezensenten Rang: 940