Kundenrezension

218 von 222 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Günstiger Vollautomat für Einsteiger in den Kaffeegenuss, 4. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Saeco RI9752/31 Odea Go Kaffee-Vollautomat Vanille (Haushaltswaren)
Ich habe die Saeco Odea Go nun seit einigen Wochen und denke ich kann mittlerweile eine recht gute Bewertung für diese Maschine abgeben.
Als erstes sollte jedem klar sein, für den Preis bekommt man kein High-End-Produkt, das heißt sehr viel Plastik überall, alles etwas klapprig und locker. Auch die Einstellmöglichkeiten sind eher begrenzt, man kann auswählen ob man eine oder zwei Tassen ausgeben lassen will. Wichtig und für mich auch erst im Nachhinein durch einen Blick ins Handbuch erfahren:
Das Mahlwerk nimmt automatisch 8,5 Gramm an Kaffeebohnen auf. Der Drehknopf regelt also nur die Zugabe an heißem Wasser. Bei meinem ersten großen "Pott" Kaffee hab ich mich gewundert warum er so dünn schmeckt. Aber dem ist leicht Abhilfe zu schaffen indem man einfach eine geringere Menge wählt und dafür 2 Tassen nimmt. Kommt aufs gleiche raus und dafür bleibt der volle Geschmack auch erhalten und nichts wird übermäßig verdünnt.
Den Milchaufschäumer habe ich einige Male benutzt. Eigentlich eine witzige Sache, doch leider wie zu erwarten für diese Preisklasse eher ein Gimmick als wirklich ernsthaft zu benutzen. Man bekommt zwar den guten Bauschaum hin wie bei fast allen Vollautomaten, doch das erwärmen für den Dampf plus das abkühlen danach erfordert so seine Zeit und ist für mich dann den Aufwand nicht wert. Aber trotzdem eine nette Zugabe und wenn man die Zeit hat (oder Gäste beeindrucken will), warum nicht.
Wassertank und Bohnenbehältnis sind eher klein geraten, und auch den Abfall muss man oft wechseln. Da die Abfallpellets nicht trocken sind kommt es dazu außerdem noch relativ leicht dazu dass es anfängt zu schimmeln. Da aber die Behältnisse alle klein sind wird man eh gezwungen oft zu wechseln, vom demher entgeht man dem leicht.
Absolut positiv finde ich die Brühgruppe die man notfalls auch mit nur einer Hand entfernen, abspülen und einsetzen kann.
Hatte im Elternhaus noch eine Jura-Maschine stehen und wenn man da mal an die Brühgruppe ranmuss... sagen wir so, es ist ein schönes Vater-Sohn-Projekt wo man lernt wie Zusammenarbeit geht. Aber da lob ich mir doch meine kleine Saeco dann. Eine kleine Tube Schmierfett ist auch mitgeliefert, mit denen man die Schienen der Brühgruppe ab und an (selten) mal nachschmieren sollte.
Gelagert ist die Saeco Odea Go auf Rollen was angenehm ist, da man so die ganze Maschine einfach drehen kann, was besonders beim Nachfüllen des Wassertanks bzw. dem Entleeren des Abfallsbehälters einem sehr zugegen kommt. Aufpassen sollte man nur bei nicht ganz glattem Untergrund, da rutscht das Ganze gerne einmal in der Gegend rum. Vor allem beim Brühen ist das etwas nervig, aber hält sich alles in Grenzen und nichts weltbewegendes.
Beim Brühen selber ist mir negativ aufgefallen dass der "Lift" auf dem die Tassen stehen nicht stabil ist und durch das Gewicht des aufgebrühten Kaffees in der Tasse an Höhe verliert, so dass es zu unschönen Spritzern kommen kann. Leider ist das auch nicht zu ändern da es kein "Einrasten" an bestimmten Punkten gibt. Etwas mehr Stabilität hier wäre ganz gut, so stört es einen manchmal wenn die Maschine die Kaffespritzer abbkommt obwohl man davor extra die Tassen auf eine geeignete Höhe gestellt hat.
Ansonsten noch mal ein paar Stichpunkte für potenzielle Käufer die mir so aufgefallen sind:

Positiv:
-leises Mahlgeräusch
-nettes, freundliches Design anstatt eines schwarzen Klotzes wie sonst
-sehr einfache Bedienung (wegen mangelnder Einstellmöglichkeiten)
-einfache Wartung
-Preis/Leistung meiner Meinung nach sehr gut
-nimmt nicht viel Platz weg
-gutes Saeco-Keramik-Mahlwerk wie auch bei den größeren Modellen

Negativ:
-Plastikbomber, klapprige Gehäuseteile, Wassertank steht etwas hervor und schließt nicht bündig ab
-kleine Behälter für Wasser, Bohnen und Abfall macht häufiges Wechseln nötig-> für Bürobetrieb oder Familienhaushalt mit vielen Kaffeetrinkern eher ungünstig
-Tassenlift sitzt nicht fest

Alles in allem bin ich für den Preis sehr zufrieden mit der Maschine. Klar ist dass man keine Wunder erwarten soll, es ist nunmal ein Einsteigermodell für Vollautomaten. Aber besser als Filterkaffee schmeckt es auf jeden Fall und wenn man genügsam ist und einem das wichtigste ist dass der Kaffee der dann rauskommt schmeckt, dann sage ich: zugreifen ! Schmeckt genauso wie bei den großen Maschinen und wartungsaufwändig sind alle Vollautomaten. Und mittlerweile hab ich die kleine lieb gewonnen und hoffe sie wird mir noch lange erhalten bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.03.2013 19:03:57 GMT+01:00
Mama meint:
Tassenwärmefunktion hat die Maschine doch gar nicht ;) steht weder hier noch bei nem anderen anbieter bei wo wir sie jetzt her haben, da steht deutlich NEIN.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.04.2013 12:19:12 GMT+02:00
the_aeron meint:
Das stimmt ! Keine Ahnung mehr woher ich das damals hatte diese Info. Hab es jetzt geändert in der Rezension, danke für den Hinweis !
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (123 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (69)
4 Sterne:
 (28)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
EUR 349,99 EUR 259,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 409.137