ARRAY(0x9f174aa4)
 
Kundenrezension

93 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum 650 Seiten verdammt wenig sein können, 3. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Kinderdieb: Roman (Gebundene Ausgabe)
Die letzte Seite - und in meinem Gesicht steht das völlige Entsetzen. Ich bin immer noch wie betäubt. Aus? Vorbei? Da kommt jetzt nichts mehr? Letzte Seite? Das darf ja wohl nicht wahr sein!

Binnen drei Tagen hat sich dieses Buch zu meinem neuen Liebling gemausert. Ich würde es am liebsten in eine Vitrine stellen, damit es im Regal zwischen den anderen Büchern nicht untergeht. Damit ich es immer vor Augen habe - und mich gleich wieder zwischen seinen Seiten befinde. Ich muss verhext sein! (Und das würde glatt noch zum Buch passen.)

[Eine Warnung voraus: Diese Rezension ist rein SUBJEKTIV. (So, wie es Rezensionen meiner Meinung nach auch sein sollten.)]

1) Spannung.

Das Buch beginnt mit Action und hört mit Action auf. Schon auf der ersten Seite des Prologs ist man mitten im Geschehen, steckt man mitten in den Köpfen der handelnden Figuren. Die Handlung ist dicht und hektisch, und vor allem ist sie zu jeder Zeit nachvollziehbar. Eine verwickelte Handlung, ein filigranes Uhrwerk - "Spannung pur" ist diesmal nicht nur ein leeres Versprechen.

Kontra: Irgendwo im ersten Drittel fand sich einmal ein kleines Handlungsloch ein, wo mich das Gefühl beschlich, die Geschichte beginne zu schleifen, die Verwicklungen lösen sich in Luft auf. Aber das stellte sich im Nachhinein als Irrtum heraus. Wem es genau so ergehen sollte: Weiterlesen lohnt sich.

2) Schreibstil.

Brom ist weder blumig noch romantisch. Er hält sich nicht lange mit unwichtigen Details auf und beschreibt die Dinge wie sie sind. Sein Schreibstil ist leicht zu lesen aber nicht anspruchslos, er entführt und reißt mit.

3) Humor.

Dieses Buch ist ernst, meint es ernst, will ernst genommen werden und transportiert, ganz im Ernst, nur wenig Humor. Ich habe festgestellt, dass ich Bücher, die überhaupt keinen Humor, nein nicht einmal Sarkasmus bieten, schnell als eintönig empfinde. Aber im Kinderdieb hat mich das überhaupt nicht gestört; ein weiteres Detail, das sich ganz geschmeidig ins Gesamtbild einfügt.

4) Charaktere.

Einige Charaktere (vor allem die zweite Hauptfigur Nick) wirken anfangs noch recht platt, manche bleiben es bis zum Schluss, was aber aufgrund ihrer Funktion nicht so schlimm ist. Nick gewinnt im Laufe des Buches massiv an Plastizität und durchläuft einen meiner Meinung nach sehr unerwarteten Entwicklungsprozess. Peter wird sehr anschaulich und psychologisch nachvollziehbar dargestellt, wobei ihm der Zauber, der seine Person umgibt, nicht abgeht.

5) Blutbad.

Manche werden hinterher sagen, es handele sich bei dem Buch um Gewalt mit ein bisschen Geschichte - und diese Leute sollen im Voraus gewarnt sein.

Dieses Buch.
Ist.
Nicht.
Harmlos.

Literweise spritzt das Blut, Eingeweide blubbern aus aufgeschlitzten Bäuchen, Köpfe und Gliedmaßen fliegen in alle Richtungen, Schwerter stechen Augen aus, Menschen brennen - und so weiter und so fort. Aber anders als in so manchem Film, den sich Jugendliche im Kino oder TV heute so ansehen, wird die rohe Gewalt hier in einen subtilen Kontext gestellt, wo er durchaus Sinn macht. Keine einzige Szene ist - in meinen Augen - überflüssig. (Und Brom schildert die Szenen so lebendig, dass mir stellenweise richtig übel wurde.)

Fazit:

Von mir bekommt das Buch fünf Sterne. Und ich habe es garantiert nicht zum letzten Mal gelesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.06.2010 17:47:25 GMT+02:00
Amy1989 meint:
Deine Rezesion ist 100%ig zutreffend!
Ich wollte nur ein Lob dafür aussprechen.
Dankeschön =)

Veröffentlicht am 12.10.2010 02:08:51 GMT+02:00
Chefratte87 meint:
"eingeweide blubbern"
das ist wohl die tollste beschreibe überhaupt
auch wenn die bedeutung eher eklig ist klingt diese kombination einfach nur cool

Veröffentlicht am 29.10.2010 15:22:34 GMT+02:00
terveneficus meint:
Hallo Isabell,
Ihre Rezension ist so bunt und lebendig, dass man beinahe das Buch nicht mehr kaufen muss und sich mit Ihrer Beschreibung begnügt. Spaß beiseite, ich werde mir das Buch sofort holen.
Nik.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2011 17:09:35 GMT+01:00
Vielen Dank. :) Ich hoffe, Sie schreiben auch eine Rezension, wenn Sie das Buch gelesen haben!

Veröffentlicht am 09.07.2011 11:34:20 GMT+02:00
Danke für die Rezension. Ich hab das Buch in einem wahren Marathon innerhalb eines halben Tages durchgelesen, weil es einfach nicht aus meiner Hand wollte :D
Diese Rezension spiegelt genau das wieder, was ich beim Lesen empfunden hab.
Und man, hab ich am Ende geheult...

Veröffentlicht am 24.01.2012 16:24:22 GMT+01:00
Delafino meint:
Eine sehr schöne Rezi, von jemanden der das Buch mal wirklich gelesen hat und nicht nach 10 Seiten gesagt hat "Boah, brutal, widerlich bla bla bla muss verboten werden!".
Danke dafür. Ich hoffe, dass alleine deine Rezi viele Leute zum kaufen und lesen anregen wird.

Weiter so!

Lieben Gruß
Delafino
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (157 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (88)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 4,97
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 568.001