Kundenrezension

1 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zweites Enjoy The Silence - leider nein, 28. März 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Delta Machine (Deluxe Edition) (Audio CD)
Ja, untenstehender Text war noch mit einem Stern verbunden. Mittlerweile sage ich, das es sicher ein gewöhnungsbedürftiges Album ist, welchem meiner Meinung nach etwas die Spritzigkeit, der Pepp fehlt. Zu viele getragene Songs, die eher eine depressive Stimmung fördern, um es mal so auszudrücken. Insgesamt ist es aber nicht so schlecht "wie zuerst gehört". Klar, einer andren Band würde man diesen Bonus nicht einräumen, ähnliche Music vielleicht sogar "wegdrücken".
Jedoch ist das schon gut gemacht, die Stimme sowieso und die Sounds auch.
4 oder 5 Sterne gebe ich mal nicht, da würde ich mir etwas mehr von DM wünschen, aber 3 Sterne jetzt mal guten Gewissens mit Tendenz nach oben. :-)

gibt es leider nicht. Meiner Meinung nach ist das Album nur was für DM-Freaks. Die Music reisst nicht mit. Man was waren das früher für Alben. Nix. "Soothe My soul" als Titel Nummer 12, also man muss lange warten, kommt ein Titel der an DM der alten Zeit erinnert, das andre ist regelrecht zum Gähnen. Nicht mein Geschmack, mehr. Leider. Was für Hits früher, früher ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.03.2013 23:43:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.03.2013 23:43:31 GMT+01:00
Mit Sandra und den Italo Disco Hits kann DM natürlich nicht mithalten. Stellt sich die Frage wer hier der Freak ist...

Veröffentlicht am 29.03.2013 00:59:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.03.2013 01:19:20 GMT+01:00
Eine Rezension bei Amazon muss sicher kein literarisches Kunstwerk sein, aber ein gewisser Mindeststandard, wie z.B. die Verwendung vollständiger Sätze, sollte meiner Meinung nach schon erfüllt sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2013 10:10:24 GMT+01:00
Nordmann meint:
Sehr guter Kommentar Thomas!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2013 11:19:15 GMT+01:00
HTH meint:
Ein Music-Freak bin ich schon, dafür habe ich einfach zu viel Vinyls, CDs und MP3s und die Bandbreite reicht von Paul Kalkbrenner, Ziggy Marley bis eben Sandra und Italo Disco.
Freak bedeutet auch im übrigen ein absolut BEGEISTERTER. Und ich glaube, das muss man sein, um das neue Depeche Mode-Album hörenswert zu finden, ein Begeisterter von Depeche Mode. Ich bin Fan von Depeche Mode, leider kann ich mit den neueren Veröffentlichungen nicht mehr viel anfangen. Schauen wir mal auf OMD z.B., die bleiben das was sie waren, Spezialisten des Synthi-Pop vom Feinsten.
Ganz klar, Sandra und das gesamte Italo Disco zusammen, reichen an den Erfolg und den Status von Depeche Mode in keinster Weise heran. Zur Zeit höre ich aber auch diese Music lieber, als die Veröffentlichungen meiner "alten" Helden. Es geht hier eigentlich nur um Bewertung von Music. Wenn man die Rezensionen liest, stehe ich mit meiner Meinung nicht ganz allein. Ich hoffe, das war auch ausformuliert genug, zweite Diplomarbeiten schreibe ich hier jedenfalls nicht rein.

Veröffentlicht am 29.03.2013 11:51:42 GMT+01:00
Stefan meint:
Ganze 23 Jahre liegt VIOLATOR nun zurück. Warum beschäftigen Sie sich nach wie vor mit jedem Release von DM, wenn Ihnen deren Musik doch schon seit Jahren nicht mehr zusagt. Und jetzt noch auf einen Abklatsch von ENJOY THE SILENCE zu warten ist wohl überflüssig. Genießen Sie einfach die alten Sachen von DM und freuen sich daran und lassen die neueren an sich vorbeigehen. Mal ehrlich, wenn jedes Album seit 1990 eine 1:1 Kopie des damaligen Sounds wäre, dann wären DM längst in der Vergessenheit versunken und nur die wenigen Nörgler (Früher war Alles besser) wären glücklich und zufrieden damit. Der Rest würde wohl über Langeweile und Einfallslosigkeit klagen. Ich bin jetzt kein Experte für OMD, aber vielleicht ist deren Problem gerade dies, denn außer ihre vergangenen großen Hits, habe ich OMD in der Öffentlichkeit seit Jahrzehnten nicht mehr wahr genommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2013 12:22:29 GMT+01:00
HTH meint:
Danke für die Antwort. Mit VIOLATOR ist symbolisch die Richtung gemeint. Bis PLAYING THE ANGEL war alles noch mindestens gut (übrigens dieses Album fand ich wirklich noch mal richtig toll).
Hier gehts um eine Music-Bewertung und hier können sich Leute vor dem Kauf informieren, was andere über die Sache denken. Quasi sollte mit meiner Meinung, der Hinweis gegeben werden, ein VIOLATOR-Album ist das überhaupt nicht.

OMD hatten 2010 mit dem letzten Studioalbum immerhin 9 Wochen in deutschen Album-Charts ausgehalten und auch eine Woche Platz 5 belegt. OMD blieb dem Stil treu, war aber vergleichsweise nie so präsent wie Depeche Mode, gelten aber auch als Synthi-Pop-Pioniere. Die neue Single 2013 Metroland, hört sich auch gut an und ich warte auf das Album. Auf das DM-Album habe ich auch gewartet, und war leider etwas sehr enttäuscht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2013 13:57:58 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.03.2013 14:01:56 GMT+01:00
Stefan meint:
Ok, dann hab ich es etwas falsch verstanden. Für mich ist das was die Musik von DM ausmacht vor allem die Vielfältigkeit. Und so richtig weiß man im Vorfeld nie was da auf einen zukommt. Es ist also nur logisch, dass auch mal ein Album dabei ist, was einem nicht so zusagt (bei mir ist das SOTU). Vielleicht bin ich auch ein wenig von der "Früher war Alles besser"-Welle genervt. Ich find's übrigens auch gut, dass hier Bewertungen von 1-5 Sterne stehen. Bei Alben, wo ich mir vor dem Kauf nicht so schlüssig bin, lese ich mir auch immer beide Seiten (positiv und negativ) durch und zieh mir das für mich Wesentliche raus. Letztlich muss sich ohnehin jeder seine Meinung zum Album bilden. Leider machen einige Rezensionen den Eindruck, dass dies nicht einmal im Ansatz versucht wurde und dem Werk pauschal von vorn herein keine Chance gegeben wurde.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 619.056