Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edelblues, 13. September 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Delta Time (Audio CD)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Hans Theessink, Niederländer mit Wohnsitz in Wien, war mir nur unwesentlich bekannt. Terry Evans kannte ich ein bisschen mehr, ich besitze zwei Alben von 1988 und 1990, die er seinerzeit gemeinsam mit seinem Kollegen Bobby King eingespielt hatte. Damals hat er auf dem Cover Seidenhemd, Lackschuhe und senfgelbe Hosen getragen, die unfassbar unmodern aussahen. Aber er (und King natürlich auch) singt, wie ein Engel...

Dieses Album ist nicht das erste gemeinsame Projekt von Theessink und Evans und optisch hat zumindest Evans sich sehr verändert, denn er trägt hier schlichtes schwarz.
Das passt nicht nur besser zum ihm, sondern gehört auch so, wenn man Delta Blues spielt.

Evans singt hier herrlichen gospel-gefärbten Edelblues und spielt dazu E-Gitarre. Hans Theesink liefert ebenfalls seine Stimme, und dazu akustische Gitarren, Harmonika, Mandoline und Banjo. Die Percussion besteht aus Theessinks linkem Fuß. Der Duettgesang der beiden Herren wird weiterhin durch zwei Kollegen von Terry Evans ergänzt: Arnold McCuller und Willie Greene Jr., letztgenannter steuert zusätzlich noch etwas Bassspiel bei.

Auf Anregung von Hans Theessink holte Terry Evans dann auch noch seinen Freund Ry Cooder hinzu, der schließlich auf drei Songs auch noch mitspielt.

Das Repertoire besteht teils aus klassischen Bluesstandards, die man schon öfter gehört haben dürfte, und einigen von Hans Theessink geschriebenen Songs. Das bekannteste Lied dürfte hierbei The Birds And The Bees sein, das deshalb hier mit drauf ist, weil Terry Evans auf der Originalaufnahme mitgesungen hat, und damit mal sein erstes Geld als professioneller Sänger verdient hatte.

Die Aufnahmen fanden in Grandma's Warehouse in Echo Park, Los Angeles statt.
Wer den staubigen, eher dreckigen Blues bevorzugt, dem wird das vermutlich zu viel Schönklang sein, aber wer auch gerne akustischen Deltablues hört, ist hier sicher gut aufgehoben.

Der Sound ist vorzüglich. Die akustischen Instrumente sind hier im Zusammenspiel mit der E-Gitarre sehr gut abgebildet. Die Stimmen sind klar und räumlich. Das ist einfach nur schön bis manchmal großartig, kann man auch gerne etwas lauter hören.

Eine sehr gute CD, die als Vinyl-LP vielleicht noch mehr bieten könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.09.2012 13:56:30 GMT+02:00
Stephan Urban meint:
ich hab die erste von den beiden, die ist sehr leiwand!
theessink ist ein soundfreak, das hört man allen seinen produktionen an.
"slow train" lief damals auf der high-end messe bei jedem dritten aussteller....
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Rocker
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 640