Kundenrezension

43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unproblematisch und hochwertig, 26. November 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TerraTec Cinergy T Stick RC (DVB-T, Fernbedienung, USB 2.0) (Zubehör)
Ich habe mir den Stick hauptsächlich deshalb gekauft, um über den Laptop komfortabel Sendungen aufnehmen zu können. Meine Wahl fiel auf den TerraTec-Stick, weil er in einem Standardformat aufzeichnet und nachträgliche Konvertierungen überflüssig sind.

Ich betreibe das Gerät an einem 3 Jahre alten Laptop mit 2 GByte RAM unter Vista. die Installation sowohl des Treiber als auch der Software verlief problemlos. Die Software fand im Netz eine neue Version die ich auch installiert habe.

Alles funktionierte sofort, Sendersuche, Fernsehen und Aufnehmen. Die mitgelieferte Antenne ist für mich in der Großstadt ausreichen, der Magnet im Fuß ist praktisch. bei der ersten Aufnahme habe ich den Computer weiter benutzt, Mails gelesen. Das wirkte sich auf die Aufnahme aus: "Zerhackte Bilder" und - noch schlimmer - der Ton lief mehrere Sekunden nach. Ich habe dann die Priorität der Software auf den höchsten Wert gedreht, alle anderen Anwendungen geschlossen und es noch einmal probiert. Perfekt lippensynchron, kein Problem.
~~
Nachbemerkungen nach ein paar Wochen Benutzung: Wie schon geschrieben benutze ich den Stick hauptsächlich zur Aufnahme. Beim Fernsehsignal ist es (leider) so, dass Bild und Ton nicht zwangsläufig aneinander gekoppelt sind. Störungen der Aufnahme, z.B. weil der Computer Zeit für etwas anderes braucht, äußern sich in Laufzeitunterschieden. Sind die einmal in einer Aufnahme "drin", wird dies nicht wieder synchron. Es hilft aber u.U. bei der Wiedergabe kurz in "Stopp" zu gehen oder ein paar Sekunden schnellen Vorlauf zu betätigen.

Meine Empfehlung, wenn der Computer für eine Aufnahme vorbereitet wird
1) neu booten
2) Netwerkkabel raus. Einmal übertrug Microsoft im Hindergrund mehrere Megbytes für Updates, die Aufnahme war unbrauchbar.
3) Die Software starten. Nur dann werden geplante Aufnahmen in einen internen Timer geschrieben, nach dem Rechnerneustart ist das erst mal weg.
4) Der Rechner kann in den Stromsparmodus, macht also weder Lärm noch Licht. Man kann die Aufnahme so einstellen, dass der Rechner auch hinterher wieder in diesem Modus landet, und das funktioniert auch.

Diese Vorgehensweise funktioniert bei meinem HP Laptop von 2007, aufgerüstet auf 2 GByte RAM mit Windows Vista einigermaßen. Bei längerne Filmen kommt es dennoch zu Aussetzern und Synchronverlust. Bei einem leistungsfähigen Schreibtischgerät sind viele Probleme sicherlich geringer.

Wenn es sehr darauf ankommt, sollte man im .ts - Format aufnehmen, das ist der digitale Datenstrom von der Antenne. Aber danach braucht man ein Konverterprogram, und das ist unbequem. Ich empfehle für solche Fälle Xmedia Recode, was via Google leicht zu finden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.02.2011 13:22:30 GMT+01:00
otwocando meint:
Ist es auch möglich Analog Tv an den Stick zu schliessen? Also einfach TV Analogkabel rein und Laptop an Beamer?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2011 14:21:29 GMT+02:00
Piu58 meint:
An den Stick wird eine Antenne angeschlossen, und damit kann man Fernsehen empfangen. Einen analogen Eingang gibt es nicht, es ist digitales terrestrisches Fernsehen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.6 von 5 Sternen (237 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (99)
4 Sterne:
 (47)
3 Sterne:
 (25)
2 Sterne:
 (22)
1 Sterne:
 (44)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 20,00
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Leipzig

Top-Rezensenten Rang: 5.367