Kundenrezension

155 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brillante, konkurrenzlose Druckqualität. Erhöhte Nachfolgekosten, 22. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Canon PIXMA MG7150 Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, USB, WLAN) weiß (Personal Computers)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Multifunktionsdrucker MG7150 von Canon bietet neben sehr viel Technik eine exzellente Druckqualität, vor allem bei Bildern. Aber Eins nach dem Anderen …

OPTIK:
--------
Das Design (weißes Model) finde ich gut gelungen und erfrischend. Kratzer und Staub sind auf der Hochglanzfläche nur bedingt wahrnehmbar. Das ist sicherlich beim schwarzen Model anders.

EINRICHTUNG:
-------------------
Die Einrichtung lief bei mir denkbar einfach. Zum einen habe ich die mitgelieferte Software installiert und den Drucker per USB mit meinem Rechner verbunden, anschließend habe ich das Gerät über den Touchscreen mit meinem WLAN verbunden und somit den MG7150 für mein Tablet und Smartphone per App sichtbar gemacht. Die am PC installierte Software läuft bis jetzt unter Windows 8 einwandfrei!

FUNKTIONEN:
------------------
Folgendes beherrscht der Pixma MG7150:
Drucken, Kopieren, Scannen
automatischen Duplexdruck
6 Tank-System
WiFi und Cloud-Druck, USB- und LAN-Anschluss
Druck vom Smartphone/Tablet per App
Cardreader
CD/DVD-Druck
Sensor-Bedienfeld (Bedienung denkbar einfach)
3,5“ (8,8cm) Touchscreen
2 Papierkassetten

Der bis hierhin Alleskönner verfügt leider nicht über einen USB-PirctBridge-Anschluss. Zum Glück beherrscht der MG7150 und meine Digitalkamera den Druck per WLAN, dass der Anschluss überflüssig wird.

DRUCK:
---------
Bei der angegebenen Druckauflösung von sensationellen 9.600 x 2.400 dpi lässt der MG7150 seine beiden kleineren Brüder MG6450 und MG5550 (beide 4.800 x 1.200 dpi) im Regen stehen. Man kann durchaus von Fotolaborqualität sprechen. Die Druckqualität ist bombastisch gut. Fotodruck ist beim MG7150 perfektioniert. Mit dem passenden Originalpapier von Canon einfach nur genial! Ich habe mir mal das Canon PP-201 10x15 Papier besorgt.

Den Druck, lt. Canon 15 Seiten nach ISO-Standard in s/w (10 Seiten Farbe) empfinde ich als angenehm leise. Für so ein schnelles Druckwerk bin ich angenehm und vor allem positiv überrascht. Wie aufgelistet verfügt der Pixma idealer Weise über 2 Papierkassetten. Die Untere Kassette fast 125 Seiten Normalpapier mit 80g. In der oberen Kassette ist Platz für bis zu 20 Blatt Fotopapier (abhängig von der Stärke). Sendet man einen Druckauftrag an den Drucker weckt man den Drucker aus den Standby-Modus auf und die vordere Abdeckung öffnet sich automatisch. Nettes Feature!

SCAN:
-------
Auch die Scanqualität lässt nichts zu wünschen übrig. Mit 2.400 x 4.800 dpi Auflösung hat der MG7150 den Vorteil gegenüber MG6450 und MG5550 auf seiner Seite (beide 1.200 x 2.400 dpi). Da ich eher selten scanne möchte ich diesen Punkt nicht so hoch gewichten. Meine Scanversuche waren jedoch einwandfrei.

NACHFOLGEKOSTEN:
----------------------------
Wer mit anderen Herstellern die Nachfolgekosten vergleichen möchte kann sich an den Angaben von Canon versuchen. Folgend sind die Füllmengen von Canon angegeben (ISO-Seite bei A4 = 5 % Deckung):

551m: bis zu 298 ISO-Seiten (7ml)-----------XL: bis zu 660 ISO-Seiten (11ml)
551c: bis zu 304 ISO-Seiten (7ml)-----------XL: bis zu 665 ISO-Seiten (11ml)
551y: bis zu 330 ISO-Seiten (7ml)-----------XL: bis zu 685 ISO-Seiten (11ml)
551gy: bis zu 125 Farbfotos 10x15 (7ml)-----XL: bis zu 275 Farbfotos 10x15 (11ml)
551bk: bis zu 495 Farbfotos 10x15 (7ml)-----XL: bis zu 1.125 Farbfotos 10x15 (11ml)
550bk: bis zu 300 ISO-Seiten (15 ml)--------XL: bis zu 500 ISO-Seiten (22 ml)

Alles klar? Etwas undurchsichtig, wenn man mit anderen Herstellern vergleichen möchte, ist das schon…

Der normale Satz Patronen liegt je nach Anbieter um die 70 Euro, der XL Satz ist im Verhältnis deutlich günstiger für um die 95 Euro zu haben. Da ich die Folgekosten mit meinem HP OfficeJet Pro 8600 vergleiche, dessen Patronensatz (950XL bk für knapp 2300 Seiten, 951c/m/y je knapp 1500 Seiten) für knappe 110 Euro zu haben ist, aber deutlich mehr Füllmenge hat kann ich schon sagen das zumindest die Textdruck- Kosten beim MG7150 von Canon deutlich höher sind. Die Druckqualität, gerade bei Fotos, ist beim Canon allerdings sichtbar besser. Hier muss man natürlich wissen wo man mehr Wert drauf legt; Nachfolgekosten (Massendruck)oder Druckqualität!?

FAZIT:
--------
Zusammenfassend kann ich sagen, dass man mit dem Pixma MG7150 ein schnelles, leises, hochauflösendes Multifunktionsgerät mit vielen Anschluss- und Verbindungsmöglichkeiten bekommt, dessen Nachfolgekosten zwar etwas höher angesiedelt sind als bei der Konkurrenz, aber durch brillante Druckqualität entschädigt wird! Das Preis/Leistungsverhältnis passt absolut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.11.2013 17:46:48 GMT+01:00
emmes meint:
Hallo Avalache,
ich hab das Gerät ebenfalls seid einiger Zeit und kann die von Ihnen gemachten Erfahrungen nur bestätigen. Nun ist die mitgelieferte Software recht umfangreich, wie viel man davon wirklich braucht, ist eine persönliche Entscheidung.
Ich hab nun einige Versuche mit scannen zum Computer und an E-mail anhängen gemacht. Mein E-Mail Programm ist Windows Live Essential 2012.
Der Scanvorgang wird zwar erfolgreich abgeschlossen, das Startfenster der E-Mail Programms zuckt auch kurz auf und bricht wieder ab.Es erscheint eine Fehlermeldung, daß die Einstellungen des Mailprogrammes geändert werden sollen.
Nun frage ich mich natürlich wo und wie?
haben Sie etwaige Erfahrungen gemacht?

Veröffentlicht am 04.01.2014 22:14:35 GMT+01:00
OldMelon meint:
Kleiner Tipp von mir: Fremdpatronen des Herstellers Digital Revolution sind qualitätsmäßig genausogut und funktionieren problemlos in diesem Drucker - kosten aber pro Satz nur gerade mal 31,- ¤ (XL Patronen)
Auch hier bei Amazon erhältlich

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2014 18:23:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.01.2014 18:23:52 GMT+01:00
Terahertz meint:
@ emmes: das dürfte wohl eine Inkomptiblität mit dem Mailprogramm sein. Mit Outlook gibt es keine Probleme!

Veröffentlicht am 26.06.2014 17:42:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.06.2014 17:47:21 GMT+02:00
Rolf Lobedann meint:
Wie alle Canon justiert und reinigt sich der MG 7150 viel ( Tip gilt für alle Drucker) Drucker einfach nicht ausschalten am Tag. Jedes neue anschalten , deuten die Drucker fast als
neu Installation , reinigen , justieren usw.
Was kostet anlassen bei Drucker !!!! Was kosten Patronen und Wartezeit vor dem ersten Druck !!!!
Viel spass Techniker Rolf

Veröffentlicht am 02.07.2014 16:51:18 GMT+02:00
Dieter Rseler meint:
Hallo,
gestern den Mg 7150 bekommen, soweit so gut.
Ich suche aber den Einschub für CD zu bedrucken bzw. den Schlitz wenn man auf der Rückseite das CD Teil herausgenommen. Abgebildet ist der Einschub wo das Auffangteil für das Schreibpapier liegt. Rückfrage bei Canon, auch da konnte mir kein Techniker helfen und verwies mich auf Google um das Handbuch zu downloaden. FEHLANZEIGE!
Vielleicht können Sie mir weiter helfen, ansonsten ist der Drucker OK und soweit sehr gut!

freundliche Grüße

Dieter

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2014 20:01:32 GMT+02:00
R. Richter meint:
Hallo
wenn die große Klappe vorne auf ist , sieht man innen den Canon aufdruck. Das ist eine Klappe. Über dem Canon anfassen und runterklappen.

Gruss

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2014 16:24:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.11.2014 16:42:38 GMT+01:00
Hardstylerrw meint:
"Wie alle Canon justiert und reinigt sich der MG 7150 viel ( Tip gilt für alle Drucker) Drucker einfach nicht ausschalten am Tag."

Ich hab zwar keinen MG7150, aber einen MX925 und da bringt das Anlassen überhaupt nichts - im Gegenteil,nach einem mir nicht bekannten Rhythmus rödelt der Drucker immer wieder und justiert sich selber.Das hat mich schon beim MX850 total genervt.
Das kostet nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch bares Geld, da die Tinte schneller leer wird
Von wegen sparsame Drucker.Die Dinger verbrauchen um ein vielfaches mehr als mein damaliger Canon 865I
Weil man defintiv mehr die Tintenbehälter wechseln muß als früher.Mit dem 865i habe ich jedenfalls einige Seiten mehr gedruckt.
Ich hatte sogar schon mal den Fall, dass er nach dem Anschalten gleich zweimal gerödelt hat.
Das heißt ich hab gewartet bis er endlich betriebsbereit war,sende den Druckerauftrag und anstatt zu drucken,machte er dieselbe Prozedur nochmal.
Das passsiert natürlich immer dann, wenn man es ohnehin schon eilig hat.

Und wie gesagt bei mir bringt anlassen gar nichts,weil er auch beim nichts tun nach einem unbestimmten Rhythmus immer wieder anfängt zu rödeln und wenn man danach Drucken will, kann es passieren das er das gleiche, dass er nur vor wenigen Minuten noch gemacht hat gleich nochmal macht.

Mußte mal für meine Schwester 10 Email Anhänge aus verschiedenen Emails ausdrucken.
Bis wir fertig waren max. 15 min. hat er zwischen drin 4 mal justiert.

Und dass man für bestimmte Softwarebereiche jetzt schon von Origianl Tinte abhängig macht,läßt doch tief blicken.

Wer weiß ob die Dinger in Zukunft nicht nur Software Bereiche von Original Tinte abhängig machen,sondern auch die vermeintliche Lebensdauer.
Wenn das System nämlich den Unterschied von Original Tinte und NoName Tinte unterscheiden kann,dann ist der nächste Schritt zu gewollten Ausfällen durch Fehlermeldungen vorzugsweiße bei Fremdtinte natürlich außerhalb der Garantie Zeit nicht mehr weit weg.
Damit meine ich nicht,dass NoName Tinte direkt für Ausfälle verantwortlich sein müssen,aber dass die Hersteller somit gezielt die Fremd Tinte Kongurenz ausstechen könnten.
Nach dem Motto mit Original wäre Ihnen das nicht passiert.

Veröffentlicht am 18.12.2014 12:59:55 GMT+01:00
Dieter Rseler meint:
Hallo guten Tag,
im Grunde bin ich mit dem Drucker MG 7150 sehr zufrieden er hat aber einen großen Nachteil und ich habe schon alles versucht dieses in den Griff zu bekommen, auch die Firma Canon weiß nicht weiter.
PROBLEM: Bein scannen eines Schriftstückes ist der farbige Briefkopf weitgehend blasser im Ausdruck als das Original!???
Wie kann man diesem Problem Abhilfe schaffen?

Für eine Tip wäre ich Ihnen sehr dankbar oder besteht bei Ihnen das gleiche Problem?

Für Rückantwort herzlichen Dank.

D.R
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Terahertz
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 858