Kundenrezension

69 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tonaussetzer, 22. Dezember 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Total Recall (Extended Director's Cut) [Blu-ray] (Blu-ray)
Rezension bezieht sich auf die Blu-ray "Total Recal Extended Director`s Cut".
Benutzte Abspielgeräte: Panasonic- BDT 310 und Pioneer BDP-CX 55. Auf beiden Playern die gleichen Fehler. Receiver Pioneer SC-LX 85. Alle Geräte Geräte auf neustem Stand.
Lautsprecher: Teufel Theater 8 THX Ultra 2 Lautsprecher 7.1. FS-Gerät Sony Bravia HX 925.
Tonaussetzer über die gesamte Länge des Films. Farbige Streifen rot, blau und grün, die über das Bild laufen.
Nr. auf dem Innenring der Bluray : A 0102052701-B 911 1000.
Habe den ersten Film zurückgeschickt und heute den zweiten mit der selben Nr. im Austausch erhalten.
Solche schlechte Qualitaät hatte ich noch nie bei einer Bluray
Wieder die selben Fehler. Nach Rücksprache mit Amazon geht der Film wieder zurück und diesmal keine neue Lieferung, sondern Erstattung des Kaufpreises.
Ich warte ab ob Sony auf die negativen Rezensionen reagiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 12 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.12.2012 00:48:56 GMT+01:00
Die gleiche Tonaussetzer-Erfahrung durfte ich auch miterleben - die ausgeliehene Bluray wurde von mir auf zwei unterschiedlichen Sony-Playern abgespielt, immer das gleiche Übel. Endlich einmal ein amerikanischer Blockbuster mit deutschem HD-Ton und dann diese Pleite ! Hätte mir sonst gerne das Steelbook gekauft - Schade

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2012 15:31:16 GMT+01:00
Optimus Prime meint:
Immer cool bleiben Sony tauscht die defekte Disc doch aus!

Veröffentlicht am 01.01.2013 17:11:36 GMT+01:00
Harry Kunold meint:
Kann ich ohne wenn und aber bestätigen. Wer keinen True HD Ton wiedergeben kann wird durch den Downmix nicht davon betroffen. Alle Anderen haben dieses Problem egal mit welchem Player. Die Blu Ray hat einfach dieses Problem.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.01.2013 17:12:21 GMT+01:00
Harry Kunold meint:
Wann?

Veröffentlicht am 01.01.2013 19:31:37 GMT+01:00
hallo
habe mir die US Version bestellt,habe sie noch nicht erhalten aber auch auf der amerikanischen Blu Ray sollen die genau gleichen Probleme sein wie bei eurer.
bin mal gespannt.

Veröffentlicht am 02.01.2013 15:54:18 GMT+01:00
V. Riedel meint:
Im Setup von Bitstream auf LPCM umstellen und probieren, ob das was bringt. Hilft wohl vielen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2013 22:46:31 GMT+01:00
netter Versuch - nach der Umstellung auf PCM waren zwar die Tonaussetzer weg, aber leider auch der tolle dynamische HD-Ton ! Vorher stand man z.B. noch mitten im Regen, danach konnten man diesen Effekt eher erahnen !

Veröffentlicht am 27.02.2013 10:09:07 GMT+01:00
Jacko meint:
Ich habe so 'ne Art Tonaussetzer in meinem Samsung Player nur im mittleren Filmteil gehabt, so als ob die Disc kurz 'nen Aussätzer/Hänger gehabt hätte.....

Veröffentlicht am 07.05.2013 22:07:48 GMT+02:00
tuvalu meint:
Der Philips BDP7600/12 produziert ebenfalls Tonprobleme unter True-HD mit der deutschen Tonspur. Das war eigentlich nicht auszuhalten. Ich habe dann auf PCM umgeschaltet. Dort wurde der Ton völlig normal abgespielt ohne das ich das Gefühl hatte der Surround-Ton sei schlechter.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2013 05:24:41 GMT+02:00
Mediaworld meint:
Leute Leute, das liegt nicht am Player, auch nicht an der Blu-ray. Es liegt an euren TV-Geräten und am Dolby TrueHD!!! Versucht doch mal einen anderen Film mit Dolby TrueHD ;) Der wird auch mucken.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›