Kundenrezension

27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hatte mir etwas mehr versprochen, 9. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Amazon kennt Dich schon: Vom Einkaufsparadies zum Datenverwerter (Gebundene Ausgabe)
Meinem Vorrezensenten gebe ich Recht: Das Buch ist schlecht lektoriert und enthält etliche Grammatik- und Zeichensetzungsfehler - aber das erscheint mir nicht als das Gravierendste. Ich persönlich finde das Buch inhaltlich etwas dünn und auch von der textlichen Darstellungsform langweilig geschrieben.

Warum inhaltlich dünn? Es ist ersichtlich, dass der Autor den Inhalt des Buches aus bereits veröffentlichten Internet-Artikeln aus Deutschland und dem angloamerikanischen Raum "zusammengeschrieben" hat. Eigene Recherchen sind - obwohl der Autor Journalist ist - für mich nicht erkennbar. So enthält das Buch eigentlich nichts Neues und schon gar nichts Brisantes. Im Hinblick auf den Untertitel "Datenverwerter" hatte ich mir mehr konkrete Informationen versprochen, wie und in welcher Weise Daten verwertet werden und welche Konsequenzen das sowohl für private Endverbraucher (Kunden) als auch für andere (Internet-)Firmen (Kunden, Konkurrenten von Amazon) hat. Darüber erfährt man praktisch nichts.

Dem Autor ist es ganz offensichtlich nicht gelungen, hinter die "Schweigemauer" dieses Konzerns zu dringen, der sich seit jeher nach außen immer sehr abschottet, hinter einer "betont freundlichen Fassade". Der Autor hat leider keine Interviews geführt mit Leuten, die etwas zu Amazon zu sagen hätten: z.B. Jeff Bezos, z.B. deutschen Führungskräften bei Amazon, z.B. betroffenen Verlegern, die mit Amazon zusammenarbeiten "müssen", z.B. mit ehemaligen Leiharbeitern - oder oder oder. Überall bleibt das Buch an der Oberfläche. Wo ist hier die hohe Kunst des Journalismus, hinter die Fassade zu blicken und "kritisch" aufzudecken? Betroffene zu Wort kommen zu lassen? Stattdessen Exkurse über den Vulkan in Seattle (= Firmensitz von Amazon) und Jess Bezos' Weltraum-Ambitionen. Das hat aber mit dem eigentlichen Thema "Daten" nichts zu tun.

Warum langweilig geschrieben? Es gibt keine Wechsel in der Textgattung, keine Zitate, keine Interviews. Nur hintereinander gereihte Informationen. Von einem Berufsjournalisten habe ich eine interessantere und abwechslungsreichere Textgestaltung erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.09.2013 14:24:10 GMT+02:00
dem kann ich absolut zustimmen. der titel des buches sollte eher heißen "über bezos und seine lebensaufgabe amazon" oder so ähnlich, denn der gewählte titel ist irreführend. trotzdem habe ich einige neue dinge gelernt und einen besseren einblick bekommen, 3 sterne als bewertung finde ich fair. lg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.11.2013 17:53:05 GMT+01:00
Alexander108 meint:
Dieser Einschätzung kann ich nur zustimmen: Es ist primär ein Buch über Bezos und wie er Amazon seinen Stempel aufdrückt.
Manches wird nur angedeutet, wie z. B. die vielen Ungereimtheiten und Manipulationen bei den Kunden-Rezensionen oder das Ausspionieren persönlicher und familiärer Beziehungen, gar nicht angesprochen wird der mangelhafte Kundenservice, der lediglich ein angestaubtes Aushängeschild ist...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (6 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bonn, NRW

Top-Rezensenten Rang: 1.254