Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles in allem ein lesenswerter Roman, 12. Juni 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die Nachhut: Roman (Taschenbuch)
2004 ist es schließlich soweit. Nachdem der letzte Büchsenöffner in einem geheimen Reichsbunker abbricht, beschließen dessen übriggebliebenen Bewohner gegen ihren letzten Befehl, den sie 1945 erhalten haben, zu handeln, der besagte den Bunker halten und auf weitere Befehle warten zu müssen, und ihren Unterschlupf zu verlassen. Heraus treten vier schwer bewaffnete Greise in merkwürdigen Uniformen, die von nun an auf der Oberfläche Chaos säen. Dass soetwas natürlich nicht unbemerkt bleibt, ist augenscheinlich, weswegen es schnell einige Reporter, die die Story ihres Lebens wittern, und das BKA auf die Opas abgesehen haben. Hinzu kommen die vielen Personen, denen die komischen Rentner auf ihrer Reise zur "Reichshauptstadt" Berlin begegnen, um neue Befehle zu empfangen. Werden sie es schaffen ihre Verfolger abzuschütteln und sich durch die Linien der vielen - in ihren Augen - Kollaborateure und Feinde schlagen können?

"Die Nachhut" ist von seiner Grundidee, vier Leute, die nach jahrelanger Isolation einen Kulturschock erleiden, sicher nichts Neues, aber was den geschichtlichen Hintergrund und die politischen Bezüge anbelangt ein relativ einzigartiges Buch. Dem Autor gelingt das Spagat die Waffen-SS-Männer weder von Grund auf zu verteufeln, noch die Verbrechen diese Organisation zu verharmlosen, sondern sie als gewöhnliche Menschen darzustellen, die zu ihrer Zeit im festen Glauben waren, das Richtige zu tun, und die Wahrheit, die sich ihnen schrittweise offenbart, zuerst einfach nicht wahrhaben wollen. Es ist dabei sehr amüsant die alten Recken zu begleiten, die plötzlich einer völlig neuen Welt gegenüberstehen, und sich ihre Interpretation für all die neuen Eindrücke und Situationen, dokumentiert vom Erzähler ihrer Gruppe, erklären zu lassen. So sind Holzkreuze an Autobahnen ein Anzeichen für anhaltende Kämpfe, während gepiercte Mitmenschen scheinbar von Granatsplittern verunstaltet sein müssen. Bissige Seitenhiebe, zum Beispiel gegen fanatische Linke, die sich in ihren Ansichten kaum von Faschisten unterscheiden, sensationsgierige Journalisten, denen eine Titelseite wichtiger ist als etwa Beziehungen zu Nachbarstaaten, Polizeibeamte, die im Dienste der nationalen Sicherheit auch vor Dingen wie Medienzensur nicht zurückschrecken oder Nachkommen von Altnazis, welche versuchen ihre Vergangenheit zu vertuschen und notfalls über Leichen gehen würden, sorgen noch für ein gewisses Maß an Sozialkritik.

Negativ aufgefallen ist mir hingegen der merkwürdige Schreibstil, der die Geschichte in den bereits erwähnten Aufzeichnungen von Fritz und dem Briefverkehr zwischen der SoRex-Beamtin Evelyn und dem Reporter Benny vorantreibt. Während Fritz Aufzeichnungen fast durchgehend zu den Höhepunkten des Buches gehören, sind die Briefe, so wie sie geschrieben sind, unbefriedigend. So werden Gespräche 1:1 in wörtlicher Rede wiedergegeben, was relativ unrealistisch ist, während auf der anderen Seite oft lange nicht erwähnt wird, wer gerade spricht, den Brief schreibt oder wer eigentlich angeschrieben wird, was anfangs ein wenig verwirrend ist. Hinzu kommt, dass der Evelyn-Benny-Teil einige Längen, wie zum Beispiel die holprige Einführung oder die banale Liebesgeschichte, aufweist. Das Ende lässt ebenfalls zu Wünschen übrig und beantwortet längst nicht alle Fragen, aber ich möchte hier nicht zuviel verraten.

Zusammenfassend macht der wunderbar witzige Humor geparrt mit den sozialkritischen Seitenhieben gegen die Gesellschaft diese Satire zu einem mehr als lesenswerten Roman, bei dem man über die kleineren Mängel hinwegsehen und den ich nur weiterempfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayern

Top-Rezensenten Rang: 10.146