Kundenrezension

17 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Pop Album wie es sein sollte..., 9. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Good News (Audio CD)
Nachdem das erste Album von Lena "My Cassette Player" nicht gerade umwerfend war, was in erster Linie daran lag weil sich viele Tracks gleich angehört haben, bekam sie jetzt endlich mit "Good News" ein Album auf dem Sie ihre ganzen Facetten offenbaren konnte. Dementsprechend abwechslungsreich ist das Album und wird auch nach mehrmaligem durchhören nicht langweilig, d. h. "Good News" habe ich bis jetzt schon häufiger gehört als "My Cassette Player"!

Natürlich möchte ich auch nicht den Grund für dieses Album unterschlagen, schließlich befinden sich laut Stefan Raab 12 potientielle Kanditatn für den European Song Contest auf dem Album, bzw. man konnte/kann für den Song abstimmen, mit dem Lena versuchen darf nocheinmal den Titel zu holen. Mir persönlich hat die doppelte Vorstellungsrunde zu alle 12 Tracks mit der Entstehungsgeschichte + Interview mit den Produzenten und der Livedarbietung sehr gut gefallen!

Bevor ich jetzt aber auf die einzelen Lieder eingehe, wollte ich noch kurz ein paar Worte zu Lena verlieren.
Lena ist nicht die beste Sängerin, aber sie singt gut und vor allem absolut indivduell, davon einmal abgesehn ist sie wunderschön und super süß. Kurz gesagt, bei ihr stimmt einfach das Gesamtpaket und dementsprechend schafft sie es einfach immer wieder einen mit ihrem Gesang einzufangen.

Bei der Songbewertung werde ich neben den Gefühlen und Bildern, die sich beim Anhören der Lieder bei mir entwickeln auch kurz auf die ESC-tauglichkeit eingehen:

1. Good News: Der Titeltrack ist eine schöne, entspannde Jazznummer, die zum Träumen einlädt. Die Instrumentierung umschmeichelt die Sinne und man fühlt sich einfach gut. Für den ESC etwas zu ruhig, die Top Ten hätte er aber schaffen können.

2. What happened to me today: Das einzige Lied das von Lena geschrieben wurde, hat mir beim ersten Mal hören nicht gut gefallen, wenn man ihn aber öfters hört, ist er doch ganz schön, aber halt nicht umwerfend. Nicht die schlechteste Raab Produktion auf dem Album, aber auch nicht die Beste. Beim Grand Prix würde ich die Nummer höchstens in den Top 20 sehen, dafür ist sie zu "normal".

3. A Million and one: Erinnert mich an Balletttänzerinnen die leicht über die Bühne schweben, wieder sehr entspannt und schön. Würde sich sehr gut als Hintergrundbegleitung zu vielen innigen Küssen mit einem geliebten Menschen eignen.
Für den ESC allerdings wieder etwas sehr ruhig.

4. Maybe: Der erste "Hit" auf dem Album von dem Superproduzenten Team aus Berlin. Wunderschön, verträumt aber auf eine gewisse Art auch energievoll, so dass man auch schön leicht dazu abswoofen kann. Beim Contest könnte der Tune es auch unter die Top Ten schaffen.

5. Like You: Lagerfeuerromantik hoch 10! So wie der Song klingt, fühlt es sich an, wenn man am Lagerfeuer in einer warmen Sommernacht sitzt, mit seiner Geliebten im Arm, Kopf an Kopf mit dem Blick auf das Feuer und von Glück durchflutet.
Für den ESC wieder etwas zu ruhig, wobei aber auch ruhige Nummern schon sehr weit gekommen sind.

6. Mama told me: Kurz und bündig die lähmste Raabprduktion vom Album, ganz nett aber auch nicht mehr. Im Songcontest ein guter Kandidat für einen der letzten Plätze, kann man mit gutem Gewissen überspringen.

7.Push Forward: Zur Abwechslung wird es mal wieder etwas ruhiger die einzige Ballade auf dem Album. Einfach wunderschön, aber auch melancholisch und einer der absoluten "Hits" von dem Album, der sehr stark ist! Könnte beim Grand Prix in die Top 5 kommen.

8. A Good Day: Schön Retro, der Song vermittelt das Gefühl, das alles in Ordung ist und nichts passieren kann. Die Sonne scheint und man fühlt sich einfach gut. Beim Contest wären dies auch einer meiner Favoriten.

9. Taken by Stranger: Cool, sexy, mysteriös, spannend, deep und ganz klar das beste Lied von Album! Mit diesem Song hätte Lena die besten Chance nocheinmal den Sieg zu holen, schon weil er auch so eine deepe Note hat wie Satellite, nur halt noch viel cooler und elektronischer. Ich hoffe, das der Song gewinnt und werde dementsprechend auch nicht nur einmal dafür anrufen! Kurz gesagt, allein für den Tune lohnt sich schon der Kauf des Albums! Einfach super!

10. Teenage Girls: Nach mehrmaligen hören ist der Song gut, der Text ist aber blöd, wenn man nicht auf ihn hört, ist dies aber auch eine sehr entspannte, Lagerfeuernummer. Beim Song Contest hätte dieses Lied aber überhaupt keine Chance.

11.That again: Die beste Raabproduktion auf dem Album. Eine nächtliche Samstagnachtfahrt in die Großstadt mit vielen, beleuchteten Wolkenkratzern, kommt mir bei diesem Song immer wieder in den Sinn. Sehr schön, verträumt, relaxt aber auch irgendwie spannend. Sehr schön sind auch die vielen Jingles im Song, beim Grand Prix ein Top Ten Favorit.

12. At all: Das Lied bei dem die Bridge besser ist als der Refrain. Nach mehrmaligem Hören auch gut, wieder entspannt und ein schönes Ende für das Album.

Fazit: Bis auf eine Ausnahme findet man auf dem Album nur schöne bis wunderschöne Lieder, die insgesamt sehr gut sind.
Somit kann man das Album mit gutem Gewissen kaufen, den so ein gutes Popalbum habe ich schon länger nicht mehr gehört!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Seedorf

Top-Rezensenten Rang: 41.351