Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen großer Sound für kleines Geld, 30. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rocktile Pro S-R E-Gitarre Heritage Cherry (Elektronik)
Diese Kopie ist eine wirklich gute Alternative zum Original. Mir ging es beim Kauf in erster Linie um den harten, klaren Sound einer Gibson SG. Die Kopie von Rocktile ist insgesamt gelungen. Die Verarbeitung ist solide und gut. Nach ein paar kleineren Modifikationen der Grundeinstellungen und einem Wechsel der Saiten (unbedingt zu empfehlen) allerdings hat sie einen tollen klaren Rocksound!! Das Instrument ist gut zu spielen und eine akzteptable Alternative zum Original, besonders für Anfänger mit kleinem Budget. Dafür gibt es 4 Sterne!!
Ich empfehle allerdings gleich bei Bestellung eine Satz dünner Saiten mit zu bestellen, zB : 0,09 - 0,42
"Let there be Rock!" Dusty F.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.05.2012 01:22:26 GMT+02:00
Micha meint:
"Nach ein paar kleineren Modifikationen der Grundeinstellungen..."
Was meinst du damit?

Veröffentlicht am 17.09.2013 13:08:27 GMT+02:00
BigJack meint:
Hallo :)
Können Sie mir vllt diese Modifikationen der Grundeinstellungen detailliert erklären?
Welchen Vertsärker benutzen Sie?

Meine klingt nämlich nicht so klallhart nach AC/DC wie gewünscht^^

Danke im voraus :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.11.2013 10:51:25 GMT+01:00
Dusty F. meint:
Halsstab zur Saitenlage, Höhe der PU's und Bridge...Grundeinstellungen halt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.11.2013 11:00:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.11.2013 11:01:54 GMT+01:00
Dusty F. meint:
Also, ich benutze einen Marshall JVM410H Vollröhrenhead und G412 er Marshallbox. Folgende Einstellung an der Gitarre durchführen für den ultimativen Angus sound: Gitarre besaiten mit 09er Ernie Balls (super slinky), dann Saitenlage anpassen (Halsstab einstellen oder einstellen lassen, vorsicht Anfänger!!). Die Saitenhöhe bei besagter Saite sollte 10-12'' im achten Bund der tiefen E-Saite sein. Dann den Bridge PU auf größtmögliche Höhe drehen, also kurz bevor Rückkopplung und Dauerton entstehen, dadurch gibts maximalen Sustain. Tja und dann an den AMp-Enstellungen 'spielen'. Am Besten versuchen im Cleancanal in die Endstufensättigung zu kommen. Bei harten Anschlag gibts den unverwechselbaren Angus Young sound. Ach ja: Bass runter auf 4, Middel auf 4, Höhen auf 6 und Gain auf 6....
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.142.775