Kundenrezension

72 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen BLUE RAY - Meisterwerk in mittlerer DVD Qualität, 15. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Goodfellas [Blu-ray] (Blu-ray)
Goodfellas ist ein Meisterwerk welches zu der ersten Garde von Mafia Epen, wie auch z.B. der Pate, gehört. daher möchte ich über den Film hier nichts sagen, wem solche Filme gefallen wird Goodfellas lieben.
Der Film ist nun als Blue-Ray Disk erschienen und da erwartet man schon ein deutliches Plus an Bild- und Tonqualität, beides bietet diese Version in keinster Weise.
Gerade in dunklen Szenen ist das Bild deutlich verrauscht, die Schärfe könnte ebenfalls ein gutes Stück knackiger ausfallen, alles in allem kein Blue-Ray Niveau. Der Ton geht ohne Höhepunkte gerade so in Ordnung.
Da dem Kunden mit einer Blue-Ray ja nun auch eine Qualitätssteigerung gegenüber einer DVD versprochen und suggeriert wird, ist es eigentlich schon frech eine Version dieses Films auf eine Blue-Ray zu bannen die sich von der DVD so gut wie nicht unterscheidet, im übrigen ist es den Fans eines solch zeitlosen Films gegenüber dreist sich hier nicht mehr ins Zeug zu legen.
Dass es hierbei nicht auf das Alter des Films ankommt zeigt zum Beispiel Blade Runner der aufwendig restauriert wurde und sein Geld absolut wert ist.

Ich kann daher als Fazit nur jedem Raten den Hersteller auf seinen Blue-Rays sitzen zu lassen, und zur DVD zu greifen welche auf einem DVD-Player mit upscaling genau so gut aussieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.11.2009 23:48:06 GMT+01:00
Rasta meint:
Bravo ich denke genauso,und danke für den tipp ich kauf ihn nicht.

Veröffentlicht am 08.01.2010 11:03:30 GMT+01:00
Michael Geyer meint:
leider zu spät gelesen, ich hab die BD schon.
Ich bin zuküntig sicher vorsichtiger mit Nachkäufen, da ich auch schon einige Ernüchterungen erlebt habe.

Veröffentlicht am 27.04.2010 16:37:28 GMT+02:00
D. Kazakis meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.07.2010 20:11:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.07.2010 20:13:44 GMT+02:00
@D.Kazakis!!!
-Erstens: Goodfellas ist eines der eher wenigen Beispiele schlechter "Restaurationen" es gibt sehr viele Gute - Wie du schon geschrieben hast.
-Zweitens: Gibt es hier keinen Grund beleidigend zu werden du verblödeter Affe!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.07.2010 13:24:55 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 02.02.2012 16:58:56 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 04.12.2010 23:19:14 GMT+01:00
GIA meint:
Vorab schob mal danke an den Rezessenten!

Und nun zu Kazakis's Profil:

Wie kann man nur so respektlos daher kommen? So ein hirnloser Mensch!
Trotzdem danke für das überaus hilfreiche Kommentar.

Veröffentlicht am 16.01.2011 13:13:37 GMT+01:00
Mad Axl meint:
Dankeschön!

Hätte beinahe zugeschlagen! Nun wird es wohl doch die gute alte DVD werden! Schade, das man einen solch tollen Film nicht entsprechend würdigt...

Veröffentlicht am 31.05.2013 18:37:15 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.05.2013 18:42:28 GMT+02:00
Scorpion meint:
Ich sehe das ganz anders. Zum einen sieht das Bild um einiges besser aus als auf DVD. Es stimmt das einige dunkle Szenen etwas schwächer ausfallen aber sehen immer noch besser aus als auf DVD. Wo man das volle Potenzial sieht ist bei den hellen Szenen die sehen echt gut aus. Der deutsche Ton ja gut ist nicht besser als auf DVD. Aber hinzu kommt das man hier ein 16:9 Vollbild hat und auf der DVD nur ein 4:3 was man sich nicht antun möchte auf einem LCD oder Plasma. Die DVD war doppelseitig das heißt man musste irgwendwann die DVD umdrehen wer will den sowas. Die Blu-ray bietet hinzu einige interessante Extras die sich lohnen angeschaut zu werden.
Die DVD kann gegen die Blu-ray getauscht werden, nicht nur wegen der Bildqualität auch wegen dem Bildformat und man hier nichts wenden muss. Davon ist in dieser Rezension kein Wort erwähnt worden.
was ich auch komisch finde was einige immer wieder von einer Blu-ray erwarten. Nicht jeder Film wurde mit teueren Kameras gedreht, so das dieser auf Blu-ray erstrahlt. Eine Blu-ray kann auch nicht zaubern. Und zu Balde Runner das ist ein Sci-Fi Film der mit viel Aufwand damals gedreht wurde wie kann man diesen mit Goodfellas vergleichen. Sie vergleichen hier Äpfel mit Birnen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.06.2013 21:15:13 GMT+02:00
Hallo Destroyer,
die Tatsache das man diesmal nicht die absolute Frechheit besessen hat die Blu-Ray doppelseitig zu machen sodass man während des Films die Seite wechseln muss ist wohl kaum ein Vorteil der zu erwähnen ist. Was die Bildquali betrifft bleibe ich dabei, ich vergleiche hier nicht die Filme, oder Äpfel mit Birnen, sondern lediglich den Aufwand der betrieben wurde um ihn einem neuen hochauflösenderem Medium anzupassen, und der geht bei Goodfellas ziemlich gegen null. Hinzu kommt das auch Goodfellas bestimmt keine kleine Low-Budged Produktion war die mit Amateur Technik abgedreht wurde (Der Film gilt als Scorseses Antwort auf Coppolas Pate und war 1991 in sechs Kategorien für den Oscar nominiert) - was natürlich stimmt ist das auch die DVD, die ich seinerzeit auch mal besessen habe, für DVD Verhältnisse unterirdisch war und daher der Umstieg auf eine schwache Blu-Ray daher schon wieder lohnt.
Was dass Bildformat betrifft wage ich zu orakeln das selbst Warner Home Video es heute nicht mehr wagt einen Film in 4:3 zu veröffentlichen den dieses Format ist quasi ausgestorben (Ein wütender Mob vor der Firmenzentrale währe wahrscheinlich die Folge). Die von Ihnen als positive Argumente genanten Punkte (16:9, einseitige Disk) sind heute absoluter Standart und meines Erachtens, wie schon gesagt, nicht mehr erwähnenswert. Die Extras habe ich mir tatsächlich nicht angesehen, da ich daran kein großes Interesse habe – natürlich ist das für jemanden der genauer hinter die Kulissen sehen möchte eine Aufwertung, primär geht es mir aber um den Film. Weiterhin möchte ich natürlich sagen das der Film mittlerweile ein Klassiker geworden ist den man sich auch in dieser weniger guten Qualität ansehen kann – aber gerade weil es ein Klassiker ist, ist die Sache für mich auch so ärgerlich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.06.2013 18:45:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.06.2013 18:54:51 GMT+02:00
Scorpion meint:
Ich für meinen Teil finde das Bild gut in einigen Szenen sogar sehr gut. Als Beispiel nehme ich mal die Szene am Flughafen diese sieht sehr gestochen scharf aus. Und das ist nicht die einzigste viele dunkle Szenen die sie so bemängeln sahen auf meinem TV sehr gut aus. Der deutsche Ton hingegen ist etwas schlecht ausgefallen da hätte man sich wirklich etwas mehr mühe geben müssen aber am Bild habe ich nichts auszusetzen. Das Problem ist auch einfach, was einige Menschen von einer Blu-ray erwarten. Dieses Medium kann auch nicht zaubern und nicht jeder alte Film kann eine Referenzqualität bieten. Einige haben einfach zu hohe Erwartungen und wenn diese nicht erfüllt werden heißt es gleich die Blu-ray lohnt sich nicht. Und da sie hier schreiben das sich die Blu-ray von der DVD gar nicht unterscheidet oder so gut wie gar nicht ist es in meinen Augen mehr als gelogen. Das mit der einseitigen Disc und 16:9 ist nur nebenbei erwähnt. Das Bild ist es was hier viel ausmacht. Ich habe auf anhieb einen Unterschied gesehen. Es sind viele kleine Details die plötzlich einem auffallen. Ich finde das Bild sah nie besser aus und selbst als er im Kino lief kann ich mir nicht vorstellen das er so aussah sondern schlechter. Naja da kann man jetzt lange drüber reden und kommt zu keiner Einigung. Ich finde ein Umstieg hat sich mehr als gelohnt und endlich macht es Spaß den Film zu schauen. Die DVD wollte ich mir letztens anschauen und dachte mir was ist den das. Auch das Bild war mehr schlecht als recht.
Ahso ihr Vergleich damit ich noch dazu komme, Blade Runner mit Goodfellas zu vergleichen ist Äpfel mit Birnen sorry aber ist so. Das sind 2 völlig verschieden Genre und Blade Runner besteht ja nur aus Effekte wo hingegen dieser Film nicht einmal am PC erstellt wurde. Da wäre ein Vergleich mit den Paten Filmen eher angebracht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (188 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (112)
4 Sterne:
 (31)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (20)
 
 
 
EUR 13,99 EUR 7,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.307.538