Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mary und ihre Männer, 29. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Downton Abbey - Staffel vier [4 DVDs] (DVD)
Drei wundervolle Staffeln lang war die Geschichte von Downton Abbey untrennbar mit dem Liebespaar Mathew Crawley und Mary Crawley verbunden. Als Zuschauer litt und liebte man mit den beiden mit und war von dem Ende des Weihnachtsspeziell nach Staffel 3 tief geschockt. Wie sollte es nun ohne Mathew überhaupt weitergehen?

Nun, tatsächlich ganz gut, denn so herzlos es klingt, Mary als Fixpunkt ist nun umso präsenter und es eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Entwicklung der Geschichte von Downton Abbey. Der Schöpfer der Serie, Julian Fellowes, hat die Möglichkeiten bereits teilweise genutzt, wobei er bei Staffel 4 besonders darum bemüht zu sein scheint, den Fokus mehr auf die Bewohner von Downton selbst zu richten und die Probleme und Konflikte von innen heraus zu reflektieren. Dabei nimmt er im Besonderen die Gefahren eines Frauenlebens im Jahre 1922 ins Visier. Gewalt gegen Frauen ist auch heute noch ein bedeutendes Thema, aber die Versuchung, moderne Frauen in historische Gewänder zu stecken, wurde hier bewusst vermieden. Ebenso gut gelungen sind die Darstellungen der jungen Ladies, die versuchen ihrem Herzen zu folgen und im Konflikt zwischen Pflicht und Liebe stehen. Kann man unter den strengen gesellschaftlichen Regeln ein paar Schlupflöcher finden?

Obwohl die Behandlung dieser Themen auf einem gewohnt hohen Niveau ausgeführt wird und die Entwicklungen insbesondere für die weiblichen Zuschauer sehr interessant sein mögen, fehlen bei Staffel 4 dem einen oder anderen die gewohnten Intrigen. Schuld daran ist wahrscheinlich der Abgang mit Miss O`Brian. Gleich zu Beginn der Serie stehen sowie die adelige Familie wie auch die Dienstboten unter Schock, als die intrigante und scharfzüngige Kammerzofe über Nacht verschwunden ist. Auch wenn Thomas sich bemüht, seine dunkle Seite von Staffel 1 und 2 wiederzubeleben, so fehlt ihm doch diesmal ein ebenbürtiger Gegner, was sich sehr wohl bemerkbar macht.

Als Ersatz der Kammerzofe steigt zunächst Edna Braithwaite wieder in Downton ein, die bereits als Dienerin versucht hatte, Tom Bransons Herzensfrieden zu stören und gerade noch rechtzeitig von Miss Hughes weggelobt wurde. Nun versucht sie erneut, ein Spiel mit Branson zu spielen.

Wirkliche Neuzugänge sind dagegen der charmante, gelockte Tom Cullen als Lord Gillingham, der seine strahlenden Augen mit den langen Wimpern auf Lady Mary richtet, die eben beschlossen hat, zu den Lebenden zurückzukehren. Konkurrenz erhält der tapfere Lord unerwartet von Charles Blake (Julien Ovenden) der mit dem alten Bekannten aus Staffel 1 und 2, Mr. Napier, in die Gegend kommt, um die Grafschaften zu inspizieren und zu begutachten, ob diese für das neue Zeitalter gerüstet sind. Hier bleibt es spannend, für welchen gutaussehenden Gentleman Mary diesmal ihren kühlen Blick mildern wird.

Schließlich gibt es auch im Dienstbotenpersonal einen Neuzugang. Auch hier hat Thomas seine Finger im Spiel, aber die von ihm empfohlene Phyllis Baxter, die ein unaussprechliches Geheimnis zu haben scheint und eine Nähmaschine als moderne Erneuerung mitbringt, scheint nicht auf Dauer gewillt zu sein, klaglos in den Diensten von ihrem Vermittler zu stehen. Kurioserweise freundet sie sich mit Mr. Molesley an, der daraufhin ein ganz neues Selbstvertrauen entwickelt.

Auch das Weihnachtsspezial, wenn auch von der Story her ziemlich zahm, hat einen angenehmen Neuzugang zu bieten. Der bekannte Paul Giamatti ("Ein russischer Sommer") darf den amerikanischen Onkel Harold Levinson mimen, der obwohl keine Schönheit, als reiche Persönlichkeit doch Aufregung auf dem Londener Debütantinenball verursacht.

Abgerundet werden die acht Episoden und das Spezial durch drei unterhaltsame Extras. Man lernt die neuen Schauspieler kennen, wirft einen Blick auf den Arbeitstag von Cast und Crew und kann noch ein Making of genießen. Eines wird dabei ganz klar: die Zukunft von Downton Abbey ist gesichert - auf dem Bildschirm!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (190 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (147)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
EUR 23,99 EUR 17,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Lörrach

Top-Rezensenten Rang: 499