Kundenrezension

58 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lucasarts nimmt die Fans auf den Arm, 10. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - Knights of the Old Republic 2: The Sith Lords (Computerspiel)
Ich habe mir gleich zum Verkaufsstart Kotor 2 bei amazon vorbestellt und war dann auch super gespannt es durch zu zocken, zum Glück hatte ich ja schon Semesterferien. Doch der Spielspaß wurde mir von Anfang an durch extreme Komplettabstürze getrübt, obwohl ich einen High-End PC mein eigen nenne (AMD 3800+, GF 6800GT, 1GB Ram,...), dem keine aktuelles spiel in die Knie gezwungen hat..... bis auf Kotor 2. Total verbugt ausgeliefert, konnte ich das Spiel erst nach dem ersten Patch einigermaßen spielen (vorher alle 5 Minuten totaler Crash). Dafür schon mal 1 Stern Abzug.
Doch die größte Frechheit ist folgendes: Lucasarts hat das Entwickler Studio quasi dazu gedrängt innerhalb eines Jahres ein Spiel noch vor Weihnachten zu veröffentlichen, dem ein weiteres Jahr Entwicklung sehr gut getan hätte!!!!!! Schämt euch!!!!!
Diese Meinung vertrete nicht nur ich und in mehreren foren ist nach zu lesen, dass ganze Passagen der Story,
!!!!SPOILER!!!!! wie z.B. die erwähnte Kampfdroidenfabrik, die mehrmals im Game erwähnt wird und man denken könnte, dass man diese besucht und evtl. zerstört o.ä., aber nein, das wird einfach unter Teppich gekehrt. Oder was ist mit dem "Sith-Lord", der groß auf dem Cover zu sehen ist? Der kommt zwei mal kurz in Sequenzen vor, grunzt irgendwas und wird dann auf seinem Schiff von mir erschlagen...... und weiter gehts mit der verwirrenden Geschichte, kein wort darüber wer der Sith ist, wieso er da ist und was man sonst noch alles wissen möchte.. einfach lächerlich
!!!!! Spoiler Ende!!!!!!!
charaktere verschwinden nach Zwischensequenzen einfach und tauchen später wieder auf, als ob nicht passiert sei, Neben-Quests (sieh z.B. Droidenfabirk) können nicht gelöst werden, teils (nur sehr sehr selten) stimmt die Synchronisation nicht mit Text und Fragen überein.
Und das allerschärfste ist, dass das Spiel nicht fertig ist!!!!!! Ohne Witz!!!!! die entwickelr haben einfach aus Termindruck das Ende so beschnitten, dass es alles überhautp keinen sinn ergibt und die Kameraden und Helden einen sehr unwürdigen Abspann bekommen (Ebon Hawk fliegt weg,ende) ohne das die besten Storyelemente aufgelöst wurden. Den Beweis dafür kann man in den Sprachdateien des Spiels finde, in dem sich unbenutzte Daten befinden, die ein gänzlich anderes Ende des Spiels bedeuten würden, in dem alle Losen Stränge verknüpft und auch alle Neben-Quests (Droidenfabrik) hätten gelöst werden können.
Aber Lucasarts zog es eben vor, ein unfertiges Spiel zum weihnachtsgeschäft auf den Markt zu werfen.
es gibt schon einige Foren im Netz, die sich mit diesem Problem auseinander gesetzt haben und u.a. auch eine Online Petition ins Leben riefen, damit Lucasarts bzw. Obsidian Entertainment das Spiel mit einem (wahrscheinlich riesigen) Patch auf den Stand bringen, den es eigentlich hätte haben müssen: alle Quests sollen erfüllbar sein, die Story muss ein würdiges Ende haben und die verdammten Bugs beseitig sein!!!!!!!!!!!!!!!!!
Insgesamt hatte ich zwar einigen Spaß am Spielen, aber war dennoch herb enttäuscht von dem Spiel. Ich empfehle es erst dann zu kaufen, wenn die Fehler endlich behoben sind und das Spiel fertig gestellt wurde, da man bei Kotor 2 eher von einer Beta-Version sprechen kann und nicht vom Gold-Status... LEIDER nur 2 Sterne von mir (und ich habe Kotor 1 geliebt!!!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Nordhessen

Top-Rezensenten Rang: 375.289