MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16
Kundenrezension

20 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bedingt verwendbar, 10. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Suunto Sportuhr X-Lander Military, One size, SS012926110 (Ausrüstung)
Es ist erstaunlich aus welchen Beweggründen diese Uhr gekauft und verwendet wird. Für mich steht Funktionalität unbedingt auf der ersten Stelle und schleierhafte Wertigkeiten wie "cool" und "schick" sind drittrangig. Gerade deswegen kann ich leider nur maximal 3 Sterne vergeben wobei zuletzt tendiere ich eher zu 2 Sternen.

Zuerst einmal kann ich nicht nachvollziehen jene die mit der Ablesbarkeit des Zifferblattes sehr zufrieden sind. Ich habe die Uhr getestet und habe meine nicht gerade blendenden Erfahrungen gemacht. Gerade dann, wenn es wirklich wichtig wäre die Ziffern gut zu erkennen, scheitert die Uhr gewaltig. Im dunklen Wald oder bei ungünstigen Lichtverhältnissen (bewölkt, gewittrig usw.) besser sofort sich mit einer Stirnlampe auszurüsten um die Daten noch ablesen zu können. Diese Tatsache verwundert mich äußerst weil ja die eingesetzte Technologie ziemlich alt ist und man sollte sich darauf einfach verlassen können. Zifferblätter von Jahrzehnt alten Uhren mit ähnlicher Technologie sind um eine Magnitude besser ablesbar. Wo ist der Fortschritt? Absolut nicht erkennbar!

Zweitens habe großes Bedenken in die Tauglichkeit des Höhenmessers, welcher ja sichtlich nur die vom Barometer vermessenen Luftdruckwerte irgendwie in Höhenmeter umwandelt. Da ergibt sich eine Ungenauigkeit von bis zu +/- 30 Meter, und mehr. Bei Wettersturz spielt der angezeigte Wert verrückt. Dies ist erschreckend und sicherlich kein Merkmal für eine Uhr worauf sich einmal verlassen sollte. Ich verstehe dabei das Dilemma, nur auf Basis eines Luftdruckmessers genaue Höhenmeter zu produzieren, aber ich bin schlicht kein Hersteller und beim Kauf wird gerade mit dieser Funktionalität geworben. Somit fühle ich mich einigermaßen irregeführt.

Drittens ist die Uhr für Kletterer eher unpraktisch weil ja der Korpus einfach viel zu dick ist. Man sollte sich etwas Flacheres finden das nicht ständig mit dem Fels kollidiert.

Mein Fazit, die Uhr ist eher nur für "möchte gerne" Bergsteiger die etwas "mächtig cool Aussehendes" am Handgelenk tragen möchten. Für Profis kann das Produkt eher nur wenig anbieten. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.11.2012 20:10:50 GMT+01:00
Kurt Schnaus meint:
Deine Kritik am Höhenmesser ist unsinnig. Höhenmesser funktionieren immer so, dass sie den Luftdruck "umrechnen"! Ein Höhenmesser muss immer geeicht werden. Wenn sich das Wetter und der Luftdruck ändert, muss eben nachgeeicht werden. Und da sich das Wetter nicht innerhalb von Minuten sondern eher über Stunden und Tage ändert, ist das auch problemlos möglich. Wem das seltsam vorkommt, der hat im Zeitalter von Internet, W-Lan und GPS vergessen, dass das Bedienen von Geräten oft ein bisschen Mitdenken erfordert!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2012 21:21:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.12.2012 21:26:53 GMT+01:00
Stefano Rep meint:
Vielen Dank dass Du an meine Fähigkeiten zweifelst ohne Einzeilheiten zu kennen. Übrigens symptomatisch in der heutigen Welt (die Besserwisserei). Dieses Höhenmesser zeigt auch nach einer gewissenhaften Nachjustierug viel zu oft keine verlässliche Ergebnisse. Wahrhaft ein Jammer. Habe nämlich die Möglichkeit gehabt am Berg mit einem anderen Gerät (Garmin) dies zu vergleichen. Beispiel, im Tal stelle ich laut Kartenmaterial 600m ein, am Gipfel just statt 2100 (Kartenmaterial) wird nur 2020 und ähnliches Junk angezeigt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.08.2013 13:56:04 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.08.2013 14:04:12 GMT+02:00
In dem Fall würde ich Ihnen zur Suunto Ambit2 (Sapphire) raten, sofern Sie mit der Onlineplattform Movescount klar kommen (am besten vorher begutachten). Die hat nahezu alle Funktionen, die man sich als (Berg-)Sportler wünschen kann, insbes. der Höhenmesser in Verbindung mit GPS sollte deutlich genauer sein. Die Uhr kostet halt naturgemäß ein bisschen mehr. Alternative wäre am ehesten noch ein Pro Trek Modell von Casio. Etwas spartanischer (kein Kompass), aber absolut verlässlich, wäre schließlich die G-Shock GW-9200-1ER "Riseman".
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details