Kundenrezension

9 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hände weg von der Picture Disc, 8. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Phantom Antichrist (2 Picture LPs im Gatefold + Poster) [Vinyl LP] (Vinyl)
Diese Meinung bezieht sich nicht auf die Qualität des Albums, welches einen Meilenstein in Kreator's Bandgeschichte darstellt, sondern auf die Picture Disc Version des Albums.
Ich rate jedem dringend davon ab. Optisch ist das Teil super edel aufgemacht und wirklich mit Liebe zum Detail gestaltet.
Leider ist der Sound aber unhörbar schlecht. Ein überdurchschnittlich lautes Grundrauschen und ein matschiger, verwaschener Gesamtsound trüben hier die Freude des Vinylfetischisten.
Hab mir im Nachhinein die CD Version bestellt, die um Längen besser klingt, als die Vinyl Version. Die letzten 3 Picture Disc Releases von Iron Maiden trifft übrigens das gleiche Schicksal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.06.2012 09:29:20 GMT+02:00
Schade, der 1 Punkt wird Kreator leider nicht gerecht, denn schon zu seligen Vinyl-Zeiten war klar: Picture Discs nur zum betrachten und sammeln, nicht zum hören. Wenn schon Vinyl, dann die normale Version, die ist dann vom Sound her auch wesentlich besser als die Picure Disc. Das erklärt auch, warum die Maiden Pictures so schlecht klingen.
Kreator können dafür aber nun mal gar nix!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.06.2012 10:49:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.06.2012 10:50:25 GMT+02:00
C. Amann meint:
Stimmt, die Band kann dafür nix. Aber wenn ich eine Platte kaufe, dann um sie zu hören und nicht um sie an die Wand zu hängen. Dann sollte diese als Dekoration deklariert sein und nicht als Tonträger. Bei ganz alten Pictures (z.B. die "Future World EP" von Helloween oder Tankard's "Hair of the dog") ist die Tonqualität übrigens ausgezeichnet. Vielleicht war früher doch alles besser?!

Veröffentlicht am 11.06.2012 18:06:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.08.2012 01:54:32 GMT+02:00
Prinzipiell klingen Picture Discs immer schlechter als "normales" Vinyl, auch wenn der gleiche Master zum Pressen benutzt wird. Bei Pic Vinyl befindet sich die Toninformation in einer dünnen Plastikschicht, unter der das Bild und dann das eigentliche Vinyl liegt. Dieses wird also gar nicht benutzt, die Rille ist weniger tief und damit das Grundrauschen höher.
Aber wie gesagt, das ist nur prinzipiell so. Vielleicht ist ja die Plastikschicht Ihrer alten Pic Discs dicker, die Rille tiefer und deswegen klingen sie besser?
‹ Zurück 1 Weiter ›