Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Mischung aus Horror, Science Fiction & Dark Fantasy, 11. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Opferung. Horror-Roman (Taschenbuch)
*Die Opferung*, ein passend für die deutsche Ausgabe gewählter Titel. Leider ist das nicht immer so, denn oftmals haben die Buchtitel nichts mit dem Inhalt zu tun.
Im Nachhinein betrachtet ist dieser Aspekt nur einer von vielen, der dieses Werk mehr als *nur* lesenswert macht. Wer hier aber ein wildes *Abschlachten* erwartet, ist auf dem Holzweg. Ich könnte es mir leicht machen und einfach sagen, okay, das war ein richtig guter und packender Horror-Roman, aber das will ich nicht und es würde auch nicht der Wahrheit entsprechen, denn *Die Opferung* ist weit mehr. Dieser Roman bildet eine perfekte Mischung aus dem guten, alten, klassischem Horror, dark-Fantasy und einem Hauch Science-Fiction. Nicht nur der Mix der drei Genres macht dieses Buch zu einem Erlebnis, sondern auch die Erzählweise in der *Ich* Form, die Graham Masterton für seine Hauptfigur David Williams gewählt hat. Als *i* Tüpfelchen kommt noch die Wahl des Schauplatzes hinzu, denn was passt besser als ein altes, mystisches und geheimnisvolles Haus, in dem schon seit über 100 Jahren angeblich schreckliche Dinge vor sich gehen, angefangen mit grellen Lichtern, bis hin zu beängstigenden Geräuschen, die im Haus zu hören sind. Eine überaus dunkle Atmosphäre erwartet den Leser, welche gepaart mit einer extrem spannenden- und Haare aufstellenden Story ist, die man mit David durchlebt. Wer auf Angst und Gänsehaut steht, der darf sich 'Die Opferung* nicht entgehen lasen. Denn eines ist gewiss, nach dem Lesen einfach abschalten und ins Bett gehen wird nicht funktionieren.

Vor kurzem wurde David Williams von seiner Frau verlassen und ließ ihn mit ihrem gemeinsamen Sohn Danny (sie fragte, ob er paar Wochen auf ihn aufpassen könnte) zurück. Er vernachlässigt seine Arbeit, kümmert sich nur noch um ihren Sohn, bis er pleite ist und einen neuen Job braucht. Im Sommer bekommt er dann ein Angebot, bei dem er eine alte Villa (das Fortyfoot-Haus) auf der Ilse of Wight renovieren soll, die zum verkauf steht. Eine gute Gelegenheit für David endlich wieder Geld zu verdienen und gleichzeitig Danny an seiner Seite zu haben. Die Freude hält aber nicht lange an, denn schon in der ersten Nacht beenden kratzende Geräusche, widerwärtiges Gelächter und Stimmen, die man nicht identifizieren kann, die Glückseeligkeit der Beiden. Am nächsten Tag begeben sie sich auf Erkundungstour und stellen schnell fest, dass es nicht nur in dem Haus unheimlich ist. Sie entdecken eine grausame Wandmalerei in der eingestürzten Kapelle neben dem Grundstück, und ein Blick durch ein kaputtes Kapellenfenster lässt die Villa alles andere als alt und renovierungsbedürftig erscheinen. Was passiert hier, befinden sie sich überhaupt in dem *Jetzt*, warum sieht das Haus von hier so gepflegt aus? Und warum gibt es auf dem Friedhof, den sie auf dem Weg zur Kapelle überquert haben, nur Gräber von Kindern aus dem Jahr 1886 und warum sind sie alle innerhalb von zwei Wochen gestorben? Es ist ein verdammt lebendiger Albtraum und David ist mittendrin...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 5,95
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Liebenburg

Top-Rezensenten Rang: 1.037