Kundenrezension

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Konsequent, 19. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Vormann Leiss (Audio CD)
In Deutschland gibt es nur wenige Punkbands, die mit intelligenten Texten glänzen können: neben den Boxhamsters, EA 80, Oma Hans und den Goldenen Zitronen gehören die Flensburger von Turbostaat definitiv dazu.

Die assoziativen, düsteren, an Jens Rachut angelehnten Texte (à la Drei Ecken - Ein Elvers), die Wipers-mäßige Gitarrenführung und der eindringliche, unangenehme Gesang sind die Markenzeichen einer der besten Livebands der Republik. Auf dem kleinen, aber feinen Schiffen-Label veröffentlichten sie ihre ersten beiden Alben Flamingo (2001) und Schwan (2004), unermüdliches Touren und eine Begegnung mit den Beatsteaks verschaffte der Band nach und nach ein kleines, aber solides und sehr treues Publikum. Nach einer Kollaboration mit den Beatsteaks, die auf der B-Seite von "Hello Joe" landete und in der eigenwilligen, eingedeutschen Interpretation des Fu Manchu-Songs "Hell on wheels" (zu deutsch: Frieda und die Bomben) bestand, wurden auch größere Plattenfirmen aufmerksam.

Schnell war von Ausverkauf die Rede, vom Verrat an den guten alten Indie-DIY-Idealen. Doch was lässt sich heute schon noch mit Fug und Recht als Indie bezeichnen? Indie ist der neue Mainstream und hat längst die großen Bühnen bis zu Rock im Park erobert, ist mehr Label und Mode als Einstellung. Und schließlich gilt es, die Band an ihrer Musik zu messen, nicht nur an ihrer Plattenfirma. Dennoch: Turbostaat landete zwar bei warner music, gründete aber zugleich ihr eigenes kleines Label namens Same Same but Different, weshalb auch ihr neuestes Werk auf exzellentem 180 Gramm-Vinyl inclusive detaillverliebtem dickem Booklet erscheint.

Aber zurück zum Wesentlichen: auf "Vormann Leiss" hat sich nämlich (fast) gar nichts verändert, keine Spur von Anpassung. Abgesehen von einer verbesserten Produktion machen es einem die Jungs wahrlich nicht leichter. Denn die Texte, die sich wie immer in den seltensten Fällen reimen, sind so kryptisch wie immer, tragen Titel wie "Harm Rochel", "Ja, Roducheln!!!" oder "Haubentaucherwelpen" und geben sich wahrlich nicht die Mühe, zu gefallen. Melodien sind wie immer rar gesät, Musik und Texte ergeben wie immer eine alles andere als angenehme Atmosphäre. Beleuchtet werden die alltäglichen Abgründe (die Banalität des Bösen, die Lächerlichkeit unserer Existenz oder die Verbindung von Privatem und Politik etwa) und Befindlichkeiten, die schwer zu entschlüsseln und vielleicht gerade deshalb oft so treffend sind. In den besten Momenten erzeugt das Kopfkino, lässt das politische, persönliche, philosophische, absurde Bilder im Kopf des Hörers entstehen.

Nein, "Vormann Leiss" ist weder die befürchtete Anbiederung an den Mainstream, noch die musikalische Offenbarung, welche sich vielleicht manche erhofft hatten. Turbostaat machen ziemlich genau da weiter, wo sie mit Schwan aufgehört haben, was aber nicht weiter schlimm ist, denn Vormann Leiss ist das dritte gute Album in Folge - und das ist auch und gerade für eine deutsche Punkband mehr als beachtlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.428.149