Kundenrezension

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein tolles Gerät, 2. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony VAIO SVF13N1L2ES 33,8 cm (13,3 Zoll Touch) Convertible Ultrabook (Intel Core i5-4200U, 1,6Ghz, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4400, Win 8) silber/metallic (Personal Computers)
Das Wichtigste zuerst: Das Lüfterproblem gilt für mich als behoben. Auf der US Seite von Sony erschien ein BIOS Update, welches das Problem des viel zu lauten Lüfters behebt.
Auch ist das Gerät nun Windows 8.1 ready(wichtig! Zuerst das critical Update für "VAIO Update" von der US Support Seite installieren.) Somit gebe ich dem fast perfekten Gerät keine 1 Stern Bewertung, wie die restlichen Bewerter (was ich eigentlich davor vorhatte).

Pros
-Das Gerät sieht und fühlt sich sehr hochwertig an.
-Leistungsstark (selbst mit einem Intel i3, 4GB RAM lässt sich z.B. das Spiel Skyrim auf mittleren Details flüssig spielen.
-sehr gute, wenn nicht die beste Kombination aus 2 Welten (Ultrabook, Tablet).
-Stylus/Digitizer Support.(für mich das ausschlagende Kriterium für den Kauf)

Cons
-Batterielebensdauer nur OK (6-7 Studenten) Das kann Sony besser.

Das Gerät gibt es in sehr vielen unterschiedlichen Konfigurationen. Auf der Sony Seite kann man sich das Ultrabook selbst zusammenbasteln und bestellen.

1 Stern Abzug dafür dass Sony das Problem des Lüfters vor dem Verkaufsstart nicht behoben hat und die Tatsache dass das Update nur auf der US Seite gibt (muss man erstmal drauf kommen).

Ich hoffe die Rezension hilft weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 23 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.12.2013 21:06:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.12.2013 21:29:32 GMT+01:00
B. Endres meint:
danke für das Aufzeigen dieses Lösungswegs, der Lüfter ist tatsächlich unglaublich laut und ich wollte das Gerät schon zurückschicken.
Allerdings habe ich auf der US-Seite das BIOS Update nicht gefunden. Wer hier einen Link posten könnte, dem wäre ich sehr dankbar

p.s. habe jetzt eine Seite gefunden
http://esupport.sony.com/US/p/swu-download.pl?mdl=SVF15N14CXB&upd_id=9330&os_group_id=24
dort steht aber dass das Bios nur für bestimmte Modelle funktioniert und meins ist nicht dabei

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2013 21:32:44 GMT+01:00
Versuchen Sie mal hier. Da unter Drivers Software das BIOS Update auswählen.

http://esupport.sony.com/US/p/model-home.pl?mdl=SVF14N13CXS&template_id=1®ion_id=1&tab=download#/downloadTab

Veröffentlicht am 03.12.2013 12:08:48 GMT+01:00
S. V. meint:
Vielen Dank für diese Infos! Da bin ich sehr froh, dass das Problem behoben ist!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2013 08:19:55 GMT+01:00
Martin Maurer meint:
Aber bei dem US link, geht es um ein anderes Gerät, nämlich: SVF14N13CXS
?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2013 18:46:37 GMT+01:00
B. Endres meint:
genau das hab ich auch festgestellt. ich hab ein SVF13N1C5E .
auf der deutschen sony-Seite
http://www.sony.de/support/de/product/SVF13N1C5E/updates
gibt es auch ein BIOS Update,
aber dadurch ist es noch schlimmer geworden. habe jetzt im Leerlauf 5 sekunden Lüfter an, 5 sekunden Lüfter aus, 5 Sek. an, 5 aus etc. absolut unerträglich. Es ist gar nicht mal soo laut, aber dieses ständige stop und go.
sony selbst (customer service) hat noch ein grafiktreiber-update empfohlen, weil angeblich die CPU und die Grafikkarte zusammengeschaltet sind oder so ähnlich -... das sei der Grund für den Lärm --- wars aber nicht.
Hab das Treiberupdate installiert. Nichts. Werde das Gerät doch zurückgeben, wenn sich nicht schnell reine Lösung ergibt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2013 18:52:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.12.2013 18:53:28 GMT+01:00
B. Endres meint:
Ich wage nicht, das o.g. amerikanische BIOS zu installieren, da für Windows 8.1. (ich hab noch 8.0.) und außerdem ein anderes Modell: SVF13N1C5E.
Wahrscheinlich gibt es keine Lösung ... für dieses verflixte thermal managment. Ich hab gehört, das sei bei allen Ultrabooks schwierig, da kaum Platz ist

Veröffentlicht am 08.12.2013 09:14:48 GMT+01:00
Petra meint:
In der Tat, diese Rezi hilft weiter. Vielen Dank.

Veröffentlicht am 10.12.2013 23:53:17 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 10.12.2013 23:53:35 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2013 23:21:29 GMT+01:00
Hallo nochmal. Es gibt 3 Varianten des selben Ultrabooks: 13, 14 und 15 Zoll. Wählen Sie dort auf der US Seite ihr Modell aus und installieren Sie die Updates. Insbesondere das BIOS Update vom 03.12.13.

MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2013 11:56:30 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.12.2013 13:57:06 GMT+01:00
Edgar M. meint:
Wo genau ist das Update von 03.12.13 für die 13 Zoll Variante (SVF13N1C5E)?
Haben Sie einen Link? Soweit ich weiß, gibt es für dieses Modell nur das ältere Bios Update?

EDIT: Ich habe das Update von heute für SVF13N17PXB gefunden: http://esupport.sony.com/US/p/model-home.pl?mdl=SVF13N17PXB&template_id=1®ion_id=1&tab=download#/downloadTab

Aber für die deutschen Modelle ist das eigentlich nicht gedacht. Vielleicht funktioniert es ja trotzdem, mal schauen!
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 42.868