Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

74 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4,5 von 5 Sternen!!, 14. September 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Nokia 808 PureView Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 41 MP Kamera, Symbian Belle OS) schwarz (Elektronik)
Ich habe dieses Handy nun seit knapp 4 Wochen im Dauereinsatz und ich habe es bis jetzt keine einzige Sekunde bereut! Leider liest man häufig Texte wie Nokia und Symbian sei nicht mehr zeitgemäß. Aber haben sich diese Leute wirklich die Mühe gemacht dieses Handy auch einmal zu testen?
Wieviele Hundert Apps habe ich schon auf meinem iPad installiert? Ich kann sie schon lange nicht mehr zählen. Aber nach spätestens 2 Wochen habe ich keine Lust und Zeit mehr dafür, also landen sie irgendwo in einem Ordner und werden gleich wieder deinstalliert. Ja, es gibt kaum Apps für Symbian. Aber so kommt man nicht in die Versuchung sinnlos Zeit mit diversen Spielereien zu vergeuden, der Akku hält deutlich länger und dauerhaft nutze ich auf dem iPad sowieso nur 3 Apps (Messenger-, Banking- und Mail-App). Zudem ist Symbian für Entwickler von Schadsoftware anscheinend recht uninteressant. Dies ist auch einer der Punkte warum ich wirklich froh über Symbian bin! Android wird bald einen Marktanteil über 80% haben und dementsprechend die gleichen Probleme mit Trojanern und Viren wie Windows auf dem PC haben. Symbian aber ist da ähnlich wie eine kleine Linux-Insel. Aber genug zum Betriebssystem, denn das wird wohl für niemanden DAS Kaufkriterium für dieses Smartphone sein.

Diese Kamera ist einfach unglaublich! Meine bisherige Digitalkamera (Ricoh Capilio R7 - damals über 300€) ist nach 2 Wochen probieren mit dem 808 bei eBay gelandet. Obwohl diese Digicam einen optischen Zoom bis 200mm hatte, sind die Fotos mit der 808 trotz des lediglichen Digitalzooms mindestens gleichwertig, meistens sogar einen Tick detailreicher! Im Makrobereich sieht man Details, die mir mit bloßem Auge kaum aufgefallen sind. Besonders platt war ich von der Möglichkeit mit der Unschärfe zu experimentieren (Vordergrund scharf, Hintergrund verschwommen). Die 808 besitzt ein solch lichtstarkes Objektiv (f2,4) in Verbindung mit dem großen Sensor, dass meiner alten Cam die Tränen kamen ;-) Und eine Funktion die man selbst bei modernen Digitalkameras bis 300€ meist vergeblich sucht, ist die Möglichkeit, einfach per Touch einen beliebigen Bereich des Bildes zu fokusieren. Sogar eine automatische Gesichtserkennung gibt es, welche der Person auch automatisch folgt und scharf stellt (leider manchmal ein klein wenig zu ungenau). Wenn gewünscht werden die GPS-Koordinaten automatisch mit dem Foto abgespeichert.

Schlussendlich kommen zum Gesamtpaket noch die sehr guten Karten von Nokia inkl. dem kostenlosen Download von Kartenmaterial aller 5 Kontinente hinzu. So ist es möglich, im Urlaub ohne Datentransfer zu navigieren.

+ die Kamera ist absolut konkurenzlos im Smartphonebereich
+ AMOLED-Display ist trotz 640x360 sehr gut und scharf
+ im Energiesparmodus hält der Akku bei mir 3 Tage (ohne nennenswerte Einschränkungen)
+ kostenloses, sehr gutes und weltweites Kartenmaterial zur Navigation
+ sicher dank Symbian – Android-Schadsoftware ist nur eine Frage der Zeit
+ mobile Daten mit einem Wisch und einem Klick deaktivieren (wichtig im Urlaub - 2G/3G für Anrufe bleiben aktiviert)
+ Taschenlampenfunktion ohne App mit einem Klick
+ mit NFC zukunftssicher – wer weiß was noch kommt...
+ per Micro-HDMI an jeden Fernseher anschließbar
+ MS Office-Mobile (Word, Excel, Powerpoint) kostenlos
+ Startbildschirm im Hoch- und Querformat nutzbar (Icons rotieren automatisch)
+ sehr guter GPS-Tracker kostenlos (u.a. für Wandern, Inline, Radfahren, Rudern, Golf, Ski, ...)

- es gibt (noch) keinen Messenger wie z.b. Skype
- Gewicht und Größe

Fazit: ...bis das der Tod (Sturz, Wasserschäden o.ä.) uns scheidet...

Nachtrag: nach weiteren Wochen intensiven testens muss ich leider noch folgendes anmerken:

- wird der Akku geladen, reagiert der Touchscreen sehr träge
- die Installation von Apps dauert recht lange
- statt Skype nutze ich nun fast ausschließlich WhatsApp + 3 Fotos + 10min telefonieren und damit ist der Akku nach einem Tag leer (auch mit Energiesparoption)

Deshalb nun "nur" noch 4,6 statt ursprünglich 4,9 Punkte - aber weiterhin eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!!

EDIT 29.05.2013

Wird der Akku mit dem original Netzteil geladen, gibt es mit dem Touchscreen keine Probleme. Beschriebene Probleme gab es nur bei Drittanbietern. Man sollte also immer Originale verwenden. Das habe ich dann anschließend auch die letzten 8 Monate gemacht, doch inzwischen ist der Akku tot!! Nach 9 Monaten!!!! Vermutlich Tiefenentladen!!! (siehe Kommentare)

EDIT 28.08.2013

Ich habe vor einiger Zeit ein nagelneues Gerät als Grantietausch bekommen. Das hat Anfangs eine ganze Weile gedauert - nach meiner ersten Mail habe ich einen Monat nix gehört - erst nach meiner zweiten Mail ging es dann relativ zügig. Der Ausstauch zeigt, dass es nicht mal eben mit einem Software-Update getan ist, sondern evtl. sogar ein Hardwaredefekt vorlag. Natürlich hätte ich unmöglich insgesamt fast 1,5 Monate ohne Handy auskommen können. Aber aus beruflichen Gründen hatte ich fast zeitgleich zum Ausfall des 808 ein iPhone 5 gestellt bekommen. Nach einem direkten Verglich kann ich nun sagen, dass die Kamera des 808 im Vergleich zum 5er die Nase vorn hat. Bei guten Lichtverhältnissen ist der Abstand sehr knapp, bei schlechten Lichtverhältnissen wird es schon deutlicher - umso mehr je mehr man zoomt (den digitalen Zoom beim 5er kann man nicht schönreden - die Unterschiede sind objektiv vorhanden). Allerdings kann der HDR-Modus des iPhones unter bestimmten Bedinungen noch einiges heraus holen und zeigt dann tolle Fotos, welche man beim 808 erst durch Nachbearbeitung am PC bekommt. Bei Videos waren beide gleich auf - mit leichten Vorteilen für das 5er. Beim Rest hat das 808 keine Chance. VPN, mehrere Konten inkl. Outlook synchronisieren, unzählige Apps & Datenschutz sind nur einige Beispiele aus der Berfuspraxis bei denen es beim 808 stark im Getriebe knirscht oder was es schlicht nicht kann.

Das NOKIA 808 ist und bleibt Spitzenreiter bei der Kamera. Es ist bestens geeignet für Leute, die Telfonieren, Navigieren, Simsen, Fotos/Videos/Bildschirminhalt per HDMI präsentieren und natürlich Knipsen wollen!! Punkt. Nicht mehr und nicht weniger. Da ich nun weiß was im Apple-Parallel-Universum alles möglich ist, gibt es noch einmal minimal Abzug für das 808. Letztendlich vergebe ich nach einem Jahr mit dem NOKIA 808 4,5 Sterne was aufgerundet weiterhin 5 Sternen entspricht. Apple kann mit seiner Ein-Geräte-Strategie nur den Massenmarkt bedienen und es bleibt hoffentlich auch zukünftig genug Platz für solche innovativen Geräte wie das 808!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 22 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.09.2012 15:56:28 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.09.2012 20:29:50 GMT+02:00
ottmarius meint:
Hey,

Skype gibt es zwar inoffiziell, aber signiert unter http://www.allaboutsymbian.com/downloads/Skype_2.1.23signed.sis (oder http://www.808fanclub.com/2012/06/download-skype-nokia-808-pureview-belle-fp1.html) .

Oder den Trick über Nokia Drop, einfach mal googlen. So kann man vllt auch die ein oder andere App installieren, die noch nicht freigeschaltet sind (z.B. Soundhound).
Oh, wie sehr sich Microsoft Mühe gibt, Symbian zu eliminieren (siehe Skype)..... :(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.10.2012 21:48:22 GMT+02:00
Skype steht nach dem Update auf FP2 (nun wieder verfügbar) im Store zum download bereit!

Veröffentlicht am 06.12.2012 12:01:10 GMT+01:00
Danijel Lucic meint:
@ JD:
Dein Akku scheint nicht in Ordnung zu sein. Mein 808 hält deutlich (!) mehr/länger aus. Und während dem laden reagiert der Touchscreen bei mir wunderbar. Benutzt du das originale Ladegerät?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2012 13:56:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.12.2012 13:57:22 GMT+01:00
Xmas-Erwin meint:
hallo - ich benötige bitte Tipps wegen laden des Nokia 808 :
Alle USB-Netzadapter und USB-Autoadapter die ich bis jetzt habe (fürs Nokia 701 gekauft und immer über den 2,5 Klinkenstekcer geladen..) gehen nicht mehr für Nokia 808 via USB-Mikrobuchse !! Nichts wird da geladen im Auto oder meinem zusätzlichen Powerpack..
Was für USB-Netzadapter und insbesonders USB-KFZ-Ladeadapter funktionieren bei Euch mit dem Nokai 808 ??
Freue mich sehr über Tips !!
Poste meine "Sorgen" diesbezüglich auch noch bei anderen Kommentaren von Bewertungen - kann also doppelt auftauchen... entschuldigt; aber mein Nokia 808 ist als Navi im Auto sehr sehr schnell entladen!!
Danke und viele Grüße
Gerhard

Veröffentlicht am 26.12.2012 13:39:59 GMT+01:00
Frank Stone meint:
Doch, Skype gibt es und zwar ganz offiziell. Nur die Funktion "Videotelefonie" ist von Skype nicht für Symbian freigegeben, keine Ahnung warum. Da soll Fring aushelfen, habe ich gehört.

Veröffentlicht am 27.01.2013 17:18:07 GMT+01:00
D. Bindbeutel meint:
Hallo, vielen Dank für die Ausführliche Bewertung!
Ich habe vor mir das 808 in den kommenden 2-3 Monaten zu kaufen, und bereits einen verbesserten Akku gefunden:
http://www.mugen-power-batteries.com/mugen-power-3000mah-extended-battery-for-nokia-808-pureview-with-battery-door.html

Mit den 3000mah sollte der Akku hoffendlich auch einen extremen Tag überdauern ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2013 17:36:42 GMT+01:00
ottmarius meint:
Whatsapp hält halt ständig die WLAN Verbindung offen. Das zieht ordentlich Akku. Ich denke, dass ist in jedem Fall so, außer WLAN wird deaktiviert, wenn der Bildschirm aus ist z.B. Dann kommen aber auch keine neuen Nachrichten rein (außer 3G ist an und UMTS zieht bei Nokia bekanntlich mehr Strom als üblich ;)

Veröffentlicht am 17.02.2013 21:37:55 GMT+01:00
jack wise meint:
Der Touchscreen träge beim Laden??? Das hätte mir auffallen müssen... Installation von Apps geht manchmal sogar sehr schnell, bei den Andros der Kinder gehts auch nicht schneller.

Ansonsten Super- Rezension

mfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2013 20:17:01 GMT+02:00
cws meint:
Kann leider bezüglich des Ladens im Auto nicht weiterhelfen, das Problem habe ich ich auch, aber:
Die Laufzeit beim Navigieren lässt sich DEUTLICH verlängern, wenn die Displaybeleuchtung auf "Systemvoreinstellung" stellt.
Dann schaltet sich nämlich das Display ab, solange keine Ansagen kommen. Und das Display ist nun mal der größte Stromfesser bei allen Smartphones!
Keine Angst, das Display aktiviert sich zuverlässig selbsttätig rechtzeitig vor der nächsten Abbiegung/ Aktion...

Maps öffnen->auf die 3 waagerechten Striche unten rechts gehen->"Einstellungen" wählen-> "Fahren" wählen->unter "Hintergrundbeleuchtung" den Punkt "Systemvoreinstellungen" wählen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.05.2013 16:19:18 GMT+02:00
ebedi meint:
Hallo!

Im Auto verwende ich folgenden Adapter:
Nokia DC-20 Kfz-Ladestecker mit 2 USB-Buchsen und 2 USB Kabel für Lumia 800
Ist vielleicht nicht der günstigste, funktioniert aber mit dem Nokia 808 und hat noch zwei schöne Spiralkabel dabei:
- eines mit 2,5 Klinkenstecker
- eines mit Mikro-USB

Fürs Auto verwende ich allerdings das mitgelieferte Kabel von Nokia, da das Spiralkabel durch die Entfernung zwischen Zigarettenanzünder und Handy unter Spannung stehen würde.
Außerdem verwende ich zum Laden den mitgelieferten USB-Netzadapter oder einen USB-Port am Computer (am Computer ist allerdings nur langsames Laden möglich).
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›