ARRAY(0xa7bb30d8)
 
Kundenrezension

55 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verbesserter Nachfolger des Prestigio PMP5080B, 19. Juni 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Prestigio MultiPad 5080 PRO 20,3 cm (8 Zoll) Tablet-PC (ARM Cortex-A8, 1GHz, 1GB RAM, 8GB HDD, Android 4.0) schwarz (Personal Computers)
(Von testberichte.de):
Das Unternehmen Prestigio hat auf der CeBIT 2012 in Hannover zwei neue Tablets angekündigt, von denen eines wie ein alter Bekannter aussieht. Das MultiPad PMP5080C Pro ist in der Tat ein direkter Nachfolger des bereits bekannten MultiPad PMP5080B, wurde aber an entscheidenden Stellen verbessert. Damit könnte das Einsteigergerät durchaus ein interessantes Angebot auf dem an sich völlig übersättigten Markt für Billig-Tablets werden, denn schon der Vorgänger hat viele Käufer von sich zu überzeugen gewusst.

Insbesondere die Videoleistung wurde von den Besitzern gelobt, selbst HD-Videos sollen dem kleinen 8-Zoll-Tablet trotz magerer Prozessorleistung keine Mühe gemacht haben. Auch Flash-Inhalte in HD und Clips auf YouTube würden ohne das leiseste Stottern wiedergegeben (sofern die Internetverbindung mitspiele), ferner sei die HDMI-Schnittstelle für die Ausgabe der HD-Inhalte auf externen Monitoren beispielhaft in diesem Preissegment. Nicht zuletzt gab es Lob für den starken Akku, der mit seinen 5.400 mAh Nennladung bis zu sechs Stunden Nonstop-HD-Wiedergabe erlaubt.

Die Schattenseiten zeigten sich vor allem bei den Benchmarks: Hier zeigte das PMP5080B ausgesprochen schwache Werte, mehrere Apps im parallelen Betrieb konnten das System schnell an den Rand des Kollaps bringen. Ferner wurde das große Gewicht kritisiert, das mit 510 Gramm deutlich über den Werten der Konkurrenz lag. Und genau an diesen Stellen hat man beim PMP5080C Pro die entscheidenden Verbesserungen angesetzt. Zwar kommt noch immer ein langsamer ARM Cortex A8 mit 1 GHz Taktrate zum Einsatz, der Arbeitsspeicher fällt aber nunmehr mit 1 Gigabyte ausgesprochen üppig aus.

Und da der Arbeitsspeicher im alltäglichen Betrieb ohnehin wichtiger ist als die nackte Prozessorleistung, dürfte alleine das schon eine Menge Verbesserungen mit sich bringen. Unterstützt wird dies dadurch, dass die neue und ressourcensparendere Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) ab Werk installiert ist, nicht mehr das für Tablets eigentlich ungeeignete Android 2.3. Und nicht zuletzt wurde das Gewicht auf nunmehr 490 Gramm zumindest leicht gesenkt. Ob das nun einen großen Unterschied macht, müssen erst noch Tests beweisen. In jedem Fall zeigt sich das Prestigio PMP5080C Pro sinnvoll überarbeitet und dürfte der versammelten Konkurrenz durchaus ein würdiger Gegner sein.

Meine Meinung:
Ich hatte einen Tablet PC gesucht, der nicht in der Preislage von Apple und Samsung liegt, aber trotzdem gute Leistung bringt. Nach einiger Recherche bin ich auf den Vorgänger aufmerksam geworden, das Multipad PMP5080B, über das auch "größere" Seiten (chip.de, Computerbild,...) äusserst positive Tests schrieben. Vor allem dieser Test

[...]

hat mich echt überzeugt. Die paar Mängel, die dort angesprochen wurden (Position der Kamera, beim Browsen ruckeln, etc.) hat Prestigio sich echt zu Herzen genommen und dran gearbeitet. Die Kamera wurde jetzt bei Hochformatlage über dem Display positioniert, der RAM wurde auf 1GB verdoppelt, der interne Speicher sogar von 4GB auf 8GB erweitert. Ich kann die in den Tests angesprochenen Schwächen des Vorgängers 5080B beim 5080C nicht mehr finden. Nach einer Woche intensivster Nutzung (ihr kennt das ja, wenn man etwas neu hat...) musste ich auch die Reset-Taste noch nicht einmal betätigen.
Okay, das Display hat immer noch "nur" 800x600 Pixel, stört mich aber nicht wirklich, und von der fehlenden 3G-Verbindung weiß man natürlich, wenn man sich das Gerät kauft. Ist aber kein Problem, wenn man das Smartphone als WLAN-Hotspot einrichtet und dann über das Smartphone ins Netz geht (Datentarif!), schon hat man auch unterwegs vollen Zugriff ins Netz.
Zur Akkuleistung ein Beispiel: ich habe das Gerät seit ca. 16:00 Uhr recht stark benutzt, WLAN, Filme auf Youtube, Internet, Spiele, etc., und der Akku hat um 21:00 Uhr immer noch gute 30%.

Fazit:
Mit dem Gerät bin ich rundum zufrieden, die Testergebnisse wurden vollauf bestätigt, und die Firma Prestigio hat mich am meisten überrascht, dass sie so gezielt auf Tests reagiert und aufkommende Schwächen ihrer Geräte schnell bearbeitet und bei den Nachfolgeversionen verbessert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.08.2012 22:10:29 GMT+02:00
Vielen Dank für die Rezension. Dank dieser bin ich seit 3 Tagen stolzer Besitzer dieses Tablets. Und das war genau die richtige Wahl. Bin jedesmal aufs Neue von der Vielfalt dieses kleinen Multitalents begeistert. Habe vor der Wahl zwischen dem Prestigio und einem Odys Next gestanden. Bin heilfroh diese Bewertung gelesen zu haben und kann diese zu 100% teilen und bestätigen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.08.2012 22:42:40 GMT+02:00
Danke für die Rückmeldung! Ich bin übrigens auch nach ca. 2,5 Monaten immer noch begeistert, das Gerät wird täglich genutzt, ich muste den Reset-Button immer noch nicht testen.. :-) Ich würde es wieder kaufen, sofort.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2012 18:22:17 GMT+02:00
dtauso meint:
Das Geraet ist Spitze, die Akkuladeanzeige bleibt bei mir allerdings bei 99% Ladung stehen. Habt ihr das auch?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2012 19:19:13 GMT+02:00
Wie mienst du das? Hört der nicht auf zu laden, verschwindet das Ladesymbol nicht in
der Akkuanzeige? Oder welche Akkuladeanzeige meinst du?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2012 19:37:47 GMT+02:00
dtauso meint:
Wenn ich das Ladegeraet anschliesse bleibt die Ladeanzeige bei 99% stehen und die Lade-LED bleibt rot. Erst wenn ich dann den Ladestecker herausziehe und dann sofort wieder einstoepsel geht die Anzeige kurz auf 100% und die LED leuchtet orange.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.09.2012 19:13:29 GMT+02:00
Hmm, nee, das hab ich nicht. lädt durch bis "orange". Ob da jetzt 100% steht, kann ich nicht mal sagen, hab immer nur auf die LED geachtet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.09.2012 20:33:01 GMT+02:00
dtauso meint:
Danke fuer die Antwort, noch ne Frage, kannst Du ueber Skype telefonieren? Geht bei mir nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.09.2012 22:14:11 GMT+02:00
Hab ich noch nicht ausprobiert...

Veröffentlicht am 10.10.2012 09:53:04 GMT+02:00
Duke meint:
Hallo!
Ich liebäugel auch mit diesem Gerät, mich irritiert allerdings ein wenig, dass nirgendwo etwas zum Thema "Lautsprecher/Akkustik" erwähnt wird!?
Hat da irgendjemand eine Meinung zu?

Danke im voraus für eine entsprechende Info!

Robert Dukatz

Veröffentlicht am 14.10.2012 12:22:09 GMT+02:00
Essener meint:
Ich habe noch nie ein Tablet besessen, deshalb interessiert mich besonders folgende Frage: Kann ich damit rechnen, dass mein Surfstick von Vodafone an dem Tablet funktioniert? Gibt es da evtl. einen Adapter von USB auf Micro-USB? Würde mich über einen kurzen Tipp sehr freuen. Vielen Dank im Voraus ...
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent