Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Einstieg ins Thema Eclipse!, 6. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Einstieg in Eclipse 3.7: Aktuell zu Indigo und Java 7 (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Seit kurzer Zeit bin ich aufgrund einer besseren Unterstützung seitens der IDE bezüglich der Android-Entwicklung auf Eclipse umgestiegen. Um mir den Einstieg bzw. den Wechsel von Netbeans auf Eclipse möglichst angenehm, einfach und schnell zu gestalten, habe ich zu dem Titel „Einstieg in Eclipse 3.7“ gegriffen, da ich diese IDE bisher immer gemieden habe, da ich sie für viel zu überladen und den Konfigurationsaufwand im Vergleich zu Netbeans für viel zu hoch angesehen habe.

Wie der Titel schon sagt geht es um die momentan aktuellste Version von Eclipse mit dem Namen „Indigo“. Außerdem wird von Java in der Version 7 ausgegangen.

Die Kapitelaufteilung ist, wie ich es von Galileo Computing gewohnt bin, sehr übersichtlich und logisch. Es gibt 8 Hauptkapitel („Hands-on Eclipse“, „Arbeiten mit Eclipse“, „Arbeitsbereiche und Projekte“, Funktionen mit Plug-ins erweitern“, „Fehlersuche und Test“, „Versionsverwaltung“, Erstellen einer Anwendung mit grafischer Benutzeroberfläche“, „Web- und AJAX-Anwendungen“). Vor jedem Kapitel gibt es eine sehr kurze Beschreibung, worum es in diesem Kapitel eigentlich geht.

Von der obligatorischen Installationsanleitung (bzw. Einrichtungsanleitung, da Eclipse nicht installiert werden muss) über der Einrichtung der sogenannten „Perspektiven“ und „Sichten“, Details über den Editor und wie man seine als Entwickler wichtigsten Funktionen generell benutzt (Suchen, Suchen & Ersetzen, Refactoring etc.), Verwaltung von mehreren Projekten, die Einbindung des Build Tools Ant, die (von mir weniger genutzte) Möglichkeit, eigene Plugins zu erweitern, was eine der großen Stärken von Eclipse ist, das überaus wichtige Debuggen (hier hat Eclipse im Vergleich zu Netbeans deutlich die Nase vorn, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann), die Einbindung eines Version Control Systems wie CVS oder SVN in den Workflow, eine kurze Anleitung in die GUI-Programmierung anhand eines Tutorials, und zu guter Letzt das Thema „Webanwendungen“ findet sich für den Einstieg und darüber hinaus so ziemlich alles, was man wissen muss, um mit Eclipse und Java vernünftig arbeiten zu können.

Der Schreibstil von Herrn Künneth ist sehr angenehm zu lesen, er erklärt Sachverhalte sehr geduldig und auch detailliert genug. Die Formatierungen des Buchs tragen ebenfalls dazu bei, dass man sich schnell zurecht findet und Text von Codebeispielen trennen kann. Mir hat das Einführungskapitel überaus gut geholfen und ich konnte mir damit Eclipse sehr schnell einrichten, was mich schon sehr überrascht hat, da ich da andere Erfahrungen von Eclipse hatte. Es gibt viele Screenshots, die Einstellungen und Beispiele zusätzlich erklären, so weiß man immer genau, worauf sich der Text bezieht. Das hat mir in vielen anderen Fachbüchern gefehlt.

Was mir hingegen in diesem Titel ein wenig gefehlt hat, ist ein von Anfang bis Ende durchgehendes, praktisches Beispiel, an dem die diversen Funktionen von Eclipse erläutert werden. Es gibt zwar viele Code-Beispiele, jedoch nur kleine und eigenständige, nichts übergreifendes, das hätte ich besser gefunden. Ansonsten ein sehr guter Einstiegstitel für alle, die anfangen wollen, mit Eclipse zu arbeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 20.381