Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schärfe, Kontrast na ja......, 23. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 17-55mm 1:2,8G IF-ED Objektiv (77mm Filtergewinde) (Camera)
Ich habe mir bereits 2008 dieses Objektiv gekauft. Jetzt nach 5 Jahren hat sich meine Einstellung zur Qualität nicht geändert.
Erst auf der D200, dann D300 und jetzt auch auf einer D5100 liefert die Optik nicht die Schärfe, welche den happigen Preis rechtfertigt.
Ich bin der festen Überzeugung, dass für die Hälfte des Preises eine bessere Optik am Markt verfügbar ist, ich glaube hier den Testberichten.
Ich bearbeite die Aufnahmen an einem 27" Apple Monitor im RAW Format, welcher die Schwächen in Schärfe und Kontrast schonungslos offenlegt.
Schärfe muss immer erheblich nachgeregelt werden. Der Vorteil der größeren Tiefenschärfe des DX Formates, insbesondere bei offener Blende, hilft hier ja noch.
Ich bin zwischenzeitlich auf das FX Format umgestiegen und natürlich verbietet sich der Vergleich zum DX System.
Trotzdem war und bin ich sehr enttäuscht.
Einzig und alleine die Haptik und die mechanische Solidität überzeugt.
Das Objektiv ist zwischenzeitlich hinuntergefallen und wurde bei Nikon repariert. Meine Hoffnung dass es sich vorher evtl. um
einen Serienausreisser gehandelt hat und im Rahmen der Reparatur eine Neujustierung erfolgt, hat sich leider nicht erfüllt.
Ein Freund benutzt das gleiche Objektiv an einer D7000, auch er ist nicht zufrieden und klagt über die gleichen Symptome.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.01.2014 20:49:31 GMT+01:00
AZ-Kauf meint:
„…ich glaube hier den Testberichten“, schreiben Sie.

Auch dem von digitalkamera.de? - Wobei man ja bei Labormeßwerten nichts glauben muß!
Tester Benjamin Kirchheim ist von dem Objektiv (ich hoffe, es ist tatsächlich dasselbe wie das hier zur Debatte stehende) ausgesprochen sehr angetan beim Test der Nikon D300s.

Man lese hier: http://www.digitalkamera.de/Testbericht/Nikon_D300S/6090.aspx

Wie soll man sich nun diese große Diskrepanz in der Einschätzung erklären?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2014 19:48:51 GMT+01:00
Deifi meint:
Wie ich ja in der Rezension geschrieben hatte, glaube ich hier den Testberichten. Das bedeutet aber auch, daß ich nicht immer den Tests vertraue. Ich meine, wir reden hier von einem Preis von 1200 Euro. Das für meine D4 Vollformat vergleichbare AF-S 24-70 hat mich nur 200 Euro mehr gekostet. Und das spielt auch im DX Format angewandt in einer anderen Liga.

Veröffentlicht am 20.04.2014 11:41:25 GMT+02:00
Deifi meint:
Ergänzung April 2014: Im aktuellen Heft der NPhoto einer Zeitschrift für Nikon Fotografen wurde das Objektiv mit Sigma und Tamron verglichen.
Insbesondere bei der Auflösung fällt das Nikon 17-55f/2,8 stark ab und bestätigt meinen Eindruck. Es ist das schlechteste Objektiv in diesem Vergleich.

Veröffentlicht am 18.08.2014 23:47:33 GMT+02:00
OSWALD HAINZ meint:
Ich habe meins seit Nov. 2012 und für EUR 902 bei Warehousedeals gefunden.
Mittlerweile bin ich schlauer, denn es gibt da ein Zusammenspiel zwischen Nikon Body und Nikon Objektiv.
Das nennt sich AF-Feinabstimmung und ist bei nahezu allen Nikon DSLR im System Menü vorhanden.
An meiner D7000 muss ich das 17-55 mit einem Korrekturwert von -14 betreiben, dann ist das Problem mit der Schärfe gelöst.
Den restlichen Korrekturkram, habe ich meinen Adobe Lightroom 4 beigebracht, so dass ich nur noch in kritischen oder kreativen Fällen mal zum Photoshop gehen muss.
Zum Thema AF Feinabstimmung gibt es was zum lesen bei Nikon --> https://nikoneurope-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/52165
Ich liebäugele zwar auch mit FX aber das ist mir alles noch zu groß.
Wenn da mal was kommt was aussen dx und innen FX ist, dann steige ich um.
‹ Zurück 1 Weiter ›