Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Beste von Black Sabbath..., 17. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Master of Reality (Deluxe Edition) (Audio CD)
Zeitgleich zur Deluxe-Edition vom Black-Sabbath-Debüt veröffentlicht Universal die Deluxe-Editon von der *Master Of Reality* von 1971. Musikalisch gesehen ist die kongeniale Paranoid wohl das wichtigtste Werk im umfangreichen Katalog aller Black-Sabbath-Veröffentlichungen, aber meiner Meinung nach konnten Iommi, Butler, Osbourne und Ward den Vorgänger mit dieser LP noch übertreffen. Er zeigt die konsequente Entwicklung des Sounds und der kompositorischen Fähigkeiten.

Eingeläutet wird MOR von Tony Iommi`s Husten und dem Knaller Sweet Leaf, gefolgt von After Forever, dem kurzen Intro Embryo und dann dem wohl zweitwichtigste Song der Black-Sabbath-History *Children Of The Grave*. Das verhaltene Orchid läutete dann die zweite Hälfte der CD ein, die mit Lord Of This World und Into The Void, zwei weitere Höhepunkte hat und nur durch die drogenorientierte Ballade Solitude aufgelockerte wird.

Das Deluxe-Pack bringt die Tracks auf den neuesten technischen Stand und beinhaltet mit CD 2 eine wahren Fundgrube für Fans. Das unveröffentlichte Weevil Woman bildet den Anfang einer Reihe von Demotracks, die bisher noch nicht das Ohr der Öffentlichkeit erreicht hatten. Davon blieben mir besonders die marginal geänderte Versionen von *Lord Of This World* und der alte Text von *Children Of The Grave* nachhaltig im Ohr.

Wie im Deluxe-Pack von *Black Sabbath* fehlt auch hier eine DVD mit Quad-Mixes, was wohl an der Tatsache liegt, daß in den 70ern von den Tracks keine Quad-Mixes entstanden sind. Das umfangreiche Booklet entschädigt dafür aber in vollem Umfang.

FAZIT: bleibt nur zu hoffen, daß Universal dieses Jahr noch Vol. 4 als Deluxe Edition veröffentlicht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.09.2009 17:09:53 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.09.2009 17:24:04 GMT+02:00
Longus meint:
Es gibt sehr wohl eine Quadraphonic LP von Black Sabbath.
Die Paranoid wurde in den 70er als CD-4 Version veröffendlicht, die ich auch
besitze und auf meiner Quadrophonie-Anlage, ebenfalls noch aus den 70er,
in einer excellenten Kanaltrennung abhören kann.
Aber so gesehen hast du Recht. Von den anderen LPs gab es keine Veröffendlichungen
in irgend einem der 4 unterschiedlichen Quad-Systeme.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.09.2009 08:55:06 GMT+02:00
Also mein Wissenstand ist das Warner in den 70ern die LP´s *Paranoid*, *Sabbath Bloody Sabbath* und *Sabotage* als Quad-Mixes veröffentlicht hat. Ich besitze leider keine der LP´s, allerdings die entsprechenden Tracks auf Japan-Bootlegs.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.09.2009 18:25:08 GMT+02:00
Longus meint:
Nein. Es gibt keine offiziellen Quadraphonic LPs ausser der Paranoid.
Ich sammele seit 1978 Quadraphonic LPs und Tapes. Aus den USA
alles bekommen was dort veröffendlicht wurde. (ausser Schlager
und Tanzmusik der Kleinbürger) Sind denn deine Bootlegs als Quad
gekennzeichnet ? Wenn ja, welches system ? SQ oder CD-4 ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2009 23:03:59 GMT+02:00
Danke für den Hinweis. Auf der einen Bootleg-CD gibt es keinen Hinweis auf ein System, es wurden für das vierseitige Booklet von *Sabbath Bloody Sabbath* und *Sabotage* nur die jeweiligen Plattencover reproduziert. Und es fehlen auf dem Boot auch die Instrumental-Songs um die maximale CD-Länge nicht zu überschreiten. Auf der Paranoid-Quad-CD steht ebenfalls kein Hinweis, man macht bei einigen Songs aber einen Unterschied zwischen Quad- und Quadora-Mixes.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent