Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich bin freiwillig fraktionslos, 31. Mai 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Bestimmung: Band 1 (Gebundene Ausgabe)
"Die Menschen können nicht auf Dauer gut sein, über kurz oder lang befällt uns wieder das Böse und vergiftet unsere Herzen." (S. 432)

In Beatrice' Welt ist alles anders. Anstatt von Rassen- oder Religionstrennung gibt es hier fünf Fraktionen: Altruan, die Selbstlosen; Candor, die Freimütigen; Ken, die Wissenden; Amite, die Friedfertigen und Ferox, die Furchtlosen. Die Menschen in den jeweiligen Fraktionen leben in allen Bereichen nach den Prinzipien ihrer Gemeinschaft. Im Alter von 16 Jahren darf jeder selbst entscheiden, welcher Fraktion er angehören möchte. In einem Eignungstest soll getestet werden, welcher Lebensform man entspricht, die Entscheidung darf man dann jedoch selsbt treffen. Bei Beatrice ist das Ergebnis jedoch nicht eindeutig, sie ist eine Unbestimmte. Soll heißen, dass der Test bei ihr nicht funktioniert. Ein Geheimnis, dass Beatrice für sich behalten muss, sonst könnte sie eine der Fraktionslosen werden, eine Randgruppe der Gesellschaft ohne sozialen Status. Obwohl sie sich dann für die Ferox entscheidet muss sie feststellen, dass sie die Tatsache, eine Unbestimmte zu sein, mehr in Gefahr bringt als sie ahnt und sie dieses Geheimnis nur schwer für sich behalten kann. Und dann fängt das heile System der Fraktionen an, zu zerbrechen und Beatrice befindet sich mitten in diesem Umbruch...

Ich habe lange überlegt, ob ich mir dieses Buch kaufen soll, denn ich hatte meine Zweifel an der Inhaltbeschreibung. Ich konnte mir solch eine Welt nur schwer vorstellen. Und auch wenn ich das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen habe, musste ich es mit dem Gedanken schließen, dass sich meine Zweifel nicht wirklich gelegt haben. Zugegeben, ich war wie gebannt von diesem Buch, habe Seite um Seite umgeblättert und es nur genötigter Weise aus der Hand gelegt. Innerhalb der Geschichte kommt nicht einmal Langeweile auf, die Geschehnisse reihen sich nahtlos andeinander und übertrumpfen sich stetig. Aber die Grundsätze werden nur so geringfügig erklärt, dass ich mich wirklich schwer damit abfinden kann. Die 5 Fraktionen, sind alle von ihrer Einstellung geprägt und üben diese in allen Lebensbereichen aus. So sagt ein Candor immer die Wahrheit und ein Altruan lebt dafür, anderen zu helfen. Aber ist das wirklich möglich? Und wie hat sich solch eine Gesellschaftsform entwickelt? Die Entstehung wird nur ganz kurz abgewickelt, aber genau erklärt wird es nicht. Und dabei ist das doch das Spannendste an der Sache! Ich verstehe, dass, wenn man in solch einer Gesellschaftform aufwächst, man voll darin integriert ist, aber die Entwicklung kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Die 5 Fraktionen sind so stark voneinander abgegrenzt und unterstützen doch alle die Gesellschaft, wie hat man früher durchgesetzt, dass sich die Leute einfach so für eine Richtung entschieden haben? Und wenn, was ist so dramatisches passiert, dass die Menschen bereit waren, sich so gewaltig einem Gedankengang angeschlossen haben? Fragen über Fragen, auf denen man als Leser einfach sitzen bleibt und dabei finde ich es wirklich wichtig, die Grundidee einer neuen Gesellschaft zu verstehen.

Auch die Aussage des Buches finde ich sehr fragwürdig, weiß nicht einmal, ob eine Aussage dahinter stehen soll. Beatrice ist in der Pubertät und das kommt auch ganz gut heraus, sie hat sich noch nicht gefunden und ist in vielerlei Hinsicht einfach nur hin und her gerissen. Aber sobald sie bei den Ferox landet löst sie sämtliche Probleme mit Aggression. Da wird geprügelt und gehasst, als gäbe es keine andere Freizeitbeschäftigung. Ich kann verstehen, dass bei den mutigen Ferox kein großes Gejammer um irgendwelche Wehwehchen gemacht wird und das man sich auch mal beweisen muss, aber diesen Hass und die Gewalt kann ich einfach als Aussage eines Buches nicht akzeptieren (oder ist es nicht einfach törricht, eine Selbstmord als Tapferkeit zu titulieren???).

Wie schon erwähnt, die Story ist ansonsten wirklich gut, es gibt einen Spannungsbogen, der am Ende vom Buch seinen Höhepunkt erreicht, allerdings dann so rassand verläuft, dass einem fast schon schwindlig wird. Das Ende hätte wirklich ein paar Seiten mehr verdient, da ist soviel passiert, das kaum ausreichend beschrieben wurde. Man fragt sich als Leser wirklich, ob die Seitenzahl begrenzt war oder der Abgabetermin immer näher gerückt ist.
Der Schreibstil ist wirklich flüssig und sehr leicht. Große Wortakrobatik sollte man allerdings nicht erwarten, dafür sind die Sätze und die Schilderungen zu kurz.

Wirklich gut hat mir die Entwicklung zwischen Beatrice und Four gefallen und wie sanft sich das Geflecht der Liebe zwischen den Beiden ausbreitet. Man nimmt es nicht übel, dass das Ganze etwas vorhersehbar ist, die Gefühle sind so gut beschrieben, dass man selbst mitfiebert und eine Schwärmerei für Four entwickelt.

Fazit:
Ein spannendes Buch, das den Leser wirklich fesseln kann. Man sollte jedoch keinen Tiefgang oder eine wirklich solide Geschichte erwarten, in dieser Hinsicht kann das Buch einfach nur enttäuchen. Und dennoch, sollte mich einmal wieder Langeweile überkommen, werde ich gerne nach Teil 2 greifen und mich von einer angenehmen Geschichte überraschen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (486 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (325)
4 Sterne:
 (104)
3 Sterne:
 (37)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
EUR 17,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 121.416