Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Y & T Live, 31. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Open Fire (Audio CD)
1985 erschien das 1. Livealbum von Y & T namens "Open Fire". Eingespielt wurde das Album von Dave Meniketti (Vocals, Guitar), Joey Alves (Guitar, Vocals), Phil Kennemore (Bass, Vocals), Leonard Haze (Drums, Vocals). Produziert wurde von Y & T selber.

Auf "Open Fire" sind einige der besten Songs der U.S.-Gruppe am Start. `Open fire`, `Rescue me`, `Forever` und `I believe in you` lassen jeden Hard- and Heavyfan mit der Zunge schnalzen. Auch der Sound der Aufnahmen kann man getrost als gut bis sehr gut bezeichnen. Leider, leider sind auf dem Orginalalbum aber nur sieben Livestücke vorhanden und somit ist das Werk viel zu kurz. Man hat z.B. auf Songs der LP "In Rock We Trust" vollständig verzichtet. Aber auch von "Black Tiger" oder "Mean Streak" wären noch einige Songs denkbar gewesen. Dafür ist mit `Summertime girls` ein Studiosong enthalten, welcher sogar ein Hit in den U.S.-Charts wurde. Leider kann `Summertime girls` aber nicht mit den o.g. Tracks mithalten, weil zu poppig.

Unter dem Strich verbleiben 7 tolle Live Tracks und 1 mittelprächtiger Studio Song. Da hier deutlich mehr möglich gewesen wäre, kann ich mich nur gerade so eben zu 4 Sternen durchringen. Aufgrund Stücken wie `Forever` und `I believe in you` kann es weniger nicht sein. Da aber insgesamt deutlich zu kurz, darf es auch nicht die Höchstnote sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.05.2012 13:58:28 GMT+02:00
Uwe Smala meint:
Auch hier ein Strike!

Veröffentlicht am 07.07.2012 20:59:17 GMT+02:00
Frankie Eyes meint:
Kann nur voll zustimmen! Ein Doppelalbum wäre absolut Pflicht gewesen. Einige Klassiker von "Black Tiger" und "Mean Streak" (z.B. "Midnight in Tokyo") fehlen leider. Und auf "Summertime Girls" hätte man gut verzichten können!

Veröffentlicht am 24.04.2013 10:15:48 GMT+02:00
Dr. Rock meint:
Hallo "Child" !
Gute Rezi (wie eigentlich immer).
Ich möchte Dir aber die aktuelle Live-DoCD von Y&T nahebringen, welche den Titel "Live At The Mystic" trägt und im November 2011 eingespielt wurde (22 Songs).
Da man auf dieser Tour die letzte Studio-CD "Facemelter" promotete, wurden auch 7 Titel von diesem Album gespielt. Man feierte aber auch das 30-jährige Jubiläum der Veröffentlichung der LP "Earthshaker (1981)" und deswegen sind auch insgesamt 6 Stücke von dieser Scheibe auf dieser Live-DoCD mit drauf (Hungry For Rock / Dirty Girl / Hurricane / Squeeze / Rescue Me und I Believe In You). Die meisten anderen Highlights von Y&T werden natürlich auch dargeboten (z.B. Black Tiger / Mean Streak / Winds Of Change / Surrender / Forever, etc.). Der einzige Song, den ich auf diesem Live-Album vermisse, ist der Kracher "Open Fire". Der war anscheinend nicht im Live-Set enthalten ! Ansonsten aber ist diese Live-DoCD jedem Y&T-Fan uneingeschränkt zu empfehlen ! Die alten Herren können immer noch richtig gut rocken !
Machs gut !

Dr. Rock

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2013 19:39:59 GMT+02:00
Child in time meint:
Hi Dr. Rock, sehr interessante Ausführungen zu der Do Live, danke.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 892