Kundenrezension

65 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis, super Kamera, 6. Januar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Nikon Coolpix P100 Digitalkamera (10,3 Megapixel, 26-fach Weitwinkelzoom, 7,5cm (3,0-Zoll) Display) schwarz (Elektronik)
Folgende Kameras hatte ich in der engeren Wahl:
:Panasonic Lumix FZ45
-> Zoom zu langsam
-> Serienbilder zu schlechte Qualität
-> starkes Rauschen bei hohen ISO-Werten

:Fujifilm Finepix HS10
-> relativ schwer
-> Funktion der Serienbilder entspricht nicht meinen Wünschen

:Nikon Coolpix P100
-> neigt zum Überbelichten (resultat u.a. rot-Töne werden orange)

Habe hier nur mal die mir wichtigsten Makel dargestellt.
Die Problemchen der Panasonic und der Fuji kann ich nicht aus dem Weg räumen.
Die Problemchen der Nikon schon:
Im Falle des überbelichtens bei guten Lichtverhältnissen, war die Ursache schnell klar:
die Kamera wählt aus welchen Gründen auch immer, sporadisch ISO-400 (Hohe Helligkeitsverstärkung) bei guten Lichtverhältnissen...
Also ISO-160 fest eingestellt, Problem beseitigt.
Belichtungkorrektur: -0.3 LW oder weniger
Eine Belichtungreihe schafft Auswahl...
Wenn immer noch zu viel Licht: wähle Blende-Automatik, 1/2000s Belichtung, oder eben ganz manuell
Vielleicht hilft auch entsprechende Wahl der Lichtmessung (Matrix oder Spot, usw.)

Die Fuji hat an dieser Stelle die wenigsten Probleme.
Panasonic belichtet auch gerne über, die Bilder werden Farbarm, matt.

Die Nikon hat ebefalls:
- sehr guten Weissabgleich, andere Kameras bekommen keinen Weiss-Ton bei schlechter Beleuchtung ohne Blitz zustande
- sehr funktionaler Zoom, man kann schnell und langsam zoomen
- Bildstabilisierung ist gut
- die Bildqualität entspricht dem Preis, wer mehr will, kauft sich eben die Fuji HS10 oder eine Spiegelreflex
- sehr gute Funktionalität bei Serienbilder und hoher Auflösung
- Geschwindigkeit ist gut, Zoom sehr gut
- Menü gewöhnungsbedürftig, nach 2 Tagen war alles i.o.
- sehr leicht
- sehr gute Bilder auch bei hohen ISO-Werten
- sehr hohe Lichtempfindlichkeit (Object mit dem Auge nicht mehr zu erkennen, auf dem Foto mit ISO 1600 schon ;) freihand aufgenommen
- sehr gute Ausleuchtung durch den Blitz
- gut verarbeitet

Es gibt keine Digitalkamera, die nicht irgendwelche Probleme hat.
Bei einer Bridgekamera habe ich die Möglichkeit gewisse Fehler auszugleichen.

Ich habe zuvor Kompaktkameras von Fuji und Panasonic gehabt, es war immer ratsam den ISO-Wert fest einzustellen, und diesen nicht der automatik zu überlassen, gerade bei sehr viel Licht.

Viele Fehler dieser Kamera hier bei den Rezensionen dargestellt, bestehen aus Unwissenheit oder sind auf normalen Grössen entwickelter Bilder nicht zu erkennen.
Wenn ich auf dem Bildschirm extrem vergrössere, findet man bei jeder Kamera irgendwelche Fehler, erst recht bei JPG.
Viele Pixel, grosser Zoom, ist eben nicht alles...

Anmerkung:
Ich habe viele Tests gelesen, irgendwie scheinen viele Tests sehr voreingenommen zu sein...
Fehler bei der Nikon und bei der Panasonic wurden bei der Panasonic als "Normal" für Bridgekameras bewertet, bei der Nikon als schlecht...
Es sind alle drei Kameras sehr gut, man muss eben für seinen eigenen Gebrauch die Vor- und Nachteile abwiegen, es gibt eben keine Eier-legende-Woll-Milch-Sau...
Ich bin Fuji-Fan *schnief* (schon wieder fremdgegangen), die Bilder, auch bei vollem Zoom, sind super toll
Unterm Strich hat trotzdem die Nikon gewonnen...

...jetzt habe ich mich doch der Videofunktion angenommen...
naja, in gewissen Bereichen ist mein Camcorder Canon MVX 45i schon besser, allerdings hat er auch seine Macken...
Trotzdem werden ich ihn wohl durch die Nikon ersetzen...
-> kein Rohdatenformat (DV), welches ich ewig lange herunterladen muss (funktioniert auch nur unter XP)
-> die Nikon produziert handliche MOV-Dateien, die ich ohne Konvertierung mit meinem Heimkino abspielen kann
-> ich spare mir Zeit bei der Nachbearbeitung
-> Für meine Zwecke reicht die Qualität allemal, ich mache Familienfilmchen und keine Spielfilme
-> Ok, die Geräusche beim zoomen werden gut dokumentiert ;(, naja aber der Camcorder nimmt die Motorgeräusche auf, und man soll beim Filmen eh sparsam mit zoomen umgehen...
-> Umschalten der Fokusfunktion, so dass kontinuierlich fokussiert wird, bewirkt dass man auch bei vollem Zoom scharfe Bilder bekommt

also in Summe eine super Kamera

Ich verwende:
- Hama Universal-Ladegerät zum externen Laden des Akkus
- Zusatz Akku von Ansmann
- SD Card Reader (Kopiert die Bilder, Filme schneller...)

Anmerkungen:
- Man kann Bilder anschauen ohne die Kamera einzuschalten, in dem man die Wiedergabe-Taste an der Rückseite für einige Sekunden gedrückt hält (im Handbuch dokumentiert)
- Bei schlechten Rezensionen sollte man die Kommentare auch lesen... ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.671