Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissenschaftliche Logik oder Glaubensfrage ?, 31. August 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Exorzismus von Emily Rose [Special Edition] (DVD)
Wenn Filmstudios ihre Filme mit dem Zusatz "nach einer wahren Begebenheit" vermarkten, dann ist leichte Vorsicht bzw. berechtigte Skepsis geboten. Nicht alles kann und darf für bare Münze genommen werden, denn oft beinhalten solche Filme nur grobe Verweise auf reale Tatsachengeschichten. Insbesondere, wenn ein solcher Film inhaltlich zum Fantastischen neigt und aufgrund des Unterhaltungsaspektes die Wahrheit bewusst verfremdet wird.
Trotzdem kann man sich auf einen Film wie eben "Der Exorzismus von Emily Rose" einlassen, wenn man ihn schlicht als das betrachtet, was er am Ende ist:
Ein fiktiver Film, dessen Handlung zwar unübersehbare Ähnlichkeiten zum wahren Fall der Anneliese Michel aufweist, zu keinem Zeitpunkt aber ernsthaft versucht, diesen zu 100% zu rekonstruieren oder gar logisch zu erklären.
Wer anhand des Film-Titels einen modernen Horror-Schocker a la "Der Exorzist" oder "Das Omen" vermutet, liegt gänzlich falsch, denn hinter diesem Film verbirgt sich eine clevere Mischung aus Gerichts-Drama und Mystery-Thriller, mit deutlichem Schwerpunkt auf das Geschehen im Gerichtssaal.

Der Tod der titelgebenden, jungen Studentin Emily Rose und die Umstände, die dazu führten, werden zunächst zum Filmanfang kurzgefasst erläutert und bilden den Kern der im Film stattfindenden Gerichtsverhandlung. Auf der Anklagebank sitzt ein Priester, der wegen Fahrlässigkeit und unangemessener Methoden für ihr qualvolles Sterben zur Verantwortung gezogen werden soll. In Rückblenden wird erzählt, was für ein Mensch Emily war und welche geistigen und körperlichen "Beschwerden" sie durchlitt, vor und während des praktiziertem Exorzismus.
Neben der Schuldfrage steht ein großes Rätsel im Raum, das Anklage und Verteidigung zu lösen versuchen:
War Emily wahrhaftig vom Teufel besessen ? Oder einfach nur ein von Krankheit gezeichneter Mensch ?

Wer ein Freund von Gerichts-Filmen und leichtem Mystery-Horror ist, findet in diesen Film einen sehr interessanten Genre-Mix. Das Faszinierende an ihm ist nicht die Besessenheit der Protagonistin oder gar der Exorzismus selbst, sondern das Aufeinanderprallen zweier Welten, die unterschiedlicher nicht seien können: Rationale Wissenschaft gegen religiöser Glaube, Medizin versus Spiritismus.
Jede dieser Parteien bemüht sich aus ihrer eigenen Perspektive heraus um eine lückenlose Klärung rund um den Fall Emily Rose, doch keine Seite vermag auf alle Fragen befriedigende Antworten zu finden. Genau das macht auch den Reiz des Films aus: Der Fall bleibt auch zum Filmschluß bewusst mysteriös, der Sachverhalt der Ereignisse nicht vollends entschlüsselt. Dem Zuschauer bleibt somit die Möglichkeit offen, die "Tatsachen" und "Beweise" individuell zu interpretieren und sich für eine der möglichen "Wahrheiten" zu entscheiden.

"Der Exorzismus von Emily Rose" enthält wenige, dafür umso intensivere Schock-Momente. Diese überzeugen aber nicht durch Effekthascherei (wie in anderen Horrorfilm-Vertretern), sondern dank der unglaublichen Performance von Jennifer Carpenter. Ihr voller Körpereinsatz und ihr wechselhaftes, unheimlich-diabolisches Grimassenspiel jagen beim Filmfan gekonnt Angst und Schrecken ein. Tom Wilkinson als angeklagter Priester glänzt ebenfalls, und Laura Linney (Verteidigerin) und Campbell Scott (Ankläger) wirken in ihren Rollen recht routiniert.

Zusammen mit einer sehr düsteren Photografie und gänsehaut-erzeugender Musik- und Soundkulisse wird hier ein unkonventionelles und vor allem bildgewaltiges Horror-Drama präsentiert, dass nicht nur Angst und Zweifel hervorruft, sondern einen auch nach dem Abspann ein wenig nachdenklich zurücklässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (86 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (39)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
EUR 8,99 EUR 4,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

S. K.
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Sauerland

Top-Rezensenten Rang: 613