ARRAY(0xa0e6e9cc)
 
Kundenrezension

52 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Galaktisch super, Mario!, 20. Dezember 2007
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Super Mario Galaxy (Videospiel)
Ich spiele seit "Super Mario Bros." auf dem NES die Mario-Spiele - und nach über 20 Jahren wirkt das ganze Konzept nicht im geringsten abgenutzt. Im Gegenteil - Super Mario hat eigentlich in jedem Spiel dazugelernt.

Die Story:
---------------
Im Grunde gibt es hier nichts Neues. Prinzessin Peach wurde mal wieder von Bowser entführt - diesmal gibt es dazu sogar ein ungewöhnlich langes und nett gemachtes Intro. Mario ist Zeuge der Entführung und gelangt durch einen Sturz während des Intros auf ein Sternenschiff. Dieses Sternenschiff ist mit seinen Zimmern (die jeweils Zugänge zu den verschiedenen Galaxien [Level] darstellen) das Gegenstück zum Schloss mit seinen Bildern in Super Mario 64. Nur dummerweise fehlt dem Schiff die Energie um die Verfolgung Bowser aufnehmen zu können. Und wer liefert die Energie? Natürlich, die großen Power-Sterne. Und wo gibt es die? Natürlich verstreut in allerhand Galaxien mit ihren kleineren Pendents, die wiederum zu erreichen der großen notwendig sind.

Gameplay:
---------
Im Mittelpunkt steht also mal wieder die Sternenhatz durch allerlei kunterbunte Levels. Die Aufgaben, die Mario lösen muss um die begehrten Sterne zu ergattern sind sehr abwechslungsreich. Mal muss ein bestimmter Punkt im Level erreicht werden, mal müssen Bossgegner erlegt werden. Wettenrennen über vertrackte Kurse belohnen den Spieler am Ende ebenso mit einem Stern, wie eine Balancier-Strecke in der Mario auf einer Kugel durchs Level rollen muss (durch Kipp-Bewegungen der Wii-FB). Dazu kommen jede Menge versteckte Bonuslevel oder nette Gimmicks wie 2D-JumpZnZRun-Passagen die zB um ein dreidimensionales Objekt gelegt sind und die den Spieler mit wechselnder Gravitation überraschen. Es wurde den Rahmen der Rezension sprengen alle kleinen und großen Höhepunkte des Spiels hier aufzuzählen, Fakt ist aber: auch wenn sich gewisse Aufgabentypen wiederholen, gibt es insgesamt mehr als ausreichend Abwechslung - und sollte man mal an einer Stelle nicht weiterkommen, lässt einem das Spiel genug andere Möglichkeiten sich zu beschäftigen.

Die Sternenhatz kennen wir ja schon aus anderen Mario-Spielen - aber noch nie wurde sie so genial präsentiert, wie in "Super Mario Galaxy". Das Leveldesign ist nicht nur total abgedreht, es ist auch auf einem qualitativ sehr hohem Niveau und wirkt zusammen mit der Technik wie aus einem Guss. Die ersten Minuten musste ich mich an die Steuerung auf den kleinen, runden Planeten gewöhnen - aber ist mal dann drin (was überraschend schnell geht), steuert sich Mario selbst auf verwuselten 3D-Objekten so präzise wie eh und je. Das Spiel wurde jedenfalls perfekt an die beiden Wii-Controller angepasst. Ehrlich gesagt kann ich mir überhaupt nicht mehr vorstellen, ein Mario-Spiel in Zukunft anders zu spielen.

Grafik:
-------
Für mich ist "Super Mario Galaxy" bisher das schönste Spiel auf dem Wii. Ja, SMG wirkt sogar wie ein Animationsfilm auf mich. Natürlich gibt es hier keine Bombast-Grafiken wie man sie aus aktuellen PC- oder Konsolentiteln kennt, aber trotzdem wirkt alles optisch sehr ansprechend und stimmig. Sogar die simpelsten Oberflächentexturen wirken plastisch und glaubwürdig. Man muss es einfach mal gesehen haben, um sich einen Eindruck davon zu machen. Die Grafikdesigner bei Nintendo haben hier jedenfalls große Arbeit geleistet.

Sound:
------
Der Sound ist - soweit ich es auf einem Stereosystem beurteilen kann - großartig. Orchester-Tracks verwöhnen die Ohren und bringen neben neuen Melodien auch jede Menge, neu aufgearbeitete klassische Super Mario-Stücke ins Spiel. Die restlichen Soundeffekte weben sich perfekt ins bestehende Grafik-Leveldesign-Gewebe und bilden eine in einem Mario-Spiel bisher noch nie dagewesene Symbiose.
Sprachausgabe ist bis auf ein paar Wortfetzen nicht vorhanden. Auch wenn ich das anfangs hier kritisieren wollte - mich hats eigentlich während des gesamten Spiels nicht gestört.

Umfang:
-------
Es gibt insgesamt 121* Sterne zu sammeln - erst dann hat man das Spiel "richtig" durchgespielt. Ich hab die Zeit nicht gemessen - gefühlt würde ich sagen, waren es mehr als 20 Stunden. Aber davon war keine einzige Minute langweilig. Enttäuschend fand ich lediglich, dass man schon etwas zu früh gegen Bowser in den Endkampf ziehen kann. Hier hätte man die Sternengrenze ruhig etwas höher ansetzen können. Auch der Endkampf an sich hätte ruhig etwas fordernder sein können. Im zweiten Versuch hab ich ihn ohne Probleme erlegt - da will der Sieg über Marios Erzfeind nicht so richtig munden. Aber abgesehen von dem Endkampf ist das spielerische Niveau so hoch und es ist so spaßig - damit sei dieser kleine Schnitzer verziehen.
*Noch eine kleine Anmerkung zum 121. Stern (Achtung, kleiner Spoiler): Um diesen sammeln zu können muss man erst alle 120 sammeln. Danach wird Luigi als Spielcharakter aktiviert. Sammelt man nun mit Luigi nochmals alle 120 Sterne kann man eine neue Galaxie betreten und dort den 121. Stern sammeln - oder den 241. Stern - je nachdem wie man es sehen möchte. Das Spiel wird natürlich so extrem gestreckt um an den letzten Stern zu kommen - ich persönlich fange gerne noch einmal das Spiel mit Luigi an; das Leveldesign und die Steuerung sind zumindest für mich Motivation genug, alles nochmal durchzuspielen.

Fazit:
------
Super Mario Galaxy ist für jeden Wii-Besitzer ein Pflichtkauf. Außerdem ist es wohl das beste 3D-JumpŽnŽRun aller Zeiten. Unbedingt kaufen oder sich schenken lassen. Es lohnt sich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.10.2011 11:43:28 GMT+02:00
S. Hinawi meint:
Lol sich schenken lassen? wer würde das vermeintlich "beste JumpNRun aller Zeiten" verschenken?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (252 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (200)
4 Sterne:
 (34)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 49,99 EUR 39,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Unna

Top-Rezensenten Rang: 9.394