Kundenrezension

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht außergewöhnlich, 17. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inglorious Bastards - Das Original (DVD)
Das schlechte Abschneiden dieses Filmes auf amazon ist ja fast schon rekordverdächtig. wenn man sich nun fragt,woran das leigen amg, sit vermutlich einer der gründe, dass massenweise leute sich diesen Film gekauft haben, weil sie eine art Original von Tarantinos Streifen erwartet haben, als ob Tarantino sich mit plumpen remakes abgeben würde. Wer ein wenig recherchiert weiß, dass von diesem film zwar elemente un dideen von Tarantino übernommen wurden, die beiden Filme aber dennoch grundverschieden sind. so sit es auch unsinnig hier den Vergleich zu ziehen, da der vorliegende Filmeben eifnach nur ein b-movie ist. ebenfalls wird hier oft kritisiert,d ass der film ständig die Sprace wechselt. der Grund dafür ist, dass sich Koch Media die mühe gemacht aht, alle ind er deutschen Fassung fehlenden szenen hier wieder einzufügen. wer sich ein bischen mit dem kauf itlaiensicher Filme auskennt, weiß, dass koch media nciht die mittel aht, zum restaurieren oder neusynchronisieren, dass sie sich aber die mühe geben, einen film ind er bestmöglcihen qualität und ind er originallänge zu veröffentlichen und das sit lobenswert. dass dabei einige szenen in itlaienisch sind, lässt sich dabei ncit umgehene. sont wäre der film um 20 Minuten kürzer. Ebenfalls wurde kritisiert, dass die deutschen nur gebrochen deutsch sprechen. tja, die deutschen sind eben acuh größtenteils nur iatliener. cih fand das gnaze recht lustig und bin froh, dass diese szenen damals nciht neu snychronisiert wurden. wo bekommt man enn sonst nazis mit italiensichem akzent zu sehen? dazu gesellt scih nco das französische. aber da die partisanen franzosen sind, wundert es mich ganz erhlich, dass es leute gibt, die das bemängeln. insgesammt ergibt sich antürlich ein rechter sprachkuddelmuddel, aber wer die Gründe dafür kennt, kann auc dabei spaß haben.
aber un möchte ich nach dieser Abrechnung mit den mainstreamkäufern endlich zu der Bewertung des Filmes kommen.
Tja, so gut fällt sie gar nciht aus. natürlich spielt hier ie Erwartungshaltung eine gewisse Rolle. erwartet ahbe ich einen derben Trashfilm, bei dem man sich am kuriosen erfreuen kann. aber eigentlich ist s unsinn den film als trash zu bezeichnen. er sit vielmehr ein solides b-movie. der ganze film wirkt trotz seiner Tabubrüche wie ein mainstreamfilm. und als solcher war er wohl auc gedacht. hier gi es nicht darum, irgendwelche randgruppen mit exploitationelementen in schmuddlige bahnhofskinos zu locken, sondern man wollte für wenig geld einen leicht verdaulcihena ctionstreifen drehen. dieses vorhaben kann man eigentlich als gelungen bezeichnen. aber genau deshlab gibt es nciht viel neues zu sehen. der film ist zu normal für die trashfans,a ber etwas zu seltsam für die maisntreamzuscahuer. insgesammt habe cih mcih aber recht gut unterhlten gefühlt und auch einige gags zünden. als außergewöhnlciher Film wird er mir aber nciht in Erinnerung bleiben.
Denoch gibt es einige Gründe für ernstahfte cineasten, diesen film für günstig Geld zu kaufen. zumeinen handlet es sich ume einen typsichen "dirty-war-movie", der nicht nur als paradebeispiel für das genre gelten kann, sondern auch relativ gut dasKriegsbild wiederspiegelt, welches zu iesem Zeitpunkt vor allem in Italien die Filmlandschaft geprägt hat. Die Italienr hatten schon immer eine besondere Einstellung zum zweiten weltkrieg und das wird hier deutlich.
und aus diesem rund sit der Filma uch für das deutsche Publikum als erholsam zu bezeichnen. denn hier wird nict glorifiziert. hier wird keiner Opfer gedacht.hier gibt es ncit die guten amis und die bösen deuŽtschen. vielmehr stellt der Film den Kreig als etwas da, was aus Männern rohlinge macht, deben schlieŽßlich egal ist, ob sie auf den Feind schießen oder auf die eigenen leute. antürlich sit da eine sehr überspitze Darstelung. aber es sit eben auch eine angenehme Abwechslung gegenüber Filmen wie James Ryan.
Also, auch bei scheinabr hirnlosen Filmen, kann es scih lohnend as Hirn einzuschalten. aus interesse kann man den Film ruhig anschauen, von castelarie hätte ich mir aber auch handwerklich etwas mehr erwartet. denn der Mann aht eingies drauf, wie er mit Keoma bewiesen hat. so ist der Film aber nur licht kurioser actiondurchschnitt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.03.2013 11:47:06 GMT+01:00
thomas r meint:
Bitte lerne erst mal mit der Tastatur richtig umzugehen.Schnellschreiben ist nicht immer gutes Schreiben.Es macht keinen Sinn,hochtönerne Produktbeschreibungen-Rezessionen zu schreiben,wenn man dann beim lesen einen Lachkrampf von den Schreibfehlern bekommt.Intelektuelles Erscheinen hat nichts mit schnellschreiben zu tun,sondern mit Souveränität.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

2.3 von 5 Sternen (31 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
EUR 6,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent