Kundenrezension

7 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 'In the end' ist annehmbar, 20. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Hybrid Theory (Audio CD)
Als ich 14 war, dachte ich Linkin Park wären cool und würden was völlig neues machen. Mittlerweile bin ich älter und somit stellt man andere Ansprüche an Musik. Jemand der Gitarre spielt, fallen hierbei sämtliche Haare aus. Sie brauchen Ewigkeiten bis sie mal eine Griffwechsel vollziehen z.B. 'Crawling' - schrums 2 3 4 schrums 2 3 4. Die Lied-Abläufe sind immer die Selben, Mike Shinoda hat's nur notdürftig drauf und auch elektrotechnisch gesehen ist Joey Hahn nicht der Reißer! Selbst wenn man sich einmal mit den Lyrics befasst, wird einem klar dass da was nicht so ganz glatt läuft Bsp: 'Runaway - Graphity decorations under the sky of dust...' was ist hier bitte die Aussage? Wenn nicht alles so gleich klingen würde, wäre ich bereit, den ebenfalls 0815 Ablauf-Track 'In the end' eine Chance zu geben, er ist melodisch und sogar mal textlich auf das Wesentliche bezogen. p.s. ich bitte darum Linkin Park nie in einem Atemzug mit Limpbizkit, Staind, Adema oder ganz und gar den Deftones zu nennen, auch wenn sie sich untereinander gut verstehen mögen, liegen zwischen ihnen nicht nur Welten, sondern Universen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.04.2011 09:39:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.04.2011 09:41:23 GMT+02:00
Tja, sowas kommt dabei raus, wenn inkompetente Menschen zur Tastatur greifen und versuchen, ihre missionarischen Botschaften jedem aufzuzwingen, der nicht bei Drei auf dem Baum ist. Zur Info: "Hybrid Theory" hat sich inzwischen mehr als 20 Millionen mal weltweit verkauft und wurde 2005 von der Redaktion des Rock Hard Magazins (die Nu Metal alles andere als freundlich gesinnt sind) in ihr Buch Best of Rock & Metal - Die 500 stärksten Scheiben aller Zeiten aufgenommen. Aber naja: Jedem Tierchen sein Pläsierchen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Erfurt

Top-Rezensenten Rang: 279.145