ARRAY(0xa2933aa4)
 
Kundenrezension

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Völlig missratene CD-Überspielung, 16. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Luxury Gap (Audio CD)
Ich möchte mich fast der vorherigen Meinung anschließen: "Kaufen - ja, aber am besten die LP". Denn was hier an der fabelhaften Musik verbrochen wurde, ist Wasser auf die Mühlen derer, die unermüdlich krähen, LPs klängen doch immer besser als CDs. Warum nur musste es ausgerechnet diesen Pop-Klassiker so schlimm erwischen?
Hier tönt's, als sei der Mastering-Ingenieur während seiner Arbeit eingeschlafen und dabei mit dem Ellbogen gegen den Bass-Regler gestoßen, sodass die Frequenzen unter 500 Hertz kaum noch wahrzunehmen sind. Das Klangbild ist so dünn und hohl, wie ich es eigentlich noch nie gehört habe - kein Vergleich mit dem LP-Umschnitt, der die CD förmlich deklassiert! Wer die Vinylausgabe hat, sollte sie daher nicht hergeben und hegen und pflegen, auf dass sie noch in vielen Jahren so schön klingt.
Was ich gar nicht verstehe: Wieso gibt es nach nunmehr fast 20 Jahren immer noch keine neu gemasterte Fassung? Einige Verantwortliche dürften doch längst gemerkt haben, was da verzapft wurde. Auf Samplern wie "Endless" gibt es immmerhin einige der Stücke (wenn auch als Remixes) in vorzüglicher Qualität zu hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.12.2012 13:26:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.12.2012 13:26:45 GMT+01:00
Ich habe jetzt alle Exemplare: LP, CD und CD Remaster. Ich kann nur sagen, Dr. Chesky irrt, das Remaster ist die schlechteste Version von allen (siehe Rezensionen und Kommentare dort). Die Original CD (diese hier) ist nicht so gut wie die LP, ganz klar. Räumlichkeit und Detailreichtum sind einfach nicht dem Niveau der LP entsprechend. Aber 1000 mal besser und natürlicher (und damit näher an der LP) als das Remaster, welches zu viel Bass und jegliche Dynamik zermanscht hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2012 16:46:04 GMT+01:00
Dr. Chesky meint:
Über die Dynamik können wir reden, die ist sicher geringer beim Remaster. Aber über den Rest werden wir uns vermutlich nicht einig, ist ja auch nicht schlimm ;-) Diese CD hier klingt auf einer halbwegs neutral abgestimmten Stereoanlage einfach nur dünn und blutarn. Ich habe sie im Laufe der Jahre auf mehreren Anlagen gehört und das Resultat war ähnlich. Gegenwärtig haben wir zwei Anlagen in unserem Haushalt: Eine "kleine" NAD-Kette mit B&W-Kompaktlautsprechern (785), eine "große" Anlage mit Vincent CD-Player (CD-S6), Denon Amp (PMA 2000) und Lautsprecher Phonar P40 IIs. Auf beiden Anlagen klingt die CD fade. Auch wenn die Dynamik des Remasters schlechter ist, bin ich dafür dankbar. Dynamik ist mir auch wichtig, aber bei Popaufnahmen kann ich - im Gegensatz zu Klassik und Jazz - ein Stück weit eine Reduktion verschmerzen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.0 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bochum

Top-Rezensenten Rang: 31.129