weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieblings-Songs in Serie, 22. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Colours Of Your Choice (Audio CD)
Das geht doch eigentlich gar nicht .... meist mag man EINEN oder zwei Songs und alle 100 Jahre ist mal ein Lieblings-Song dabei. Auf dieser Platte häuft sich das Ohrwurm-Herzklopfen-Sound-Gefühl und ich freu mich sehr, dass ich diese Platte zuhause habe.

Es gibt ja schon viele Rezensionen zu dieser Platte, ich habe Euch ein paar ausgewählt:

NDR.de hat sie zur Platte der Woche gekürt und schreibt ganz richtig:
"Dass er Klassik studiert hat, dass Michael Zlanabitnig als junger Mann mit der großen und ganzen Popwelt kaum in Berührung kam, das betont das Label in der Presseinformation. Dass der gebürtige Salzburger später auch als Komponist und Arrangeur in Sachen Klassik unterwegs war, dass er musikalischer Leiter am Nationaltheater Mannheim und der Neuköllner Oper in Berlin war, das steht da auch. Und wir ahnen: Zlanabitnig versteht was von Musik.
Was wir nicht ahnen: Das Debüt seiner Band "The Life Between" ist groß angelegter Pop - und zwar ohne jeden Umweg über Neue Musik oder Alte Meister. Hymnische Songs und Power-Pop, Breitwandsound und subtile Arrangements gehen Hand in Hand..."

soundbase-online.com:
"Es ist diese Sorte Ehrlichkeit, mit der THE LIFE BETWEEEN die Musikwelt zu überraschen wissen. 'Die eigene Ehrlichkeit', sagt Michael Zlanabitnig, der Sänger und Songwriter der Band, 'sei das einzige, was man als Künstler dem Publikum zumuten kann.'
Das Konstruierte, Einstudierte, Gelernte hinerlässt keine Spuren. Zwischen der Logik des Pop und der Echtheit des Gefühls. Zwischen Band und Publikum und zwischen den Songs. Dort ist THE LIFE BETWEEN.
Die Magie zwischen den Dingen gibt der Band nicht nur den Namen, sondern scheint verlässlicher Kompass für die Stücke des Erstlings zu sein:
'Colours Of Your Choice' versammelt großartige Popsongs in einem Spannungsfeld aus starken Melodien mit beiden Füßen auf dem Gaspedal ('Take A Photograph') auf der einen, und fragilen Arrangements ('How Little') auf der anderen Seite. THE LIFE BETWEEN bedienen sich virtuos und dabei doch behutsam einem riesigen Arsenal an Klang und Ideen. Die Lieder entwickeln sich vor den atmosphärischen Folien, die beinahe kulissenhaft mal sehnsüchtig, mal humorvoll oder auch einfach cool klingen.
Mit Wolfgang Stach (produzierte Guano Apes, BAP, Karpatenhund), in dessen Kölner Studios die LP aufgenommen wurde, Carol von Rautenkranz als Verleger (Tocotronic, Die Sterne) und Karakter Worldwide als Management (Get Well Soon, Wallis Bird) verstärkten sich THE LIFE BETWEEN mit verdienten und erfahrenen Könnern der Branche. Als 'talent 09' sind sie seit dem vergangenen Jahr im Förderprogramm der VW Soundfoundation.
Es sind die Songs, die ihr Licht in die dunklen Ecken des Lebens werfen können, Songs gegen die Leere. Sie entfalten ihren Zauber selbst dann noch, wenn sie bloß in Haarbürsten geschmachtet werden. THE LIFE BETWEEN bespielen am liebsten jene Bühne, auf der sich für jeden ein anderes Stück entwickelt. Mit anderen Figuren, Motiven ' und Farben: 'Colours Of Your Choice'. Und so nimmt bei The Life Between Popmusik eine besondere Gestalt an. Eine Gestalt, die mit ihrem Können überzeugt und deren intuitive Kraft den Hörer mitnimmt."

CD-Bewertungen.de:
"Wow. Mehr kann man gar nicht sagen, wenn man den Salzburger Michael Zlanabitnig bzw. The Life Between zum ersten Mal hört. Die Musik ist gewaltig, inspirierend und hat einen so einmaligen Klang, dass man in jedem Song etwas Neues zum Verlieben findet. Überraschen tut das allerdings nicht, denn Michael ist nicht nur multi-musikalisch aufgewachsen, sondern hat auch noch populäre und klassische Musik studiert. Nebenbei hat er u.a. als Komponist und Pianist gearbeitet und somit alles gelernt, was ein guter Singer und Songwriter braucht. Wobei: Ohne Talent geht natürlich nichts. Das hat er aber Gott sei Dank in die Wiege gelegt bekommen. Und seine Kollegen scheinbar ebenso.

... bei The Life Between ist nichts, wie es auf den erste Blick scheint. Genau das macht 'Colours Of Your Choice' aber zu so einem fantastischen Album. Mit ein bisschen Melancholie, jeder Menge Gefühl und ganz viel Herz. Keine Frage, diese Scheibe wird garantiert nicht die Letzte der Jungs sein!"

Just4Fun-Magazin.de:
"The Life Between haben ihren Bandnamen sicherlich bewusst gewählt. Sie gestalten ein Leben zwischen den verschiedenen Musikgenres. Eine Symbiose zwischen leise und laut. Jeder nächste Track des Albums ist eine Überraschung, eine große Freude!"

gotv.at:
"Melodramatischer Pop aus Hamburg
The Life Between haben den Mut sich zu großen Emotionen zu bekennen, tiefe Gefühle in ihre Songs zu legen. Auch vor dem Begriff Pop schrecken die Hamburger nicht zurück. Die Band definiert darunter ihre Liebe zur Musik und dass sie sich mit ihrer eigenen Musik identifizieren. Das Ziel von The Life Between ist, dass sie das Publikum mit ihren Songs berühren, sie damit ansprechen und ihnen die Melodien und Texte für den Nachhauseweg mitgeben.
Nun präsentieren sie ihr Debütalbum Colours of your choice. Darauf finden sich elf vielfältige Songs."

Natürlich gibt es da noch viel mehr zu lesen - aber viel wichtiger ist es, sie zu hören, also ran ans Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Norderstedt

Top-Rezensenten Rang: 631.253