Kundenrezension

41 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich mag diesen Brief von zu Hause, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Letter Home (Audio CD)
So - LoFi hin oder her, es knarzt und kratzt und es sind schlußendlich unterm Strich eigenwillige geil interpretierte Coverversionen von Neil Young. Ich habe keine Ahnung warum der Wille des Zerreissens an dieser Scheibe sooo groß ist, ggf kann keiner Ertragen, daß es Neil anders amcht als die anderen.
Die Platte ist eigenwillig, die Platte ist durchaus sehr interessant, ich habe vor allem Girl from the Northern Country seit Ewigkeiten und jeder Interpretation ins Herz geschlossen. Mir gefällt Reason to Believe, If you could read my mind (was erwartet Ihr von diesem Song? Liebeslied, Fahrstuhl- und Kaufhaustauglich, in den 70igern von Daliah Lavi (Danke Rocker) zu "Wär ich ein Buch zum Lesen" verdeutscht). Gewünscht hätte ich mir von Lightfoot "Wreck of the Edmund Fitzgerald" - da kann ich mir Neil regelrecht vorstellen.
Sei's drum - es ist wieder ein neues Album von einem der ganz aussergewöhnlichen Singer / Songwriter. Und an einen der unten stehenden Rezensenten: ja, ich würde mir die 20-CD umfassende Landing on Water-Box kaufen, ebenso wie von Trans oder Life. Wo sind diese Platten schlecht? Sie sind halt anders. Die ganze auf Platte/CD veröffentlichte Karriere von Neil Young zeigt uns, dass dieser Mensch mehr kann als "Heart of Gold" und auch hierzu sei zu sagen: spiele es doch erstmal einer mit dieser Hingabe!
Letter from Home: Wer eigenwillige Coverversionen in "LoFi2 mag, kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.05.2014 12:57:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.05.2014 12:58:26 GMT+02:00
Rocker meint:
angenehm differenzierte darstellung. sehr gute rezi !
if you could read my mind ist mir beim ersten anhören spontan aufgefallen, weil es in dem altmodischen, rauschigen sound ganz anders klingt. die deutsch gesungene version war meines wissens von daliah lavi.....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2014 13:02:48 GMT+02:00
M. Pauli meint:
Hallo Rocker,

danke sehr! Ja: es war Daliah Lavi! Ich korrigiere da sund erwähne Deinen hinweis, bin mir aber auch 100% sicher
danke sehr
Mike

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2014 13:09:56 GMT+02:00
Rocker meint:
da nich für...

rein vom titel her, hätte es auch zu juliane werding passen können. ich erinnere mich nur deshalb noch lebhaft daran, weil meine mutter daliah lavi im allgemeinen und dieses lied im besonderen damals so mochte ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2014 13:18:31 GMT+02:00
M. Pauli meint:
stimmt - hätte passen können. Daliah Lavi wurde bei uns zu Hause auch immer gehört. Man kann sagen, was man will, die Stimme war klasse. Ich kam so jedenfalls zu Songwritern, u.a. Gordon Lightfoot und natürlich...NEIL

Veröffentlicht am 23.05.2014 13:28:42 GMT+02:00
Vinyl4ever meint:
"Und an einen der unten stehenden Rezensenten: ja, ich würde mir die 20-CD umfassende Landing on Water-Box kaufen, ebenso wie von Trans oder Life."

Dann ist doch alles gut. Ich habe mit keinem Wort behauptet, dass man das nicht dürfte. Nur ich persönlich würde das halt nicht und habe daher keine Ahnung, warum der Wille des Hochschreibens an dieser Scheibe sooo groß ist. Ich halte sie für ein Gimmick. Und ich denke, das ist erlaubt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2014 13:46:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.05.2014 13:47:56 GMT+02:00
Rocker meint:
nicht nur ihre stimme ;-)
ich war ja noch kind damals, aber gerade später ist mir aufgegangen, dass daliah lavi zu einer reihe von künstlern aus israel gehört hat, die besonders beim deutschen publikum ernorm beliebt waren und dabei die gräuel des holocaust gar keine rolle spielten. ein beispiel für hohe gegenseitige wertschätzung ohne einen gedanken an die (böse) vergangeheit zu verschwenden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2014 14:01:59 GMT+02:00
M. Pauli meint:
ja logo,es sind meinungen und diese sollten immer erlaubt sein

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2014 14:32:42 GMT+02:00
M. Pauli meint:
ja,da stimme ich zu.ich war ca 10 jahre alt und habe ihen titel jerusalem bewundert

Veröffentlicht am 23.05.2014 17:32:54 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.05.2014 17:34:35 GMT+02:00
Ich habe die neue Neil Platte noch nicht gehört, dafür aber ein sehr schönes Live Konzert von 2014, in dem er zwei der Lieder
(die von Phil Ochs und Bert Jantsch) spielt und bin da total begeistert von.
Deshalb werde ich mir A Letter Home, wie alles andere von Neil oder Dylan, morgen kaufen und bin total gespannt.
Und es ist wahr: Trans ist eine total geile Scheibe, die ich 1982 bereits sehr gut fand. Ebenso Saved von Bob Dylan.
Von beiden Alben würde ich mir jede Box mit Outtakes, Live Aufnahmen etc. zulegen, wenn es die denn gäbe.
Gut, dass es so unkonforme Künstler wie Young oder Dylan überhaupt noch gibt und der anhaltende Erfolg bestätigt sie ja auch.
Es wird solche Typen bald nicht mehr geben und dann werden wir sie vermissen und uns nach Veröffentlichungen wie A letter Home, wie auch immer sie vom Ton her klingen mag, zurück sehnen.

Frank Lindemann

Veröffentlicht am 28.05.2014 14:06:18 GMT+02:00
Thomas Seidel meint:
Lieber mpauli26,
vielen Dank für die differenzierte Sichtweise; dein "heart of gold" für Eigenwilligkeit, Andersartigkeit und Vielfalt ist erfrischend :)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Liederbach, Hessen

Top-Rezensenten Rang: 1.118