Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

244 von 259 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein zerrissener (Roh-)Diamant, 26. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sucker Punch - Extended Cut [Blu-ray] (Blu-ray)
Vorweg: Ich wollte mich eigentlich nicht an den Rezensionen zu diesem Film beteiligen, aber hier schwirren so dermaßen unverhältnismäßig viele zu Unrecht verfassten Negativ-Kritiken herum, dass ich einfach nicht anders kann.

Ich bestreite nicht, dass ich hier lediglich und hauptsächlich eine Verteidigerposition einnehmen werde - schon allein aus Protest gegen die ganzen Mitläufer der großen Presse-Kritiken.
Der Inhalt von "Sucker Punch" wurde meiner Meinung nach schon zu Genüge von den Vor-Rezensenten erläutert, ich werde also darauf nicht mehr im Einzelnen eingehen.

Nun zum Eigentlichen:
Bei einem "Sucker Punch" handelt es sich dem Ursprung nach um einen Schlag, der das Opfer mehr oder weniger unvorbereitet/ungesehen trifft und in eine unvorteilhafte Position bringt oder sogar kampfunfähig machen kann.
Die Filmplakate von "Sucker Punch" trugen die Worte "Es trifft dich unerwartet".

Ist das nicht Hinweis genug? Muss man dann allen Ernstes den Film schauen und erwarten, dass er einfach nur leicht bekleidete Mädchen beim Herumturnen zeigt? Muss man dann zutiefst enttäuscht sein, wenn das eben nicht Mittelpunkt der Sache war, man es aber einfach nicht kapiert hat?

Ich verstehe es ehrlich gesagt überhaupt nicht.
Nein, "Sucker Punch" ist kein Film, bei dem man mal eben den Kopf abschaltet und sich einfach nur berieseln lässt. Er sprüht nur so vor methaphorischen Sinnbildern, Ironie und jeglichen weiteren Stilmitteln moderner Kunst. Manche haben scheinbar nichteinmal mitbekommen, dass er auf mindestens drei parallelen Realitätsebenen spielt. Zack Snyder lässt dem Zuschauer so viel Platz, selbst zu interpretieren, selbst Lücken zu füllen - alleine der Tod von Baby Dolls kleiner Schwester zeigt, wie gut das in der Praxis funktioniert. Hinter fast jeder Aussage, jeder Handlung stecken Inhalte, die sich dem Zuschauer beim ersten Schauen überhaupt nicht offenbaren können.
Das, womit der Film beworben wurde, ist lediglich die Fassade eines weit größeren und tiefgehenderen Films.

Im Übrigen ist es die pure Ironie, "Sucker Punch" als sexistisch und frauenfeindlich, gar als Männerfilm zu bezeichnen, parodiert er doch in gewissem Maße eben genau jene Unterdrückung des weiblichen Geschlechts.

Für mich ist "Sucker Punch" einer der besten Filme der letzten Jahre, er hat mich einfach nur extrem geflasht und schreit geradezu danach, mehrfach gesehen zu werden.

Aber dafür muss eben auch der Wille da sein, sich auf den Film einzulassen, nicht nur anderen Leuten nachzuplappern, sich eine eigene Meinung zu bilden - und vor allem: Hirn einschalten!

Fazit: von Kritikern zerrissen, von Zuschauern missverstanden, von Kennern geliebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.03.2013 13:36:03 GMT+01:00
Habe den Film ohe große Erwartungen geschaut und war dann, wieder erwarten, völlig begeistert.

Ihre Rezension spricht mir aus der Seele!

Also: Danke dafür!

Veröffentlicht am 11.04.2013 18:11:13 GMT+02:00
Sammler meint:
endlich hats mal jemand kapiert.
jeder film lebt auch davon, dass man sich auf ihn einlässt.

Veröffentlicht am 23.04.2013 11:15:38 GMT+02:00
kreyzie meint:
Genau so sieht es aus. Ich muss mich auch ständig über negative Rezensionen zu verschiedenen Filmen aufregen und das nur weil irgendwelche hirnlosen Menschen den jeweiligen Film ganz einfach nicht verstanden haben. Vielleicht sollten diese Menschen einfach bei Mickey Mouse und Donald Duck bleiben.

Veröffentlicht am 31.05.2013 16:42:47 GMT+02:00
Disane meint:
Dem kann ich mich nur anschließen.
Man sollte sich von dem "Normalen" verabschieden und sich auf den Film einlassen.
Das anfängliche Hinterfragen der Szenen (besonders am Anfang wo es noch etwas undurchsichtig ist) sollte man machen, sich jedoch nicht zu sehr darin verlieren.
Der Film ist einer der sehr wenigen Filme die ich liebe und schätzen gelernt habe.
Er polarisiert, ganz klar und das ist das schöne daran.

Veröffentlicht am 10.09.2013 00:41:51 GMT+02:00
Alan Wake meint:
Kann mich nur voll anschließen!

Veröffentlicht am 23.09.2013 18:05:34 GMT+02:00
TripleCrack meint:
Super Rezension! Vielen Dank dafür. Sucker Punch ist einer der meist unterschätzten Filme!

Allein schon die Bildsprache dieses Films hat mich vom Stuhl gehauen. Ich habe den Film nach dem ersten anschauen sofort nochmals angesehen... ich war so überwältigt.
Die wirklich tiefgründige Story die Nachdenken erfordert und der geniale Soundtrack sorgen für den grandiosen Rest.

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme

Veröffentlicht am 28.11.2013 15:58:03 GMT+01:00
Butthead meint:
Eine der besten Rezensionen die ich hier jemals gelesen habe. Rep+

An den Film scheiden sich wirklich die Geister, für mich persönlich ist er ein Pflichtkauf.
Selten einen Film gesehen der auch beim 3 mal anschauen noch zu überraschen weiss.

Veröffentlicht am 22.04.2014 12:52:32 GMT+02:00
Augustus meint:
Ich bin mit geringen Erwartungen an den Film rangegangen, habe halt eine Fleischbeschau erwartet. Sucker Punch war überraschenderweise sogar von der besonders intelligenten Sorte. Denkt man nicht im Vorfeld. Viele Kritiken von Kritikern und Zuschauern waren ziemlich entlarvend und mit einigen hatte ich wirklich Probleme. 300 wäre sehr tief, Sucker Punch aber flach? Da kann ich nur die Stirn runzeln und Sucker Punch empfehlen. Der Film wurde von Fans und Kritik noch ungerechter behandelt als John Carter.

Veröffentlicht am 26.04.2014 11:28:37 GMT+02:00
Otter meint:
Da kann einer tatsächlich Denken können. Wie erfrischend! Mein Glaube an die Menschen als Individuen im Netz ist nicht restlos unbegründet.
Ich schließe mich der Kritik gerne an. Die Mehrschichtigkeit der Geschichte haut geradezu um. "Inzeption" lässt Grüssen.
"Wenn du träumst, dass du ein Schmetterling bist, bist du vielleicht der Schmetterling, der träumt ein Mensch zu sein.
Dazu die Verpackung. Ein Drache, der die hintere Kanzel eines B-25 abbeißt. Herrlich.

Veröffentlicht am 18.07.2014 21:37:53 GMT+02:00
vielen dank für diese tolle rezi :)
sie sprechen mir absolut aus der seele :)
‹ Zurück 1 2 Weiter ›